News

15.08.2017  

Heidelberg: Mehr Umsatz und Ertrag

Im neuen Geschäftsjahr 2017/18: Umsatz mit 495 Mio. Euro leicht über Vorjahr – Ergebnis nach Steuern um mehr als 20 Mio. Euro auf -16 Mio. Euro verbessert

Mit einer Umsatz- und Ertragssteigerung ist die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) ins neue Geschäftsjahr 2017/18 (1. April bis 30. Juni 2017) gestartet. Damit liegt Heidelberg im Plan, die Jahresziele zu erreichen. Der Hersteller hat mit der Initiierung zahlreicher Einzelmaßnahmen bereits im 1. Quartal die strategische Fokussierung auf verschiedene Schwerpunkte thematisiert. Ein Schwerpunkt ist die „digitale Transformation“. Passend dazu wurde auch das Motto „Heidelberg goes digital“ ausgegeben.

» mehr

15.08.2017  

Das große Offset-Quiz

Bist du ein Offset-Experte?

Wie kann man die exakte Justierung einer Farbauftragwalze zum Verreiber zuverlässig überprüfen? Klar! Durch Kontrolle des Kontaktstreifens zwischen eingefärbter Walze und Verreiber. Diese Frage hättest du natürlich locker beantworten können? Sehr gut! Dann bist du bestimmt ein echter Offset-Experte und für dich sind die Fragen in unserem Quiz ein Klacks.

» mehr

14.08.2017  

Kornit Digital und Colorgate kooperieren für den Textildirektdruck

Colorgate RIP-Lösung wird exakt auf Kornit-Textildrucksysteme zugeschnitten

Kornit Digital, israelischer Hersteller von Maschinen für den digitalen Textildruck, und Colorgate Digital Output Solutions, Spezialist für RIP-Software und industrielle Anwendungen aus Hannover, haben eine enge Zusammenarbeit beschlossen. Demnach beabsichtigen die beiden Partner, die Entwicklung ihrer industriellen Textildrucklösungen künftig gemeinsam voranzutreiben. Ziel dabei ist es, dank einer nahtlosen Integration von Colorgate RIP-Funktionen mit den Kornit-Textildrucksystemen eine gemeinsame Workflows-Komplettlösung für den Textildirektdruck anzubieten.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

14.08.2017  

Buchtipp: Die Postscript Revolution – Eine Kulturgeschichte der Druckindustrie

Langjähriger Fachredakteur von Deutscher Drucker veröffentlicht erstes Buch

Unser langjähriger Autor Kurt. K. Wolf hat sein erstes Buch veröffentlicht: Als Kulturgeschichte der Druckindustrie beschäftigt sich „Die Postscript Revolution“ mit der Entwicklung des Grafischen Gewerbes von der „Schwarzen Kunst“ zur einer hochtechnologischen Industrie. Ein spannendes Lehrstück in Sachen Disruption und Technologiewandel.

» mehr

14.08.2017  

Xerox GmbH: Lutz Ottersbach wird neuer Leiter des Direktvertriebs

Das Geschäft mit Enterprise-Kunden soll ausgebaut werden

Seit Juni ist Lutz Ottersbach neuer Head of Sales für den Direktvertrieb der Xerox GmbH. In dieser Position ist er Teil der Geschäftsleitung und berichtet an Jaqueline Fechner, die Vorsitzende der Geschäftsführung von Xerox in Deutschland. Ottersbach will zusammen mit seinem Team vor allem das Geschäft mit Enterprise-Kunden stärken und diese dabei unterstützen, die Strukturen und Arbeitsprozesse an die Anforderungen der Digitalisierung und Industrie 4.0 anzupassen. In diesem Zusammenhang soll der Marktanteil von Xerox im Produktionsdruck gesteigert werden.

» mehr

14.08.2017  

Wochenzeitung speziell für die Urlaubszeit

Kanadischer Medienunternehmer Tyler Brûlé launcht „The Summer Weekly“

Urlaubszeit ist Lesezeit. Das muss sich der kanadische Medienunternehmer Tyler Brûlé gedacht haben, als er sein jüngstes Baby auf den Weg brachte. Eine Wochenzeitung mit dem Titel "The summer Weekly", die sich an anspruchsvolle Urlauber richten soll. Die erste Ausgabe befindet sich bereits seit dem 10. August im Handel. 

» mehr

11.08.2017  

Finishing First Days in der Horizon Academy

Kooperation mit Hunkeler, Canon sowie Crown van Gelder

Ende September findet die Veranstaltung "Finishing First" bei der Academy der Horizon GmbH statt. Das Unternehmen lädt Kunden und Interessierte aus der Druckindustrie zum intensiven Networking und Know-how-Transfer ein. "Finishing First" soll im Zeichen von Automatisierung und Vernetzung stehen und die Potenziale integrierter Fertigungsprozesse aufzeigen, bei denen die Druckweiterverarbeitung mehr und mehr eine entscheidende Rolle einnimmt.

» mehr

10.08.2017  

Audits müssen konsequent geführt werden

Insider-Kolumne von Roland Behringer aus DD14/2017

Sinn und Zweck von Optimierungen ist es, bessere Produkt- oder Prozessergebnisse zu erzielen und somit einen signifikanten Beitrag zur Steigerung der Firmeneffektivität und Effizienz zu leisten. In den meisten Projekten werden diese Ziele erfreulicherweise auch erreicht.

» mehr

10.08.2017  

Neue Papierkollektion Gmund Wood erhältlich

Gmund Wood ist in zwei Oberflächen verfügbar

Die Büttenfabrik Gmund hat die Papierkollektion „Gmund Wood“ entwickelt, die an echtes Holz erinnern soll. Wärme, Maserung und Natürlichkeit des natürlichen Rohstoffs werden laut Gmund in dieser Kollektion in Papierform nachempfunden.

» mehr

10.08.2017  

Bulu investiert in neuen Klebebinder Alegro

Klebebindungen von 1 mm bis zu 6,5 cm Rückenbreite

Die österreichische Buchdruckerei Lustenau (Bulu) hat in einen neuen Klebebinder Alegro von Müller Martini investiert. Der Klebebinder arbeitet laut Hersteller mit einem umweltfreundlichen PUR-Leim und ist ausgestattet mit einer PUR-Seitenbeleimung sowie automatischer Leimauftragskontrolle.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Das Sommerloch...

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...