Weiterempfehlen Drucken

Gämmerler schließt Zweigwerk in Leisnig

"Strukturelle Änderungen im Druckmarkt"
 

Der Gämmerler-Standort Leisnig wird geschlossen. Die Produktion soll künftig ausschließlich in Geretsried stattfinden.

Die Gämmerler GmbH will künftig die Produktionskapazität im Hauptwerk in Geretsried bei München bündeln und das Zweigwerk in Leisnig schließen. Die Mitarbeiter sind vor einigen Tagen über die Entscheidung informiert worden.

Laut Gämmerler machten insbesondere die strukturellen Änderungen im Druckmarkt als auch die Notwendigkeit, die Produktionskapazitäten zu bündeln sowie die Kosten zu senken, die strategische Neuausrichtung des Unternehmens notwendig. In den letzten Jahren sei der Weltmarkt für Rollenoffsetmaschinen und damit auch der Markt für Weiterverarbeitungslösungen in einem dauerhaften Abwärtstrend begriffen.

Dementsprechend hätten auch die Hersteller von Rollenoffsetmaschinen ihre Kapazitäten in den letzten Monaten den Marktbedürfnissen angepasst. Ziel von Gämmerler sei es, die eigene Marktposition im Bereich der Weiterverarbeitungssysteme für Druckprodukte zu sichern und auszubauen. "Dafür werden interne Prozesse analysiert und zentralisiert", so Jörg Westphal, Geschäftsführer der Gämmerler GmbH. Insbesondere die zunehmende Kompetenzverlagerung von Mechanik zu moderner Steuerungstechnik führt zu einer Neubewertung der bisherigen Standorte. Westphal geht davon aus, dass die geplanten Maßnahmen zu einer größeren Wertschöpfung und einer weiteren Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens führen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Zum 200-jährigen Bestehen: Neues Logo für Koenig & Bauer

Jubiläumsfeierlichkeiten in Würzburg mit Festakt, Mitarbeiterabend und "Tag der offenen Tür"
Neues Logo

Mit annähernd 700 Gästen aus der ganzen Welt feierte der Druckmaschinenbauer Koenig & Bauer am 21. September im Vogel Convention Center (VCC) in Würzburg das 200-jährige Firmenjubiläum. Den Festgästen – wie schon zuvor internationalen Fachjournalisten – präsentierte das Unternehmen seinen neuen Marktauftritt: Aus der 1990 eingeführten Marke KBA wird wieder "Koenig & Bauer“ – mit neuem Logo, Kommunikationsmitteln, Geschäftsausstattung und Produktdesign.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...