Unternehmen investiert in Roland 702 Hiprint mit Wendung

Memminger Mediencentrum: Eine neue Druckmaschine zum Jubiläum

Dr.-Ing. Peter Conrady, Geschäftsführer Manroland Vertrieb und Service Süddeutschland, Josef Miller, Mitglied des Landtages, Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, MMC-Vorstand Theo Schuster, Landrat Hans Joachim Weirather und Pius Haug, Druckereileiter des MMC haben die neue Zweifarben-Druckmaschine mit Wendung offiziell in Betrieb genommen.

Die neue Roland 702 Hiprint verarbeitet nach Aussage des Herstellers eine Vielzahl unterschiedlicher Bedruckstoffe vom 0,04-Millimeter-Dünndruckpapier bis hin zum ein Millimeter starken Karton sowie PVC-Folie.

Vorgestellt und offiziell in Betrieb genommen wurde die neue Druckmaschine im Rahmen der Feierlichkeiten zum Firmenjubiläum im Juli dieses Jahres. Das Memminger Mediencentrum wurde 2001 nach Verhandlungen mit der Geschäftsführung von Pressedruck um den Erwerb der Druckerei der Memminger Zeitung gegründet. Seitdem hat das Unternehmen nach eigener Aussage mehr als sieben Millionen Euro investiert. Heute sind mehr als 40 Mitarbeiter im Memminger Mediencentrum beschäftigt.

Das könnte Sie auch interessieren: