Berolina Schriftbild ist neuer Vertriebspartner von Xerox

Berolina Schriftbild und Xerox haben im November eine Vertriebspartnerschaft geschlossen.

Kriterien, die zur Zusammenarbeit mit Xerox geführt haben, waren für Berolina vor allem die Umweltfreundlichkeit der Systeme und das breite Produktportfolio, mit denen das Unternehmen künftig die unterschiedlichsten Kundenanforderungen abdecken will. So soll es möglich sein, im Rahmen des Druckmanagements die jeweils geeignete Hardware einzusetzen. Berolina verfolgt hierzu einen besonderen Lösungsansatz: Die Druckerlandschaft des Kunden wird, so Xerox, unter wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten optimiert, ohne dabei die komplette Hardware auszutauschen. Stattdessen setze das Berolina-Druckmanagement auf bestehende Systeme auf, reduziere die Gerätezahl gegebenenfalls schrittweise und optimiere Kosten und Produktivität durch den Einsatz von Systemen, die die Anforderungen des Unternehmens besser erfüllen sollen. Hierfür greift Berolina in Zukunft auf Xerox Systeme zurück. Im Rahmen der All-In-Garantie des neuen Vertriebspartners werden sämtliche Geräte mit Verbrauchsmaterial und technischem Service versorgt.

Das Druckmanagement-Unternehmen Berolina Schriftbild wurde 1968 gegründet. Die Firmenzentrale befindet sich in Berlin, die Produktion mit 120 Mitarbeitern im brandenburgischen Zossen (Dabendorf). Bundesweit vertreiben 85 Vertriebspartner im Franchise-System das Berolina-Druckmanagement an gewerbliche Endverbraucher. Das Unternehmen verfügt außerdem über Vertriebspartner in 21 europäischen Staaten.

Das könnte Sie auch interessieren: