Die fünf größten Bilddatenbanken

… aus unserer Marktübersicht "Bilddatenbanken im Überblick – über 40 Datenbanken und was sie bieten"

Das Angebot an Bilddatenbanken im Internet ist riesig und nahezu undurchdringlich. Wer auf der Suche nach einem bestimmten Bildmotiv ist, sollte wissen, wie Bildagenturen arbeiten und wo man bei seiner Suche fündig wird. 

Die Redaktion Deutscher Drucker  zeigt nachfolgend die fünf größten, themenübergreifenden Bilddatenbanken, als Auszug aus der Marktübersicht "Bilddatenbanken im Überblick – über 40 Datenbanken und was sie bieten". Dieser 16-seitige Überblick ist aktuell für 9,90 Euro im print.de-Shop unter http://shop.print.de/downloads erhältlich. Eine Einführung in das Thema gibt außerdem der Artikel: "Zehn ausgewählte Online-Bildagenturen, quer durch die Welt der Fotografie" in Deutscher Drucker  7/2014, ab Seite 10.

1Corbis

Den 1. Platz unseres Rankings der größten Bilddatenbanken belegt Corbis, ein Anbieter kreativer Ressourcen für Kunden aus Werbung, Marketing und dem Medienbereich mit einer Auswahl an Fotos, Illustrationen, Filmmaterial und Schriften für die weltweite Lizenzierung. Darüber hinaus ist Corbis im Bereich Entertainment-Lizenzierung sowie Rechterepräsentanz tätig. Das Corbis-Bildarchiv umfasst laut Unternehmensangaben rund 100 Mio. Bilder. Der überwiegende Teil hiervon ist lizenzpflichtig. Das Unternehmen verfügt über mehr als einhundert Partner im Bilderbereich und vertritt mehr als 30.000 Fotografen, um Kunden seine Kollektion zeitgenössischer und historischer Bilder, Filme und Schriften bieten zu können. Corbis hat seinen Hauptsitz in Seattle, mit 21 Niederlassungen in Nordamerika, Australien, Europa und Asien, die Dienstleistungen für Kunden in mehr als 50 Ländern erbringen. 



Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Welches Trocknungsverfahren setzen Sie ein?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...