About us

Deutscher Drucker ist die älteste deutschsprachige Fachzeitschrift für die Druckindustrie. 1894 als Deutscher Buch- und Steindrucker erstmals erschienen, wurde der Titel 1965 in Stuttgart von Kurt Kohlhammer wiedergegründet. 1991 ist das Fachmagazin mit der in Leipzig erscheinenden Fachzeitschrift “Papier und Druck” vereinigt worden. Heute erscheint Deutscher Drucker innerhalb der Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, die eine 100%ige Tochtergesellschaft der Fachverlagsgruppe Ebner (Ulm) ist.

Wir wurden ausgezeichnet! Das Wirtschaftsmagazin brand eins Wissen und Statista haben die innovativsten Unternehmen in Deutschland ermittelt und unser Verlagshaus Ebner hat den Sprung in die Bestenliste geschafft! Wir freuen uns sehr über diese außergewöhnliche Auszeichnung, zumal diese uns völlig unvorbereitet erreichte!

 

Deutscher Drucker ist ein Fachmagazin für die Druck- und Medienindustrie sowie alle angrenzenden Bereiche. Es erscheint als einziges deutschsprachiges Druck-Fachmagazin 23 Mal im Jahr. Es ist konzeptionell gegliedert in einen wochenaktuellen Teil mit Nachrichten und Managementinformationen sowie in einen Technologieteil, der Reportagen, Interviews und technische Fachartikel enthält.

Deutscher Drucker wendet sich an Fach- und Führungskräfte, Fachschul- und Hochschul-Studenten, professionelle Anwender sowie das gesamte technische und kaufmännische Management der Print- und Medienindustrie. Die Redaktion von Deutscher Drucker hält die Druck- und Medienbranche über diverse Kanäle täglich auf dem Laufenden: print.de, Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, Xing und WhatsApp.

Fachliteratur sowie interessante White Paper und eDossiers zu aktuellen Themen aus der Branche gibt es im Online-Shop von print.de.

print.de ist das Fachportal mit der höchsten Reichweite für die deutschsprachige Druckindustrie. Bei print.de finden die User das, was sie für Ihr tägliches Geschäft brauchen: aktuelle Nachrichten, Trends und Inspiration. Dabei liefert print.de kompetent recherchierte Beiträge nicht nur besonders schnell, sondern oft auch exklusiv. Damit erreicht print.de die Mehrheit der Führungs- und Fachkräfte in seiner Branche. Ob Display-Werbung oder Lead Generierung, print.de bietet immer garantierte Ergebnisse zum vereinbarten Budget und liefert als Beleg ein ausführliches Reporting.

print.de – Begeisterung für Druck!

 

Die Redaktion

Bernhard Niemela
Geschäftsführer / Chefredakteur

Tel. 0711 / 44817 20
Fax: 0711 / 4420 99
E-Mail: b.niemela@print.de

 

 

Gerd Bergmann
Stellv. Chefredakteur
Tel. 0711 / 44817 47
Fax. 0711 / 44817 92
E-Mail: g.bergmann@print.de

 

Angela Woyciechowski
Leitung Online-Redaktion
Content Management
Tel. 0711 / 44817 238
E-Mail: a.woyciechowski@print.de

 

Frank Lohmann
Redakteur
Druck/Weiterverarbeitung
Tel. 0711 / 44817 32
E-Mail: f.lohmann@print.de

 

Martina Reinhardt
Redakteurin Druckweiterverarbeitung
Tel. 0711 / 44817 17

E-Mail: m.reinhardt@print.de

 

 

Judith Grajewski
Redakteurin Digital/-Offsetdruck
Tel. 0711 / 44817 50
E-Mail: j.grajewski@print.de

 

 

Michael Schüle
Redakteur Medienvorstufe
Tel. 0711 / 44817 27
E-Mail: m.schuele@print.de

 

 

Petra Ebeling
Redakteurin Papier / Bedruckstoffe
Tel. 0711 / 44817 67
E-Mail: p.ebeling@print.de