29.05.2015 Schadensfälle

Was sind die Gründe für Korrosionsschäden an Druckmaschine?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Schon kurze Zeit nach Inbetriebnahme einer Bogendruckmaschine zeigten sich an vielen metallischen Oberflächen Korrosionsspuren. Die Druckerei hatte ausschließlich von der Fogra zertifizierte Waschmittel eingesetzt. Feuchtwasser als Verursacher der Korrosion kam nicht in Frage, da die Druckmaschine im wasserlosen Offsetdruck produziert. Was könnte nun die Ursache sein?

» mehr

29.05.2015 Produkt & Technik

Bobst: Beta-Installation einer Digitaldrucklösung für den 4c-Wellpappendruck

200 m/min schnelle industrielle Großformat-Inkjetdrucklösung bei der schweizerischen Model AG im Beta-Test

Verpackungshersteller (und nicht nur diese) suchen immer wieder Möglichkeiten, sich neue Märkte zu erschließen und die Potenziale in angestammten Märkten besser auszuschöpfen. Vor diesem Hintergrund stellt die erste Beta-Installation einer neuen Digitaldruck-Lösung für Wellpappen von Bobst jetzt einen weiteren Schritt in diese Richtung dar, wie Bobst meldet.

» mehr

29.05.2015 Weitere News

Druckerei H. Heenemann investiert in eine HP Indigo 7800

Wachstum im Segment Digitaldruck soll weiter vorangetrieben werden

Die Berliner Druckerei H. Heenemann und Co. KG hat ihren Maschinenpark um eine HP Indigo 7800 erweitert. Dank der herstellereigenen One-Shot-Color-Technologie sollen sich mit dem neuen A3-Digitaldrucksystem auch synthetische Substrate direkt bedrucken lassen. Erst im Sommer vergangengen Jahres hatte das Unternehmen eine HP Indigo 10000 mit sechs Farbwerken und dem Indichrome-System in Betrieb genommen.

» mehr

Anzeige

Firmen-Suche

29.05.2015 Weitere News

Papierfabrik Reflex erhält Dampf aus Heizwerk von Getec

Vertrag über maßgeschneiderte Energieversorgungslösung unterzeichnet

Die Papierfabrik Reflex GmbH & Co. KG (Düren) wird zukünftig mit Dampf aus einem Heizwerk versorgt, das vom Energiedienstleistungsunternehmens Getec Heat & Power AG (Magdeburg) errichtet und betrieben wird. Mit der neuen Dampferzeugungsanlage sollen der Papierfabrik bis zu 15 Tonnen Dampf pro Stunde zur Verfügung gestellt werden. 

» mehr

28.05.2015 Produkt & Technik

KBA: Aschendorff Druckzentrum ordert Commander CL

Beim Münsteraner Medienunternehmen beginnt im Frühjahr 2016 ein wichtiger neuer Abschnitt

Wenn das kein Bekenntnis zur gedruckten Zeitung im multimedialen Zeitalter ist... Mit dem Produktionsstart einer kürzlich bestellten Zeitungsrotation Commander CL von Koenig & Bauer (KBA) soll an dem seit über 250 Jahren bestehenden Druckstandort der Unternehmensgruppe Aschendorff im westfälischen Münster im Frühjahr 2016 ein wichtiger neuer Abschnitt beginnen. Die hoch automatisierte und flexible 32-Seiten-Maschine soll drei Wettbewerbsanlagen ergänzen und aufgrund der kurzen Rüstzeiten durch Plattenwechselvollautomaten vor allem die kleinteiligen Zeitungstitel in der Nachtproduktion drucken, wie KBA meldet. Die Anlage im Format 350 x 510 kann pro Stunde 100.000 Broadsheet-Zeitungen mit bis zu 16 vierfarbigen Seiten produzieren.

» mehr

28.05.2015 Management

Download: Must-Have-Versicherungen für Druckereien

Mit diesen zehn Policen sichern Sie den Fortbestand Ihres Medienunternehmens

Einhundertprozentige Sicherheit gibt es nicht – niemand weiß das besser als ein Unternehmer! Völlig egal, ob es nun um den dauerhaften Erhalt von Geschäftsbeziehungen, die Verlässlichkeit von Partnern oder den Fortbestand und Erhalt von Produktionsmitteln und -gebäuden geht – ein Restrisiko bleibt immer. Doch gegen viele Risiken kann man sich heutzutage versichern, gegen einige andere wiederum ist der Abschluss einer Police praktisch zwingend erforderlich, da der Unternehmer und sein Betrieb ohne Absicherung sonst in ihrer Existenz gefährdet sind.

» mehr

Top Bildergalerien

  • Die 25 wertvollsten Marken der Welt
  • Der Digitaldruck-Kongress 2015 – eine Veranstaltung des BVDM und seiner Landesverbände
  • EFI Connect 2015
  • Nach Öko-Sanierung: Lokay feiert die Eröffnung des Betriebsgebäudes
  • Netzwerkplattform PrintStars: Produktioner trifft Printbuyer trifft Markenartikler
  • PrintStars 2014 – die After-Show-Party
  • PrintStars 2014 – die Preisverleihung in Bildern
  • PrintStars 2014: Das sind die besten Printprodukte des Jahres!
  • Von 3D- und Online-Druck: Der PrintCongress 2014
  • Ausgezeichnet: Die Gewinner der PrintStars 2014

Markt & Management

Druck- und Medienhaus Wölfer übernimmt Sonnen Kalender-Verlag

Produktion wird am Standort Haan zusammen gelegt und das Geschäftsfeld Werbemittel ausgebaut

Das Haaner Druck- und Medienhaus Wölfer hat den Sonnen Kalender-Verlag in Erkrath übernommen und die Geschäftstätigkeiten zum 1. Mai zusammen gelegt. Damit baut der Druckdienstleister sein Geschäftsfeld Werbemittel im Bereich der Werbekalender weiter aus. Die Produktion soll künftig ausschließlich am Standort Haan erfolgen. Die Leitung des Geschäftsfbereichs Werbekalender übernimmt künftig der Sonnen-Geschäftsführer Berthold Müller.

» mehr

Markt & Technik

Was sind die Gründe für Korrosionsschäden an Druckmaschine?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Schon kurze Zeit nach Inbetriebnahme einer Bogendruckmaschine zeigten sich an vielen metallischen Oberflächen Korrosionsspuren. Die Druckerei hatte ausschließlich von der Fogra zertifizierte Waschmittel eingesetzt. Feuchtwasser als Verursacher der Korrosion kam nicht in Frage, da die Druckmaschine im wasserlosen Offsetdruck produziert. Was könnte nun die Ursache sein?

» mehr

Aus- und Weiterbildung

Finden Sie neue Geschäftsideen bei den Workshops der print.de academy

Jetzt anmelden zu den Veranstaltungen mit Michael Hack in Köln, Stuttgart und München
Businessmodelle

Ein tiefgreifender Strukturwandel hält die Druck- und Medienindustrie in Atem. Innovationen sind in immer kürzeren Zyklen erforderlich. Die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle ist gefragt. Der Verlag Deutscher Drucker bietet deshalb im Mai und Juni drei praxisorientierte Workshops an. Hier wird innerhalb eines Nachmittags das Know-how vermittelt, um zielgerichet neue Geschäftsideen zu gewinnen und sich künftig besser im Markt zu positionieren.

» mehr

3D-Druck

19.05.2015 3D-Druck

Logistikprozesse für additive Fertigung

TNT Express richtet 3D-Druck-Stationen ein

Das Transportunternehmen TNT Express GmbH will gemeinsam mit seinen Kunden Logistikprozesse für die anbrechende Zeit des 3D-Drucks entwickeln. Dies teilte das Unternehmen in einer Pressemeldung mit. Hierfür wurden an mehreren der TNT-Logistik-Standorte in Deutschland 3D-Druck-Stationen eingerichtet.

» mehr

Top 10

25.03.2015 Top 10 Technik

Die zehn Bogenoffsetmaschinen mit dem größten Format

Das Rennen um die „größten Druckmaschinen“, also die Bogenoffsetmaschinen mit dem größten bedruckbaren Format, machen die drei deutschen Druckmaschinenhersteller KBA, Manroland Sheetfed und die Heidelberger Druckmaschinen AG fast unter sich aus.

Lediglich Mitsubishi Lithographic Presses mit der Diamond 6000 und der chinesische Druckmaschinenhersteller Beiren mischen ebenfalls in diesem großen Formatbereich mit. Orientiert haben wir uns für unser aktuelles Ranking an den von den Herstellern angegebenen Druckformatgrößen aus unserer Übersicht "350 Druckmaschinen für den Offsetdruck".

» mehr

Der Digitaldruck-Kongress 2015 in Bildern

Aktuelle Stellenangebote

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Umfrage

Wie hat sich in Ihrem Unternehmen die Wochenend-Artbeit entwickelt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...