Neue Nischenmärkte sollen erschlossen und die Produktion flexibler gestaltet werden

Berthold Druck ersetzt alte Offsetmaschine mit einer HP Indigo 10000

Mit der neuen HP Indigo 10000 hat Berthold Druck aus Offenbach am Main eine alte Offsetdruckmaschine im Format 35 x 50 cm ersetzt.

Ausschlaggebend für die Entscheidung zugunsten der HP Indigo 10000 seien neben der Möglichkeit zur Individualisierung und Personalisierung sowie der Druckqualität auch die Option gewesen, mit mehr als vier Farben drucken zu können. Die HP Indigo 10000 kann mit bis zu sieben Farben betrieben werden: CMYK, Grün, Orange und Violett, oder mit der HP ElectroInk White oder Sonderfarben.

Die HP Indigo 10000 erreicht nach Angaben des Herstellers eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 3.450 B2-Bogen pro Stunde im 4/0-Druck. 4.600 Bogen pro Stunde sind im Enhanced-Producitivity-Modus, kurz EPM, möglich. Insgesamt ist die B2-Digitaldruckmaschine von HP auf monatliche Produktionsvolumina von mehr als einer Million Farbbögen ausgelegt. Die HP Indigo 10000 unterstützt laut HP mehr als 2800 Bedruckstoffe mit einer Grammatur von 70 bis 400 g/m² und mit Stärken zwischen 75 und 450 Mikrometer. Das maximale Bogenformat beträgt 750 x 530 mm.

Das könnte Sie auch interessieren: