Der Würzburger Druckmaschinenbauer auf den Hunkeler Innovationdays 2017

KBA stellt die Rotajet-L- und Rotajet-VL-Reihe in den Mittelpunkt

KBA-Digital & Web Solutions wird auf den Hunkeler Innovationdays die Rotajet-L- und Rotajet-VL-Reihe präsentieren.

Die modular aufgebaute Rotajet-L-Serie, die auf der Drupa erstmals live in Produktion zu sehen war und kürzlich in der Version Rotajet 130 vom finnischen Bücherproduzenten Bookwell Digital GmbH bestellt wurde, soll in Luzern durch die Rotajet-VL-Baureihe für Bahnbreiten bis 225 cm ergänzt werden. Mit den beiden Maschinenreihen bedient KBA-Digital & Web Solutions sowohl den kommerziellen Digitaldruck von Büchern, Publikations- und Werbedrucksachen wie auch industrielle Anwendungen, wie zum Beispiel den Verpackungs- oder Dekordruck. Dabei profitiere der Druckmaschinenbauer von seinem Know-how bei Bahnführung und Bedruckstoff-Handling. Die Verbindung aus Präzisionsmaschinenbau und aktueller Inkjet-Kopftechnologie soll auch auf komplexen Substraten hervorragende Druckergebnisse ermöglichen.

Das könnte Sie auch interessieren: