Sirius Direktmarketing wird zum 1. Februar 2015 bei Neef + Stumme integriert

Neef + Stumme baut Digitaldruck und Lettershop aus

Holger Tiemann (re.) übernimmt die Geschäftsführung der Neef + Stumme Sirius Crossmedia Solutions GmbH. Für Andreas Bauer (li.), Geschäftsführender Gesellschafter bei Neef + Stumme, war Sirius der "Wunschpartner" um den Bereich Digitaldruck, Individualisierung und Lettershop auszubauen.

In den vergangenen Jahren habe Neef + Stumme bereits umfangreich in Individualisierung und Personalisierung investiert, die Automatisierung vorangetrieben, einen Lettershop aufgebaut und zahlreiche individualisierte und personalisierte Print-Produktionen hergestellt.

Die Bielefelder Sirius Direktmarketing GmbH zählt laut N+S “zu den innovativsten Lettershops in Deutschland”. Der Maschinenpark umfasst Digitaldruckmaschinen, Verpackungs- und Adressieranlagen und Kuvertiermaschinen.

Anzeige

Dieselben Großkunden

„Schon seit Jahren betreuen Neef + Stumme und Sirius dieselben Großkunden wie z.B. BMW, Evonik, RAG, Linde und die Deutsche Telekom im Bereich Druck und Versand von Kundenzeitungen. Daher ist es ein ökonomisch und ökologisch sinnvoller Schritt, die beiden Produktionsprozesse am Neef + Stumme Standort in Wittingen zu vereinen“, so Holger Tiemann, Geschäftsführer der Sirius Direktmarketing GmbH. „Die Nachfrage nach einer zielgruppenspezifischen Kundenansprache nimmt stetig zu“, sagt Andreas Bauer. Mit Sirius habe man den “Wunschpartner für diese Aufgabe gefunden”.

Die crossmedialen „Print-to-Web“- und „Web-to-Print“-Lösungen werden von der neu gegründeten Neef+ Stumme Sirius Crossmedia Solutions GmbH entwickelt und vermarktet. Die Gesellschaft ist eine 100%-ige Tochter der Neef + Stumme Premium Printing GmbH & Co. KG. Geschäftsführer ist der bisherige Sirius-Geschäftsführer Holger Tiemann. Der 44-jährige Diplom-Betriebswirt wird gleichzeitig stellvertretender Verkaufsleiter bei Neef + Stumme Premium Printing.

Organisatorische Änderungen

Die Integration von Sirius ist mit weiteren organisatorischen Änderungen in Wittingen verbunden: Manfred Luszas (49), Mitglied der Geschäftsleitung und bisher Produktionsleiter von Neef + Stumme, übernimmt die Verantwortung für Lettershop und Logistik. Der neu geschaffene Bereich umfasst Digitaldruck, Lettershop- und Konfektionierung, Lagermanagement und Versand. Jens Herbeck (44) übernimmt von Manfred Luszas die Produktionsleitung und verantwortet künftig die Bereiche Bogen- und Rollendruck, Weiterverarbeitung und Instandhaltung.

Helge Voss leitet seit November 2014 das Auftragsmanagement. Voss, 48-jähriger Diplom-Druckingenieur, war zuvor Herstellungsleiter verschiedener Verlagsgruppen bei Gruner+Jahr und bei G+J Corporate Editors.

Die Umzugsvorbereitungen zur Integration von Sirius laufen laut N+S auf Hochtouren: Im Verlauf des Monats Februar wird die Produktionstechnik von Sirius vollständig von Bielefeld nach Wittingen verlagert. Mit Holger Tiemann wechseln auch zwei Auftrags- und Datenmanagement-Experten nach Wittingen. Für weitere bisher festangestellte Sirius-Mitarbeiter habe man, so Andreas Bauer, Arbeitsplätze in anderen Unternehmen gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren: