Als Konsequenz aus einer Standortverlagerung in der Höhn-Gruppe sind jetzt vier Gesellschaften zur Höhn GmbH verschmolzen worden

Höhn-Gruppe wird zur Höhn GmbH

Das Verwaltungsgebäude der Höhn GmbH in Ulm.

Aus der Konzentration aller Leistungsbereiche in einer Gesellschaft verspricht sich Höhn eine Zeit- und Kostenersparnis sowie noch mehr Flexibilität in der Auftragsabwicklung. Laut Geschäftsführer Sebastian Haug will man mit der Zusammenfassung aller vier bisherigen Gesellschaften in der Höhn GmbH zukünftig als ein Unternehmen auftreten. Somit hätten die Kunden nur noch mit einem Lieferanten zu tun.

Das konzernunabhängige, 1910 von Dr. Karl Höhn in Ulm gegründete, Unternehmen befindet sich in Familienbesitz und beschäftigt 240 Mitarbeiter. Geboten werden alle Leistungen von der Konzeption über Design und Musterbau bis hin zu Druck und Logistik (Full-Service). Das Produktionsportfolio umfasst Druckprodukte, Displays, Faltschachteln, Geschenk- oder Promotionverpackungen und ganzheitliche Promotion-Lösungen für den Point of Sale. Kunden kommen aus der Süßwaren-, Nahrungsmittel-, Getränke-, Pharma- und Kosmetikbranche.

Anzeige

Von Redaktion eingefügte Links:

Das könnte Sie auch interessieren: