Neu gegründete Organisation in der Etikettenbranche

Rako, X-Label und Baumgarten fusionieren

Das Team des neuen Players am Etikettenmarkt: Rako, X-Label und Baumgarten schließen sich zu einer Firmengruppe zusammen.

Das globale Führungsteam des neuen Unternehmens soll aus den bisherigen Geschäftsleitungen der einzelnen Untermnehmen bestehen, darunter Matthias Kurtz und Adrian Tippenhauer von Rako, Tim Fiedler und Jan Oberbeck von X-Label und Fernando Gabel von Baumgarten. Gleichzeitig umfasst die Fusion auch die Nachfolge für die Familie Baumgarten, die der Hauptgeschäftsstelle in Europa die Leitung der Gruppe übergibt.

Hauptsitz der neuen Gruppe soll sich in Witzhave bei Hamburg befinden. Matthias Kurtz (Supply Chain), Adrian Tippenhauer (Sales & Business Development), Tim Fiedler (Finance) und Jan Oberbeck (Sales & Business Development) dienen als Partner-CEOs der neugegründeten Gruppe. Aktuell wird die Transaktion noch kartellrechtlich geprüft. Der neue Firmengruppe würde nach eigenen Angaben weltweit mehr als 2.000 Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen und Industrienbedienen und erziele einen Umsatz von über 500 Millionen Dollar. Die vollständige Integration aller beteiligten Unternehmen sollte bis 2017 andauern. Bis dahin operieren alle Unternehmen in ihrer vertrauten Rechtsstruktur. Der Name des neugegründeten Unternehmens soll kurz nach Abschluss der Transaktion bekannt gegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren: