Bauverlauf mit Luftbildaufnahmen dokumentiert

Druckzentrum Südwest: Einblick im Internet

Dem Neubau des »Druckzentrum Südwest« wird auf den Web-Seiten reichlich Platz eingeräumt. Per Mausklick können aktuelle Luftbilder der Großbaustelle betrachtet werden. »Herzstück« des Neubaus ist die Rotationsmaschine OF 370 der Firma WIFAG sowie ein Ferag-Versandsystem. 64 Farbwerke ermöglichen neben eine Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 80.000 Exemplaren pro Stunde. Mit Investitionen in Einstecktrommeln, Multi-Disc-Systemen und einer speziellen Versandsteuerungs-Software bietet das »Druckzentrum Südwest« darüber hinaus dem Prospektbeilagenmarkt neue Perspektiven, beispielsweise geringere Streuverluste durch eine zielgruppengerechte Platzierung von Beilagen. Kurze Videofilme, die auf der Web-Seite unter der Rubrik »Technik« und »Rotationsdruck« hinterlegt sind, gewähren bereits erste Eindrücke in diese Technologie.Unter »Leistungen« wird den Besuchern vermittelt, dass das Druckzentrum Südwest als eine der wenigen Druckereien in Deutschland in der Lage ist, sowohl im Berliner als auch im Rheinischen Format zu produzieren. Im Bereich Rotationsdruck werden Tages- und Wochenzeitungen, Anzeigen- und Kundenblätter ebenso wie Prospekte, Roman- und Rätselhefte produziert. Darüber hinaus werden auch Bogen- und Digitaldruckleistungen sowie die Weiterverarbeitung bis hin zum Versand im Leistungsspektrum aufgeführt. Konzept und Gestaltung des Web-Auftritts lieferte die Multimedia-Agentur DIG in Oberndorf am Neckar.

Druckzentrum Südwest http://www.dzsw.de

Das könnte Sie auch interessieren: