Investition in eine zweite Zweifarben-Druckmaschine SX 74 mit spektraler Farbmessung

Berufsschule 2 in Regensburg druckt mit einer Neuen

Mit einem symbolischen Druck auf den Startknopf nahm Dr. Hermann Hage (3.v.l., Referent für Bildung, Sport und Freizeit) die Maschine in Betrieb und übergab sie der schulischen Ausbildung. Links Erich Tahedl, daneben Studiendirektor Herbert Wesselsky. Neben Dr. Hage sind Anton Nenning und ganz rechts Ulrich Sedlaty zu sehen.

„Das sogenannte Prinect Easy Control-System sorgt darüber hinaus für korrekte Farbmessung, Farbortbestimmung, automatische Nachregelung und dadurch eine geringere Makulaturquote. Die Schüler können somit gut auf den Alltag in den Betrieben vorbereitet werden“, betont Ulrich Sedlaty, Fachbetreuer Druck & Medien.

In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, darunter dem Referenten für Bildung, Sport und Freizeit, Dr. Hermann Hage, Stadtrat Erich Tahedel, dem Obermeister Rainer Hofmann, Christian Aumüller, Vertreter der Heidelberger Druckmaschinen München, Mitarbeitern von Amt 60 und Kolleginnen und Kollegen der BS2 wurde die Maschine übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren: