Weiterempfehlen Drucken

Trierischer Volksfreund setzt auf wasserlosen Offsetdruck

KBA Cortina mit zwei Lackierwerken für Trier
 
KBA Cortina

Schema der KBA Cortina mit zwei Lackierwerken für die Volksfreund-Druckerei Nikolaus Koch GmbH in Trier

Mit einer für den Zeitungs- und Semicommercial-Druck ausgestatteten Kompaktrotation KBA Cortina will die Volksfreund-Druckerei Nikolaus Koch GmbH in Trier ihre eigenen Zeitungstitel stärken und ihr Produktionsspektrum deutlich erweitern. Ein Vertrag mit Koenig & Bauer (KBA) über die im wasserlosen Offset produzierende Anlage wurde Anfang Juni unterzeichnet. „Durch die Investition in eine neue Rotationsmaschine können wir den Druckstandort Trier erhalten und somit die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter im Produktionsbereich langfristig sichern“, erläutert Thomas Marx, Geschäftsführer des Medienhauses Trierischer Volksfreund, die unternehmerische Entscheidung.

Marx sieht mit der neuen Technik auch Chancen auf weitere Geschäftsfelder: „Die Investition bietet uns künftig die Möglichkeit, neben dem Druck der Tageszeitung weitere, verlagseigene, aber auch Kunden-Druckaufträge unterschiedlicher Formate und Papierqualitäten am Standort Trier zu drucken. Unser Dienstleistungsangebot im Druckbereich wird deutlich steigen. Dazu tragen auch die beiden integrierten Lackierwerke bei.“

Automatisch veränderbare Bahnbreite

Die doppeltbreite KBA Cortina mit einer Abschnittlänge von 510 mm, einer maximalen Bahnbreite von 1.400 mm und einer Produktionsleistung von 85.000 Expl./h kann bis zu 32 Broadsheet- bzw. 64 Tabloid-Seiten vierfarbig drucken. Neben zwei Pastomat-Rollenwechslern mit automatischer Rollenbeschickung KBA Patras A und einer Auspackstation verfügt die Anlage über zwei kompakte Achtertürme, ein KF 5-Falzwerk und zwei Lackierwerke. Bei der Parterre-Maschine kann die Bahnbreite automatisch und stufenlos verändert werden, z. B. bei ganzbreiten Bahnen zwischen 1.400 und 1.200 mm.

Über den beiden Drucktürmen werden Lackierwerke zur Inline-Veredelung im kleineren bis mittleren Auflagenbereich integriert. Dies erfordert lediglich eine IR/TL-Trocknerhilfe und keinen energieintensiven Heißlufttrockner. Der Wasserlack kann auf beiden Seiten der Papierbahn in unterschiedlichen Breiten aufgetragen werden. Die Kombination lackierter mit nicht lackierten Papierbahnen und der Einsatz von normalen und aufgebesserten Zeitungspapieren sind möglich.

Der Oberbau mit zwei automatisierten Doppelwendeeinrichtungen, einem Falzwerküberbau mit drei Trichtern und Skip Slitter erlauben eine hohe Produktionsvielfalt. Durch weitere Einrichtungen können die Druckprodukte geleimt, geheftet oder perforiert werden. Hinzu kommen mögliche Sonderwerbeformen wie Superpanorama oder Half-Cover.
Bedient wird die in das Produktionsplanungs- und Voreinstellsystem KBA Pressnet integrierte Cortina über Ergotronic-Leitstandtechnik. Hinzu kommt die Wartungssoftware KBA-Maintainsoft. 

Das nach seinem Gründer Nikolaus Koch benannte und seit über 135 Jahren bestehende Unternehmen gehört heute zur Mediengruppe der Saarbrücker Zeitung. Die Volksfreund-Druckerei Nikolaus Koch GmbH ist Herausgeberin der Tageszeitung Trierischer Volksfreund, der mit einer täglichen Auflage von rund 100.000 Exemplaren mit zwölf Regionalausgaben im Verbreitungsgebiet Trier, Eifel, Mosel und Hunsrück erscheint. 

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neue Faltschachtelklebemaschine für Graphische Betriebe Kip

Visionfold 110 von Bobst produziert seit Ende Oktober

Im Rahmen umfangreicher Invstitionen, die in den vergangenen vier Jahren erfolgt sind, installiert das Druckunternehmen Graphische Betriebe Kip aus dem niedersächsischen Neuenhaus eine Faltschachtel-Klebemaschine Visionfold 110 vom Hersteller Bobst. Nachdem die neue Lager- und Logistikhalle im März 2016 fertiggestellt worden sei, sei nun ausreichend Platz vorhanden, um die neue Maschine in Betrieb zu nehmen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...