Die vor kurzem installierte iGen5 von Xerox erhält Triple-A-Note im Zertifizierungsprozess

Kessler Druck + Medien: Auf Investition folgt PSD-Zertifizierung

Nach der Installation und Inbetriebnahme wurde bei Kessler Druck + Medien die neue iGen5 von Xerox nach Prozessstandard Digitaldruck zertifiziert. Darüber freuen sich Michael Stockmaier, Abteilungsleiter Digitaldruck, (li.) und Anton Schneider, technischer Leiter bei Kessler Druck + Medien.

Bei der Entscheidung über die neue Digitaldruckmaschine seien für Kessler Druck & Medien vor allem Kriterien wie Qualität, Wiederholbarkeit, Produktivität und weitere Parameter wichtig gewesen. Mehrere Maschinen von verschiedenen Herstellern sind entsprechende im Vorfeld untersucht worden. Laut Anton Schneider, Technischer Leiter bei Kessler Druck + Medien war es das Ziel, „die Qualität, die Materialvielfalt sowie die Formateigenschaften der bisherigen zwei Maschinen mit einer neuen Maschine zu erreichen”. Die iGen5 von Xerox habe dies erfüllt, ebenso wie die Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit.

Installiert wurde das neue Digitaldrucksystem durch die „The Document Group GmbH“, kurz TDG, den süddeutschen Lieferanten und Xerox-Premier-Partner-Reseller für Xerox-Produktionsdrucksysteme. Wie der technische Leiter Anton Schneider weiter erklärte, sei es für die Investitionsentscheidung ebenso wichtig gewesen, mehrere Referenzinstallationen kennenzulernen, bei denen bereits im Mehrschicht-Betrieb produziert wird. Auch die Verfügbarkeit des Supports habe eine Rolle gespielt.

Anzeige

Nach der Installation der neuen Xerox iGen 5 widmete sich Michael Stockmaier, der Abteilungsleiter Digitaldruck, der PSD-Zertifizierung. Die neue Xerox iGen5 erreichte im Zertifizierungsprozess durch die Fogra Forschungsgesellschaft Druck die Auszeichnung “Triple A”.

Tradition und Innovation seit über 50 Jahren

Die Kessler Druck + Medien GmbH & Co. KG ist ein vollstufiger Druckdienstleister, der heute mit 160 Mitarbeitern individuelle Kundenaufträge nicht nur im Offset-, sondern auch im Digitaldruck umsetzt. Dabei stammen die Kunden des 50 Jahre alten Unternehmens aus der Industrie, Wirtschaft sowie aus Verlagen. Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung von Broschuren (geheftet oder gebunden), Katalogen und Hardcovern.

Das könnte Sie auch interessieren: