Schadensfälle

24.01.2017  

Gutachten: Wie entstand der Großbrand an einer Akzidenz-Rollendruckmaschine?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Während der Druckproduktion brach an einer Akzidenz-Rollenoffsetdruckmaschine plötzlich im Bereich der Druckwerke Feuer aus. Dies war schon der zweite größere Brand in der Druckerei innerhalb kurzer Zeit. Unser Sachverständiger wurde seitens des Versicherers damit beauftragt, zunächst die Schadensursache zu ermitteln.

» mehr

24.11.2016  

Frequenzmodulierter Raster – Ein Raster für alle Fälle?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Ein periodisch erscheinender Veranstaltungskatalog wurde standardmäßig im amplitudenmodulierten Rasterungsverfahren hergestellt. Zur Qualitätsverbesserung wurde bei Folgeaufträgen auf das frequenzmodulierte Rasterungsverfahren umgestellt. Im Folgedruck entstand eine massive Qualitätsverschlechterung. Was waren die Ursachen?

» mehr

Kommentare (2)

19.10.2016  

Ungenaue Ausfräsung im Plattenkanal und die Folgen

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Eine neue Zeitungsdruckmaschine in Achterturmbauweise zeigt beim Drucktest in der Inbetriebnahmephase Registerabweichungen. Waren die qualitativen Mängel in den Druckprodukten durch maschinentechnische Mängel verursacht worden?

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

01.09.2016  

Gutachterfall: Zeitungsmaschine bewerten

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Der Sachverständige Dr. Colin Sailer wurde mit der Erstellung eines Zeitwertgutachtens über die Maschinen der Zeitungsproduktionstechnik einer großen Zeitungsdruckerei beauftragt. Als Voraussetzung hierfür war zunächst ein umfangreicher Ortstermin beim Auftraggeber erforderlich. Dabei wurden alle Maschinen und Anlagen im Produktionsbetrieb und auch im Stillstand begutachtet, so dass der technische Zustand detailliert bewertet und dokumentiert werden konnte. Eine Gegenüberstellung der ermittelten Zeitwerte zu den erzielbaren Marktwerten der Maschinen und Anlagen sollte auftragsgemäß ebenso durchgeführt werden.

» mehr

20.06.2016  

Wertminderung bei verunfallter Maschine?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Das Druckwerk einer gebrauchten Bogendruckmaschine wurde bei der Einbringung in die Räume des Käufers durch den Frachtführer des Transportunternehmens beschädigt. Trotz fachgerechter Instandsetzung durch den Maschinenhersteller kam es zum Rechtsstreit, da der Käufer Schadensersatzansprüche wegen Wertminderung und Produktionsausfällen geltend machte.

» mehr

16.06.2016  

Wie entsteht Faltenbildung bei der Folienkaschierung von Verpackungen?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Für Kinderspielzeug wurden größere Mengen von Faltschachteln aus Wellpappe gefertigt und vom Hersteller der Spielwaren längere Zeit auf Lager gelegt. Um einen guten Schutz der Verpackungen gegen Abrieb und Verschmutzung der aufgebrachten Druckbilder zu gewährleisten, waren die Druckkartons, die mit den Wellpappen zusammenkaschiert wurden, zusätzlich mit einer OPP-Folienkaschierung ausgestattet.

» mehr

31.05.2016  

Schlechte Laufleistung von Belegen am Laserdrucker – Was ist die Ursache?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Der Beweis­beschluss, welcher der Ausarbeitung des Gerichtsgutachtens zugrunde lag, lautete: „…ob die vom Kläger gelieferten Rechnungsformulare DIN A3 bei Lieferung mit einem Sachmangel behaftet waren, d. h. ob sich die Rechnungs­formulare für die gewöhnliche Verwendung in Laserdruckern eigneten und eine Beschaffenheit aufwiesen, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und der Käufer nach Art der Sache erwarten kann.“ Was lag vor?

» mehr

26.05.2016  

AGB ersetzen nicht die komplexe Qualitätsverantwortung des Herstellers

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Eine Onlinedruckerei definiert in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) die Mitwirkungspflichten ihrer Auftraggeber hinsichtlich der erforderlichen Druckdaten und gibt für typische Arbeitsgänge der Weiterverarbeitung wie Falzen, Heften und Schneiden Toleranzen vor. Ein Auftraggeber reklamiert eine drahtgeheftete Broschüre wegen nicht erfolgtem Bundstegausgleich.

» mehr

Kommentare (1)

03.05.2016  

Schlechtes Rillverhalten folienkaschierter Kartons

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis
Schlechtes Rillverhalten folienkaschierter Kartons

Verschiedene Betriebe hatten Probleme mit der Fertigung von Displays. Die zugelieferten, mit Folie kaschierten, Kartons zeigten nach einer weiteren Kaschierung auf Mikrowellpappen ein schlechtes Rillverhalten. Ein Fall für den Gutachter Peter Stadler.

» mehr

02.03.2016  

Heißfolienprägung im Grenzbereich des technisch Machbaren

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

„Ist auf den Einladungskarten das Durchdrucken der silbernen Linien zu stark und wurde die Folienprägung zu unsauber ausgeführt und liegt deshalb ein Mangel der Leistung vor oder ist das Durchdrucken im Rahmen des Hochdruckverfahrens technisch nicht anders machbar?“ So lautete die Frage eines Beweisbeschlusses, die unser Sachverständiger in einem Rechtsstreit zu beantworten hatte.

» mehr

Kommentare (1)

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...