US-Verpackungsspezialist verstärkt sich in Europa

CCL Label übernimmt Eukerdruck und Pharma Druck

CCL Label übernimmt Eukerdruck und Pharma Druck.

CCL Industries ist ein weltweit führender Hersteller von Etiketten und Verpackungslösungen. Über 13.800 Mitarbeiter aus 125 Standorten versorgen internationale Firmengruppen wie auch nationale Kunden aus den Märkten Consumer Packaging, Healthcare & Chemicals, Consumer Durable, Electronic Device und Automotive mit Etiketten und Verpackungslösungen in verschiedensten Ausführungen.

„Durch den Verkauf unserer Unternehmen an die CCL sichern wir die langfristige Zukunft unserer Standorte. Mit dem Know-how und den Ressourcen der CCL-Gruppe können wir unsere ehrgeizigen Ziele wie Digitaldruck für Etiketten und Bookletetiketten deutlich schneller und besser umsetzen,” begründet Robert Mägerlein, Geschäftsführender Gesellschafter der Eukerdruck GmbH & Co KG und der Pharma Druck CDM GmbH die Veräußerung der zwei Unternehmen. Die Familie Mägerlein hatte 1950 die Anfang des 20. Jahrhunderts gegründete Druckerei Eukerdruck übernommen. Die Pharma Druck CDM GmbH wurde 1992 in Dresden gegründet.

Anzeige

Die Brüder Dietrich und Robert Mägerlein bleiben Geschäftsführer der beiden Standorte Marburg und Dresden, Christian Mägerlein bleibt Geschäftsführer des Werks Dresden. Alle drei bringen ihre Erfahrungen und Fähigkeiten in die europäische Verkaufsorganisation des Healthcare Bereichs von CCL Label ein.

„Mit dieser Akquisition erweitert CCL sein Angebot für die Pharmaindustrie mit Packungsbeilagen und Mini-Broschüren in Europa. Bisher konnten wir diese Produkte nur in Nordamerika herstellen. Die beiden Standorte in Deutschland ergänzen unsere europäische Präsenz und ermöglichen eine lokale Versorgung für die wichtigen Märkte Deutschland, Schweiz und Österreich,“ so der Kommentar von Günther Birkner, Präsident CCL Label.

Das könnte Sie auch interessieren: