Akquise im Software- und Kampagnen-Management-Bereich

Stark Druck steigt bei Konmedia ein

Das Konmedia-Team in Bühl.

“Die Mehrheitsbeteiligung an Konmedia ist ein weiterer wichtiger Baustein bei der Umsetzung unserer Unternehmensstrategie!”, sagt Andreas Ruf, geschäftsführender Gesellschafter von Stark Druck. „Konmedia eröffnet uns mit ihren Softwareprodukten den professionellen Einstieg in komplexes Kampagnenmanagement.”

Das Managementteam von Konmedia bleibt nach Aussage von Stark-Druck unverändert: Die beiden Geschäftsführer Christoph Schmid und Martin Siegel, beide auch als Gesellschafter beteiligt, würden das Unternehmen weiterhin führen. Bei Konmedia sind 18 Mitarbeiter tätig. Zu den Konmedia-Angeboten zählt unter anderem die Systemlösung Brandbox für Medienproduktion und -distribution. Vom Web-to-Print-Portal über PIM-Lösungen, Internetauftritte, Online-Newsletter und Online-Shops bis hin zur Medien-Datenbank ließen sich damit die gesamte Medien-IT darstellen und ganze Kampagnen online auf Knopfdruck abwickeln.

Anzeige

Konmedia soll auch als Teil der Stark Gruppe Entwicklungen in der Medien-IT weiter forcieren und als Anbieterin für und mit ihren Kunden “innovative Kommunikationslösungen” entwickeln.

Die Stark Druck GmbH + Co. KG beschäftigt am Standort Pforzheim über 380 Mitarbeiter, die einen Umsatz von jährlich 170 Mio. Euro erwirtschaften.

Das könnte Sie auch interessieren: