Geschichte des Drucks – der Rollendruck und seine Entstehungsgeschichte

Während der Bogendruck auf eine deutlich längere Geschichte zurückblicken kann, beginnt die Geschichte des Rollendrucks erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Aber auch für das jüngere Druckverfahren spielte die Londoner Tageszeitung "The Times" eine wichtige Rolle. Schon 1814 druckte Friedrich Koenigs Zylinderdruckmaschine die Times mit Dampfmaschinenkraft. 1866 leitet John Walter III. (damaliger Inhaber der Times) schließlich mit der ersten Rollenrotationsmaschine das Zeitalter des Rollendrucks ein. Lesen Sie mehr in unserer Bildergalerie.

zurück zur Übersicht
1 / 20

Der damalige Inhaber der Times, John Walter III., und zwei Techniker seiner Druckerei, J. C. MacDonald und J. Calverly, bauen zwischen 1862 und 1866 eine Rollenrotationsmaschine. Diese wurde später "Walterpresse" genannt. Von 1869 bis 1895 sind drei Maschinen dieses Typs ständig für die Herstellung der Times in Gebrauch. 1885 werden sie durch ein Schneide- und Falzwerk ergänzt.