FF Unit

Fontshop: Neue Schrift von Spiekermann

Prof. Erik Spiekermann präsentiert nach seinen Klassikern FF Meta, ITC Officina und FF Info nun die FF Unit. »Keine überflüssigen Mätzchen, aber viel Charakter – FF Unit ist die große, strenge Schwester von FF Meta«, so beschreibt er seine neueste Schöpfung. Zunächst als Hausschrift für sein jüngstes Büro United Designers gestaltet, ist FF Unit mittlerweile zu einer Familie mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten herangewachsen. Sieben Strichstärken mit je fünf Versionen ergeben einen Grundstock von 35 Fonts, die sich allen zeitgemäßen typografischen Herausforderungen sowohl im Headline- als auch im Textbereich stellen. Wortmarken gestalten sich aus FF Unit aufgrund der starken Kontraste beinahe von selbst. Der starke Unterschied zwischen den senkrechten und waagerechten Linien unterstützt die Lesbarkeit von FF Unit auch in kleineren Graden. Neben den Mediäval- und Tabellenziffern wartet der Font mit einer »geschmeidigen« Ziffervariante auf, deren Zeichen – wie bei einer Schreibmaschinenschrift – nach oben und unten tanzen. Eine interessante Charakteränderung der Schrift ergibt die Verwendung der Alternativ-Form, die in den Buchstaben a, g, i, j, l, U und M auffällig vom Grundschnitt abweicht. FF Unit erscheint in der Font-Font-Bibliothek neben fast 3 000 Klassikern und Neuheiten, die seit 1990 exklusiv von Fontshop vertrieben werden.

Fontshop http://www.fontshop.de

Das könnte Sie auch interessieren: