Schlüsselwort: Workflow

13.12.2017  

Konica Minolta: neue Version der Software-Suite "Accurio Pro Flux"

Neue Option "Flux Preflight Pro" bietet 83 vordefinierte Preflight-Profile für unterschiedliche Aktionen

Konica Minolta hat Accurio Pro Flux in der neuen Version 7.6 vorgestellt. Die Lösung zum Organisieren, Automatisieren und Optimieren von Druckworkflows bietet nun auch die Option Flux Preflight Pro an, eine integrierte Preflight-Engine, die 83 vordefinierte Preflight-Profile für eine Vielzahl an Aktionen bereitstellt – darunter Farbkonvertierung, PDF-Analyse und -Korrekturen, PDFS-Konformität und Prozesspläne. » mehr

12.12.2017  

"sPrint One": Die 3 wichtigsten neuen Funktionen der Version 3

Perfect Pattern macht seinen Algorithmus für Druckplanung und -produktion schneller und flexibler

Perfect Pattern hat Version 3.0 von "sPrint One" angekündigt. Die Lösung zur dynamischen Optimierung von Druckplanung und -produktion auf Basis innovativer Algorithmen und künstlicher Intelligenz soll in ihrer neuen Version nochmals mehr Flexibilität bieten und einen höheren Automatisierungsgrad ermöglichen. Das System kombiniere dabei Kapazitätsplanung und Bogenoptimierung. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

27.11.2017  

Ricoh: Process Director in Version 3.6 verfügbar

Update für das konfigurierbare Prozessmanagement-System ermöglicht nun auch die White-Paper-Produktion

Der Ricoh Process Director, ein konfigurierbares Prozessmanagement-System von Ricoh, ist in der neuen Version 3.6 verfügbar. Das hat der Hersteller letzte Woche bei seiner Veranstaltung "The Art of the New" im britischen Telford bekanntgegeben. Die Software soll nunnicht nur die White-Paper-Produktion ermöglichen, sondern ganz allgemein Abläufe rationalisieren, die Prozessintegrität verbessern, die Produktivität steigern und dabei helfen, Kosten zu senken. Darüber hinaus ist sie die Basis-Software für die Lösungen der Automated Document Factory (ADF) von Ricoh. » mehr

23.11.2017  

Vorschau Deutscher Drucker 24/2017: Neue Möglichkeiten der Druckveredelung

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

Ohne eine entsprechende Veredelung ist anspruchsvolle Markenkommunikation heute kaum noch denkbar: Sowohl im Verpackungsbereich als auch bei Werbemitteln oder Geschäftspapieren sorgt sie für eine außergewöhnliche Optik und Haptik sowie im bestmöglichen Fall dafür, dass das Produkt im Gedächtnis des Nutzers haften bleibt. Deutscher Drucker zeigt im Schwerpunkt seiner Ausgabe 24/2017, wie das Unternehmen V4 Veredelung mit dem Prototyp einer MGI Jet Varnish 3D Druckprodukte digital mit UV-Lack veredelt und die Veredelung somit dreidimensional erlebbar macht. Außerdem erfahren Sie in dieser DD-Ausgabe mehr darüber, wie sich ein neuartiges Sicherheitsmerkmal ohne hochspezialisiertes Equipment drucken lässt und nicht zuletzt, wie der UV-lackierte Eyecatcher entstand, der dieser DD-Ausgabe beiliegt. » mehr

21.11.2017  

Strategische Partnerschaft: Epson und Nuance geben Einzelheiten bekannt

Inkjetdrucksysteme von Epson sind nun kompatibel mit Equitrac- und E-Copy-Share-Scan-Lösungen

Die strategische Partnerschaft haben Epson und der Softwarehersteller Nuance bereits im August bekanntgegeben – nun wurde konkretisiert, wie die Kooperation aussieht. So sollen die Inkjetdrucksysteme von Epson künftig mit den Druck- und Workflow-Management-Lösungen "Equitrac" und "E-Copy Share-Scan" von Nuance kombinierbar sein. Beide lassen sich nach Aussage des Herstelleres einfach in vorhandene IT-Infrastrukturen mit Geräten unterschiedlicher Marken integrieren, was zu einer besseren Kostenübersicht, höherer Sicherheit und effizienteren Workflow-Prozessen führen soll. Auch die Gerätewartung und manuelle Eingriffe würden damit verringert. » mehr

21.11.2017  

Die fünf größten "Bremsen" für die Workflow-Automatisierung

Wieso Druckbetriebe sich heute mit der Automatisierung immer noch schwer tun

Vollautomatisierte Produktionsprozesse und ein hochgradig standardisiertes Auftragsmanagement bilden heute die Basis für Erfolg im Druckgeschäft, speziell wenn man im E-Business Print unterwegs ist. Doch auch Betriebe, die dies längst begriffen haben, tun sich mit der Automatisierung immer noch schwer. Warum eigentlich? Zusammen mit der Impressed GmbH hat Deutscher Drucker die fünf entscheidenden „Bremsen“ in der Workflow-Automatisierung herausgearbeitet – und gibt Anregungen, wie man Probleme an manchen Stellen lösen könnte. » mehr

08.11.2017  

Grundlagenwissen Drucktechnik – Datenerstellung, Druck, Weiterverarbeitung

eDossier fasst die wichtigsten Punkte einer modernen Druckproduktion zusammen – jetzt herunterladen!

Wie funktioniert der Offsetdruck? Wie der Digitaldruck? Was verbirgt sich hinter CMYK und HKS? Welche Papiere kommen in den verschiedenen Druckverfahren zum Einsatz? Und wie können die bedruckten Bogen weiterverarbeitet werden, damit aus Ihnen ein Buch, Kalender, eine Broschüre, ein Poster oder ein Fotobuch entsteht? Das eDossier "Grundlagenwissen Drucktechnik" liefert – kompakt auf 18 Seiten zusammengefasst – alle wichtigen Informationen rund um die moderne Druckproduktion. Laden Sie sich das umfangreiche eDossier gleich herunter! » mehr

02.11.2017  

Fujifilm erweitert XMF Workflow-Suite um Software Tilia Griffin

Automatisches Layouten von Großformatdrucken

Fujifilm baut sein Angebot an Großformatprodukten weiter aus. Hierzu erweitert das japanische Unternehmen seine XMF Workflow-Suite um die Software Tilia Griffin seines kanadischen Vertriebspartners Tilia Labs für das automatische Layouten von Großformatdrucken. Die Software verselbstständigt das Layouten verschiedener Aufträge auf einem einzigen Bogen, um dadurch die bedruckte Fläche zu maximieren und die Makulatur des Bedruckstoffs nach dem Schneiden zu minimieren. » mehr

20.10.2017  

One Vision stellt Wide Format Automation Suite vor

Heute noch auf der Viscom 2017 (Düsseldorf) in Anbindung an Canon-Drucksysteme zu sehen

Um den Produktionsprozess von Wide- und Super-Wide-Format-Druckern zu optimieren, hat One Vision die Wide Format Automation Suite entwickelt. Ein Druckvorstufenpaket und wesentliche Funktionen wie Nesting, Tiling und Paneling sowie ein Schnittlinienmanagement sind dabei an ein flexibles Workflow-Management-System angebunden. Dies soll den Großformat-Druckern bei ihren derzeitigen zentralen Herausforderungen am Markt helfen: Effizienzzugewinne in der Druckvorstufe realisieren, Einsparpotenzial hinsichtlich Farbe und Substrat erschließen und für eine verbesserte Maschinenauslastung sorgen. » mehr

19.10.2017  

PPI Media übernimmt Knowledge View Ltd.

Verstärktes Engagement im arabischen Raum

PPI Media (Hamburg), Workflow-Spezialist für Zeitungs- und Magazinverlage sowie für Druckhäuser und Corporate Publisher, hat das in London (Großbritannien) ansässige Unternehmen Knowledge View Ltd. erworben. Knowledge View gilt als ein führender Anbieter von Publishing-Lösungen für die MENA-Region (Middle East & North Africa). Durch die Transaktion verstärkt PPI Media sein Engagement für Medienunternehmen im arabischen Raum. » mehr

16.10.2017  

Download: "MIS als Wachstumsstütze"

Management Information Systems im Praxiseinsatz

Niedrige Auflagen und immer komplexer werdende Aufträge erfordern Maßnahmen, die über die manuelle Plantafel und die Lauftasche hinausgehen. Management Informationssysteme sollen Druckereien dabei unterstützen, den Überblick über die Produktion und die entsprechende Datenerfassung zu wahren. Doch welches Programm passt für welchen Betrieb und wie genau kann ein MIS in der Praxis unterstützen?   » mehr

13.10.2017  

9. Workflow-Symposium an der Hochschule der Medien (HDM)

Einblicke und praktische Hinweise rund um Workflow-Automatisierung, Print 4.0 und XJDF

Gemeinsam mit der CIP4-Organisation veranstaltet die Hochschule der Medien (HDM) in Stuttgart am 26. Oktober zum bereits neunten Mal ihr ganztägiges Workflow-Symposium. Der Branchentreff nähert sich mit aussagekräftigen Vorträgen von Branchenkennern den aktuell bedeutsamen Themenblöcken Workflow-Automatisierung, Industrie 4.0 und (X)JDF an – auch aus praktischer Sicht. » mehr

10.10.2017  

Kodak integriert analytikfähige, dynamische Druckplanung in die Prinergy Cloud

Ergebnis der strategischen Technologie-Partnerschaft mit der Firma Perfect Pattern

Kodak hat seine Prinergy Cloud Services um eine analytikfähige, dynamische Druckplanung ergänzt. Unter effektiver Nutzung „künstlicher Intelligenz“ soll eine dynamische Druckplanung die Prinergy Cloud befähigen, die wirtschaftliche Produktion mehrerer Aufträge in Sammelformen vorzubereiten, wobei Änderungen in Echtzeit aufgrund geschäftlicher Zwänge möglich sind. Die neu integrierte Technologie dürfte das Ergebnis der strategischen Partnerschaft von Kodak mit der Firma Perfect Pattern und ihrem Produkt „sPrint One“ sein. Schon zur Drupa 2016 hatten die beiden Unternehmen in Düsseldorf einen ersten Ansatz der cloudbasierten Bogenoptimierung mit Prinergy in einer Technologie-Demo gezeigt. » mehr

27.09.2017  

Wie Onevision den Durchsatz von Etikettenherstellern erhöhen will

Softwarelösung Digilabel soll Etiketten-Workflow weiter automatisieren

Softwarehersteller Onevision hat zusammen mit seinen Kunden die Softwarelösung zur automatisierten Etikettenproduktion, Digilabel, weiter ausgebaut – und passt diese laufend an die Bedürfnisse der Etikettendrucker an. In der neuen Version werden komplexe Arbeitsschritte im Etikettendruck weiter vereinfacht, automatisiert und optimiert. Etikettendruckereien sollen hierdurch einen gesteigerten Durchsatz, der Zeit- und Kosteneinsparungen mit sich bringt und die Effizienz der gesamten Produktion steigert, erreichen. » mehr

25.09.2017  

Sonderpublikation "Arbeitsplatz, Büroausstattung und Workflows"

Hier werben Sie genau richtig!

In unserer aktuellen Sonderpublikation stellen wir Zulieferfirmen, Händler und Hersteller vor, die sich rund um den Arbeitsplatz, in der Ausstattung eines Büros oder eines gesamten Betriebs in der Druck- und Medienbranche spezialisiert haben. Präsentieren auch Sie sich eindrucksvoll und sichern Sie sich jetzt einen Platz in der neuen Sonderpublikation von Deutscher Drucker. Zeigen Sie Ihrer Zielgruppe – der gesamten Druck- und Medienindustrie, Druckereien, Vorstufenbetrieben und Weiterverarbeitern – Ihre einzigartigen Produkte und Ihr professionelles Know-how. » mehr

08.09.2017  

One-Vision und Screen GP Europe werden Partner im Etikettendruck

Digilabel-Softwarelösung soll in Equios Workflow von Screen integriert werden

Der deutsche Softwarehersteller One-Vision Software und der Druckmaschinenhersteller Screen GP Europe werden künftig im Bereich Etikettendruck kooperieren. Dazu soll die automatisierte Etiketten-Software-Lösung Digilabel von One-Vision in den Equios Workflow von Screen integriert werden, was zu redizierten Durchlaufzeiten sowie zu Einsparungen bei Ressourcen, Zeit und Kosten führen soll. » mehr

14.08.2017  

Kornit Digital und Colorgate kooperieren für den Textildirektdruck

Colorgate RIP-Lösung wird exakt auf Kornit-Textildrucksysteme zugeschnitten

Kornit Digital, israelischer Hersteller von Maschinen für den digitalen Textildruck, und Colorgate Digital Output Solutions, Spezialist für RIP-Software und industrielle Anwendungen aus Hannover, haben eine enge Zusammenarbeit beschlossen. Demnach beabsichtigen die beiden Partner, die Entwicklung ihrer industriellen Textildrucklösungen künftig gemeinsam voranzutreiben. Ziel dabei ist es, dank einer nahtlosen Integration von Colorgate RIP-Funktionen mit den Kornit-Textildrucksystemen eine gemeinsame Workflows-Komplettlösung für den Textildirektdruck anzubieten. » mehr

20.07.2017  

Kodak: Neue Funktionen für den Prinergy Workflow

Version 8.1 bietet bidirektionale Kommunikation mit EFI- und HP-DFEs und neue Preset-Funktion

Kodak hat seinen Prinergy-Workflow mit neuen digitalen Fähigkeiten ausgestattet. Die Version 8.1. beherrscht laut Kodak die bidirektionale Kommunikation mit digitalen EFI- und HP-Frontends und vergrößert damit die Bandbreite der unterstützten Digitaldruckmaschinen. Darüber hinaus bietet die aktualisierte Version des Prinergy Workflows nun eine spezielle neue Preset-Funktion sowie den universellen Digital Job Ticket Editor. Mit den neuen Funktionen sollen Kunden laut Kodak ihre Produktionskosten weiter senken und ihre Digitaldrucktechnik effizienter nutzen können. » mehr

18.07.2017  

Buchtipp: Alles Wissenswerte über XJDF

Der JDF-Standard auf neuen Wegen

Gerade rechtzeitig zur Veröffentlichung der zweiten Pre-Version von XJDF hat Stefan Meißner auch sein lang erwartetes Buch über den weiterentwickelten grafischen Jobticket-Industriestandard vorgestellt. Basierend auf anschaulichen Beispielen erläutert das Buch in englischer Sprache die grundlegenden Strukturen und Konzepte des neuen Datenformats. Ziel des Buches ist es, so Meißner, den Leser auf ein Kompetenz-Level zu heben, von dem aus er solide mit der Spezifikation arbeiten kann. » mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...