Die digitale Inkjet-Einheit wird am Standort Wiesloch-Walldorf produziert

Heidelberg: Serienproduktion der Gallus Labelfire 340 gestartet

Die Serienproduktion der Gallus Labelfire 340 am Standort Wiesloch-Walldorf ist gestartet.

Nach Angaben von Heidelberg soll das System die wachsende Nachfrage nach der wirtschaftlichen Produktion von kleinen beziehungsweise mittleren sowie versionierten Auflagen im Etikettendruck bedienen. Die Basiseinheit der neuen Maschine produziert das Schweizer Tochterunternehmen Gallus an seinem deutschen Produktionsstandort Langgöns. Die digitale Inkjet-Einheit der Labelfire wird am Heidelberg-Standort in Wiesloch-Walldorf produziert. Künftig soll hier auch das komplette Digitaldruckportfolio des Heidelberger Druckmaschinenherstellers produziert werden.

Das könnte Sie auch interessieren: