Investitionsvolumen von 8,3 Mio. DM

Druckerei Wagner: Umzug nach Siebenlehn/Sachsen

Die mittelständische Druckerei Wagner GmbH aus Nossen zieht um. Bereits am 20. 8. 2001 – einige Wochen eher als geplant – soll in dem neu entstandenen Druck- und Medienhaus in Siebenlehn (Sachsen) die Produktion anlaufen. Offizielle Eröffnung wird dann im Herbst diesen Jahres sein. »Insgesamt werden wir bis September 8,3 Mio. DM investieren«, sagt Geschäftsführer Karl-Heinz Wagner. »Die bisherige Druckerei entwickelt sich zu einem modernen Druck- und Medien-Unternehmen, wobei natürlich das Drucken unser Hauptstandbein bleiben wird.« Ganz trennen von Nossen werden sich die Wagners jedoch nicht. Wagner-Tochter Carola (24) ist Industriemeisterin Druck und wird im September in Nossen am bisherigen Standort ein vorerst kleines Digitaldruck- und Medienunternehmen gründen.

Druckerei Wagner http://www.druckereiwagnergmbh.de

Das könnte Sie auch interessieren: