News

14.04.2014  

CIP4 schaltet Datenbank mit Fallstudien zur Print-Automatisierung frei

Unterschiedlichste Praxisfälle frei recherchieren oder neue Fallbeispiele hochladen

Die CIP4 vereinfacht die Recherche nach Praxismaterial zum Thema Print Automatisierung und Vernetzung/
Integration. Hierfür hat die „JDF-Organisation“ eine Datenbank mit über 70 internationalen Fallstudien zugänglich gemacht, in der Druckereien verschiedenster Größenordnung und Ausrichtung und ihre spezifischen „Fälle“ dokumentiert sind. Sie alle stammen aus dem „CIP4 Printer Recognition Awards Program“. CIP4-Mitgliedern ist es ab sofort erlaubt, neue Fallbeispiele in die Datenbank hochzuladen – und dies nicht nur in englisch.

» mehr

14.04.2014  

Papierfabrik Scheufelen: neuer Direktor Vertrieb und Marketing

Udo Hollbach nimmt Position seit 1. März 2014 ein

Die Papierfabrik Scheufelen, Hersteller von gestrichenen, holzfreien Premiumpapieren, hat eine Änderung im Management vorgenommen. Udo Hollbach übernahm zum 1. März 2014 die Position des Direktors Vertrieb und Marketing. Er löste damit den bisherigen Direktor Horst Lamparter ab, der sich zukünftig verstärkt um internationale Aufgaben kümmern wird.

» mehr

11.04.2014  

Flint Group wird an Goldman und Koch Industries verkauft

CVC verkauft den Druckfarben-Hersteller Flint Group an den US-Konzern Koch Industries und die Investment-Sparte von Goldman Sachs

Das unter anderem aus Sparten von BASF und Akzo Nobel hervorgegangene Unternehmen mit Sitz in Luxemburg wird von Goldman und Koch übernommen, wie die Flint Group heute aktuell meldet. Beide Großunternehmen kaufen Flint vom Finanzinvestor CVC. Der dem Kaufpreis zugrunde liegende Firmenwert wird Finanzkreisen zufolge mit etwas mehr als 2,2 Mrd. Euro beziffert. CVC erklärte, zum Preis sei Stillschweigen vereinbart worden. Die beiden neuen Eigentümer wollen im Zuge der Übernahme einen beträchtlichen Teil der Schulden von zuletzt gut 1,8 Mrd. Euro zurückführen.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

11.04.2014  

LOPEC: Printelektronik trifft 3D-Druck

Die internationale Branche für gedruckte Elektronik auf der LOPEC 2014 in München – mit Fachmesse (27. bis 28. Mai) und Kongress (26. bis 28. Mai)

Der Markt der gedruckten Elektronik ist in Bewegung. Die steigenden Anforderungen an Kosteneinsparung, Gewichtsreduzierung und Flexibilität begünstigen den Einsatz von gedruckter Elektronik, besonders im Bereich der Consumer Electronics. Auch der „3D-Druck“ ist ein Hype-Thema und momentan in aller Munde. Vor diesem Hintergrund soll die LOPEC, internationale Fachmesse und Konferenz für gedruckte Elektronik, die vom 26. bis 28. Mai in München stattfindet, ausloten, welche Entwicklungen für die gedruckte Elektronik und eben auch 3D-Druck-Märkte interessant sind. Denn letzteres Thema findet auch Eingang in die Veranstaltung.

» mehr

11.04.2014  

BenQ bringt neuen Monitor PG2401PT für Vorstufenprofis auf den Markt

Qualität des Color-Management-Displays zertifiziert nach Fogra- und G7-Standards

Mit dem PG2401PT stellt BenQ einen neuen Color-Management-Monitor für Profi-Anwendungen vor, der für Einsatzbereiche geeignet ist, bei denen es auf einen durchgängig hohe Farbverbindlichkeit ankommt, zum Beispiel Fotografie, Bildbearbeitung und Druckvorstufe. Der Monitor, der die Anforderungen von G7, Fogra und anderen Farbzertifikaten der Druckindustrie nach internationalen ISO-Normen erfüllt, ist ab sofort erhältlich.

» mehr

11.04.2014  

Mondi stellt High-Speed-Inkjet-Portfolio 2.0 vor

Optimiertes HSI-Papier in unterschiedlichen Flächengewichten erhältlich

Der internationale Verpackungs- und Papierkonzern Mondi stellt sein neues High-Speed-Inkjet-Sortiment 2.0 vor. Zusätzlich zu einem größeren Farbraum bietet das Sortiment HSI 2.0 laut Mondi mehr Opazität sowie neue Flächengewichte von 60, 70 und 230 g/m².

» mehr

10.04.2014  

Xaar stellt neuen Druckkopf für die industrielle Produktion vor

Xaar 1002 AMp stößt gleichbleibend kleine Tröpfchen von bis zu 1 pl aus

Xaar hat auf der Inprint in Hannover seinen neuen Druckkopf Xaar 1002 AMp vorgestellt. Es ist der erste in einer neuen Reihe von piezoelektrischen Drop-On-Demand-Druckköpfen, die speziell für Anwendungen im industriellen Umfeld entwickelt worden sind. Der Xaar 1002 AMp ist laut Hersteller in der Lage, gleichbleibend kleine Tröpfchen von bis zu 1 pl auszustoßen. Daher soll er sich unter anderem für die Industrialisierung der Produktionsprozesse in Bereichen wie Anzeigen, Platinen, Halbleitern oder Photovoltaik eignen.

» mehr

10.04.2014  

Heider Druck baut seine Zeitungsrotation aus

Unternehmen will Farbkapazität verbessern
Vertragsunterzeichnung bei Heider

Bei der Joh. Heider Verlag GmbH und deren Schwesterunternehmen Heider Druck GmbH in Bergisch Gladbach wird im Herbst dieses Jahres die 2006 gelieferte KBA Colora-Anlage um einen Achterturm und Leitstand erweitert. Zusammen mit der 2002 installierten KBA Journal wird die Maschinenlinie dadurch für den 4/4-Druck von bis zu 64 Seiten im Berliner Format aufgerüstet. In dem an KBA erteilten Auftragspaket sind auch die elektronische Modernisierung und Wartung der vorhandenen Maschinen inbegriffen.

» mehr

09.04.2014  

Neue Stahlfolder BH/CH-Falzmaschinen-Baureihe

Heidelberg stellt Taschen- und Kombifalzmaschinen vor

Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat eine neue Falzmaschinenfamilie Stahlfolder BH/CH im Programm. Dabei handelt sich um Taschen- (BH-Modelle) und Kombifalzmaschinen (CH-Modelle) in den Arbeitsbreiten 56, 66, 78 bzw. 82 cm, die Heidelberg nach eigenen Angaben zu einem "attraktiven Preis" anbieten will. Angesprochen seien daher vor allem Stahlfolder-TH/KH-Kunden, die nach einer preiswerten Kapazitätserweiterung suchen sowie Einstieger ins professionelle Falzen.

» mehr

09.04.2014  

Kostenloser Leitfaden zum Datenhandling im variablen Datendruck

Produktivität maximieren durch bessere Verarbeitbarkeit von PDF/VT-Dateien

Die Auswirkungen schlecht entworfener PDF-Dateien auf Produktionsabläufe sind mit wachsender Nutzung des variablen Datendrucks (VDP) zu einem erheblichen Problem für Anbieter von Druckservices geworden. Zur Erstellung von VDP-Aufträgen werden unterschiedliche Softwareprodukte eingesetzt, sodass sich eine große Anzahl verflochtener Workflows entwickelt hat. Gleichzeitig sind die VDP-Aufträge immer umfassender und komplexer geworden, was die Verarbeitungsleistung der Digital Frontends (DFE) vor neue Herausforderungen stellt und den Digitaldruck verlangsamt. Der kostenlose, englischsprachige Leitfaden „PDF/VT richtig machen“ von Global-Graphics-Chef Martin Bailey empfiehlt Designern und Anwendern nun Vorgehensweisen zur Erstellung von PDF/VT-Dateien, die für eine schnelle und effiziente Verarbeitung in DFEs optimiert sind und somit VDP-Aufträge beschleunigen sollen.

» mehr

Das Druckforum 2014 in Bildern

Top-Themen

Die 10 wichtigsten Öko-Labels für eine Umweltdruckerei

Diese Umweltzertifikate und Öko-Labels müssen Sie kennen, um sich als Umweltdruckerei am Markt zu etablieren.
mehr

Die 10 Fotobuch-Anbieter mit den meisten Gestaltungsvarianten

Wer bietet die meisten Gestaltungsvarianten an, wenn es ums Fotobuch erstellen geht? Das aktuelle Ranking auf Top-Ten hat 44 Fotobuch-Anbieter unter die Lupe genommen und die 10 variantenreichsten Dienstleister gefunden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen eine Person/Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...