Einblicke und praktische Hinweise rund um Workflow-Automatisierung, Print 4.0 und XJDF

9. Workflow-Symposium an der Hochschule der Medien (HDM)

Als Branchentreff fest etabliert: das Workflow-Symposium an der HDM.

Eingeladen zu der kostenlosen Veranstaltung sind Vertreter von Druck- und Medienhäusern, Hersteller, Studenten und alle an der Thematik Interessierten. Neben dem Vortrag von Stefan Meißner, CIP4 Chairman für XJDF und Projektleiter bei Flyeralarm, über die Zusammenhänge vom XJDF-Datenmodell und Print 4.0, kommt auch Olav Kollin, Geschäftsführer der Kollin Medien GmbH zur Sprache, der den Online-Marktplatz „My Matz“ zur Integration von Showsystemen beschreibt.

Von Herstellerseite gibt es Informationen zu verschiedenen Themenkomplexen, etwa über die Herausforderungen bei der Implementierung von automatisierten Druckworkflows, über Stammdatenbanken für Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme, über eine neue Generation cloudbasierter MIS-Software bzw. zur Prozessoptimierung und Automatisierung in der Medienproduktion.

Anzeige

Wie gewohnt übernehmen Thomas Hoffmann-Walbeck und Sebastian Riegel von der HDM die Tagesmoderation. Die Veranstaltung ist kostenlos und beginnt um 9.30 Uhr im Hörsaal 011-013. Nähere Informationen zu dem Event stehen online zur Verfügung.

Von Redaktion eingefügte Links:

Das könnte Sie auch interessieren: