Märkte

02.08.2010  

Warum sich Print gegenüber Onlinemedien behaupten wird

Kommentar. Printmedien geraten in einer Welt, in der sich die Kommunikationskanäle sprunghaft vervielfachen, scheinbar unter Druck. Dabei decken gedruckte Publikationen viele Bedürfnisse ab, die von digitalen Medien ausgespart werden. Dennoch bleiben die Online-Trends nicht ohne Wirkung auf die Druckbranche und ihre Produkte.

» mehr

02.08.2010  

Mailings ohne Fehler bei hoher Datensicherheit erstellen

Direct-Mailing und Inkjetdruck. Bei Postversandanwendungen stehen Datensicherheit und die Vermeidung von technisch bedingten Fehlern – wie sie zum Beispiel bei der Inkjet-Adressierung auftreten können – ganz obenan. In diesem Beitrag erläutert Philip Easton, Produkt-Direktor des Unternehmensbereichs Commercial Printing bei Domino Printing Sciences plc, die wichtige Aufgabe eines Inkjet Controllers, der die Personalisierung überwacht und steuert.

» mehr

02.08.2010  

Unentdeckte Erlösquellen?

Geschäftsmodelle für Zeitungsverleger. Wohl kein anderer Hersteller der grafischen Industrie präsentiert so konsequent die passenden Geschäftsmodelle zur Technik wie der Versandraum-Spezialist Ferag und dessen Schwesterfirma WRH Marketing. Die Schweizer sehen im Weiterverarbeitungsbereich der Zeitungsbetriebe ein Schlaraffenland an Erlös-Chancen. Doch viele Verleger haben offenbar den Weg dorthin noch nicht gefunden.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

30.07.2010  

Von XXL-Büchern und personalisierten Lentikularen

Dialogmarketing. Zum Zehnjährigen gab’s Kuchen und einen bunten Strauß an Ideen für die Kundenkommunikation: Ob formgestanzte Mailings, Werbebotschaften im Geldkartenformat oder vor Ort personalisierte Lentikulardrucke mit dem eigenen Konterfei. Mehr als 8000 Besucher haben sich auf den Mailingtagen in Nürnberg über neue Wege des Direktmarketings informiert.

» mehr

30.07.2010  

Direct Mailing: Vom Serienbrief und Transaktions- zum Transpromodruck

Transaktionsdruck. Gedruckte Massenwerbung ist immer schwieriger an den Leser zu bringen und wird immer mehr durch personalisierte Briefpost ersetzt. Wer als Drucker in diesem Markt wachsen will, muss die richtige Druck­maschine haben und die Daten sicher und effizient verarbeiten. Und obwohl dieser Markt gut besetzt ist, haben Akzidenzdrucker als Dienstleister gute Chancen auf einen Einstieg, auch mit geschickt eingesetztem Transpromodruck.

» mehr

30.07.2010  

Auf mehreren Kanälen kommunizieren und dadurch Mobilität gewährleisten

Öffentlicher Personennahverkehr. Der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) koordiniert den öffentlichen Personennahverkehr in der baden-württembergischen Landeshauptstadt und in den angrenzenden Landkreisen. Um den Fahrgästen Informationen wie etwa Fahrzeiten möglichst schnell und unkompliziert zukommen zu lassen, nutzt er klassische Druckerzeugnisse, orientiert sich aber auch immer mehr Richtung Online und mobile Informationsquellen.

» mehr

30.07.2010  

Digital gedruckte Arzneiverpackungen

Paranova ist ein dänisches Unternehmen, das Arzneimittel aus allen EU-Ländern parallel-importiert. Die Gebrauchsinformationen auf den Verpackungen müssen für jedes Vertriebsland in die jeweilige Sprache übersetzt und dem richtigen Produkt zugeordnet werden. Für den hausinternen Verpackungsdruck verwendet Paranova die Xerox iGen3 mit angebundener Epic-CTi-635-Lackiereinheit.

» mehr

29.07.2010  

Welche Rolle spielt Print?

Printmedien. Die Druck- und Medienbranche befindet sich momentan in einer Phase der Neuausrichtung, die  ihren Ursprung in den veränderten Anforderungen an die Printmedien hat. Der Print Media Future Day der Hochschule der Medien in Stuttgart widmete sich verschiedenen Zukunftschancen der Printmedien.

» mehr

29.07.2010  

Print als „Pushmaschine“

Coupons & Gutscheine. Die Eller Repro+Druck GmbH hat sich ein besonderes Geschäftsfeld erarbeitet: Mit Gutscheinen und Coupons produziert das Unternehmen Printprodukte mit einem hohen Mehrwert für seine Kunden. Firmenchef Björn Eller erläuterte beim Print Media Future Day der HDM Stuttgart seine strategischen Überlegungen.

» mehr

29.07.2010  

Was Kunden wissen sollten

Schulungen. Über die Qualität von Druckerzeugnissen kommt es immer wieder zu Diskussionen zwischen Printbuyern und Druckdienstleistern. Die Heidelberger Druckmaschinen AG will mit Seminarangeboten Kunden von Druckdienstleistern ermöglichen, Print-Projekte besser zu steuern.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...