Schlüsselwort: Workflow

24.06.2016  

Grundlagenwissen Drucktechnik – Datenerstellung, Druck, Weiterverarbeitung

eDossier fasst die wichtigsten Punkte einer modernen Druckproduktion zusammen – jetzt herunterladen!

Wie funktioniert der Offsetdruck? Wie der Digitaldruck? Was verbirgt sich hinter CMYK und HKS? Welche Papiere kommen in den verschiedenen Druckverfahren zum Einsatz? Und wie können die bedruckten Bogen weiterverarbeitet werden, damit aus Ihnen ein Buch, Kalender, eine Broschüre, ein Poster oder ein Fotobuch entsteht? Das eDossier "Grundlagenwissen Drucktechnik" liefert – kompakt auf 18 Seiten zusammengefasst – alle wichtigen Informationen rund um die moderne Druckproduktion. Laden Sie sich das umfangreiche eDossier gleich herunter! » mehr

20.06.2016  

Kodak und Perfect Pattern geben strategische Technologie-Partnerschaft bekannt

Ziel: optimierte und effizientere Druck-Workflows

Kodak und die Perfect Pattern GmbH (München) haben eine strategische Partnerschaft beschlossen. Ziel dieser Kooperation ist es, Akzidenz- und Verpackungsdruckereien optimierte und produktivitätssteigernde Funktionalitäten im Prinergy-Workflow anzubieten, um den betrieblichen Abläufen im Unternehmen zu mehr Effizienz zu verhelfen. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

14.06.2016  

EFI: Weiterentwickelte Fiery-DFE-Technologie und neue Productivity Suites

... und mit dem cloudbasierten Fiery Navigator ein Dashboard zur Produktionsanalyse

Neben der neuen Single-Pass-LED-Inkjet-Druckmaschine für Wellpappenverpackungen, Nozomi C18000, und der wasserbasierten Inkjetdruckfarbe Aqua Endure, hat Electronics for Imaging (EFI) auf der Drupa 2016 auch Prepress-Technologie vorgestellt. Das neue digitale Frontend (DFE) EFI Fiery XB mit skalierbarer High-Volume-Blade-Server-Technologie soll die neue Generation schneller Inkjet-Druckmaschinen ansteuern, mit dem Fiery Navigator steht ab sofort eine cloudbasierte Digitaldruck-Management-Plattform für Fiery-angetriebene Digitaldruckmaschinen zur Verfügung. Zudem bietet EFI mit der Corrugated Packaging Suite und der Publikation Suite zwei neue, durchgängig automatisierte Produktionsumgebungen (Productivity Suites) mit zertifizierten, sofort einsatzfähigen Workflowsystemen an. » mehr

08.06.2016  

Drupa-Ticker: "AutosPrint" auf dem Weg zur Smart-Factory-Komplettlösung

Mit Symphony und Kayros kommen zwei neue Lösungen und ein neuer Partner ins Boot

Neben dem alles dominierenden Thema "Digital Print Revolution" zeigt sich auf der Drupa in Düsseldorf auch, dass der von der Messe selbst ausgerufene Highlight-Themenkomplex "Print 4.0" oder Smart Printing durchaus seine Berechtigung hat. Vielleicht ist dies noch in weniger Produkten zu erkennen als erwartet – aber immerhin! Eines dieser Produkte auf dem Weg zur Smart Factory war bisher schon "AutosPrint", das vor allem den Bereich der Druckplanung dynamisiert und automatisiert hat. Auf der Drupa wird aktuell das neue, erweiterte "AutosPrint" vorgestellt, das jetzt mit weiteren integrierten Tools auch die Produktionsplanung dynamisiert. » mehr

08.06.2016  

Download: "MIS als Wachstumsstütze"

Management Information Systems im Praxiseinsatz

Niedrige Auflagen und immer komplexer werdende Aufträge erfordern Maßnahmen, die über die manuelle Plantafel und die Lauftasche hinausgehen. Management Informationssysteme sollen Druckereien dabei unterstützen, den Überblick über die Produktion und die entsprechende Datenerfassung zu wahren. Doch welches Programm passt für welchen Betrieb und wie genau kann ein MIS in der Praxis unterstützen?   » mehr

31.05.2016  

Canon und Dalim Software vereinbaren strategische Zusammenarbeit

Medienproduktionsplattform Dalim ES soll Prisma-Production-Workflow um MAM- und Kollaborations-Tools ergänzen

Dalim Software und Canon haben eine strategische Vereinbarung zur Nutzung der Medienproduktions- plattform Dalim ES für Canon-Digitaldruckkunden beschlossen. Durch die Erweiterung des Workflow-Portfolios mit der Dalim ES-Technologie will Canon den Nutzern seiner Digitaldruckmaschinen die Möglichkeit eröffnen, die Automatisierung ihrer Prozesse weiter auszubauen – speziell in den Bereichen Media Asset Management/Kollaboration. » mehr

24.05.2016  

Agfa Graphics bringt Apogee 10 auf den Markt

Funktionsumfang erweitert, cloudbasierte Version als Alternative

Agfa Graphics stellt zur Drupa 2016 die brandneue Version 10 seiner Workflow-Software Apogee vor. Der belgische Hersteller setzt dabei auf Zusatzfunktionen, Qualitätsverbesserungen und eine gesteigerte Leistung. Zudem stellt Agfa Graphics den Workflow jetzt auch zusätzlich als cloudbasierte Lösung zur Verfügung. » mehr

17.05.2016  

Agfa Graphics schafft sich seine eigene „Printsphere“

Standardisierter, cloudbasierter Service zum Datenaustausch zwischen Druckdienstleister, Kunde, festen und freien Mitarbeitern

Mit dem Datenaustauschservice Printsphere hat Agfa Graphics für Druckdienstleister eine standardisierte Möglichkeit zum Senden und Empfangen von Dateien geschaffen sowie neue Automatisierungsniveaus für die bestehenden Workflowlösungen von Agfa. Kundendienstmitarbeitern bietet diese Software-as-a-Service-Lösung auch ein Dashboard zur Verwaltung der Kunden sowie einen Überblick über aktive Aufträge. » mehr

09.05.2016  

Download: Die Pixelmacher: Über 100 CTP-Systeme im Überblick

CTP-Systeme und ihre Leistungsmerkmale als kompaktes eDossier

Die Druckformherstellung für den Offsetdruck ist mit einem hohen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Umso wichtiger ist die Wahl der passenden Computer-to-Plate-Systeme. » mehr

06.05.2016  

Kodak Insite Creative Workflow jetzt Java-frei und auf HTML5-Basis

Verbesserte Kollaboration und Sicherheit

Kodak hat bei der neuesten Version des Kodak Insite Creative Workflow endgültig die objektorientierte Programmierung mit Java weggelassen. Stattdessen setzt das Unternehmen bei der überarbeiteten Smart-Review-Oberfläche auf HTML5, was für eine höhere Benutzerfreundlichkeit und mehr Sicherheit durch die Beseitigung der mit anderen Web-Plattformen verbundenen Anfälligkeit des Systems sorgen soll. Kodak wird den Insite Creative Workflow als Bestandteil des Softwareportfolios der Unified-Workflow-Lösungen auf der Drupa (Halle 5, Stand F09) vorführen. » mehr

03.05.2016  

Download: Workflows fürs Großformat

Die richtige Workflow-Software im Bereich Large Format Printing
Die richtige Workflow-Software im Bereich Large Format Printing

Im Digitaldruck und im Offsetdruck gehören Sie längst zum Standard: durchgängige Workflows, die die Druckproduktion so weit wie möglich automatisieren und so die Wirtschaftlichkeit von Druckereien erhöhen sollen. Der Bereich Großformatdruck (Large Format Printing) hinkt da noch deutlich hinterher. » mehr

02.05.2016  

Wechsel in der Geschäftsführung bei PPI Media

Dr. Hauke Berndt und Markus Feldenkirchen folgen auf Norbert Ohl
v.l. Jan Kasten, Norbert Ohl, Dr. Hauke Berndt und Markus Feldenkirchen

Das Hamburger Softwareunternehmen PPI Media hat eine neue Geschäftsführung: Nach 20 Jahren übergibt Norbert Ohl an seine internen Nachfolger Dr. Hauke Berndt und Markus Feldenkirchen. An der Seite von Jan Kasten sollen die neuen Mitglieder der Geschäfts-führung die Expansion in neue Geschäftsfelder vorantreiben. » mehr

05.04.2016  

Chili Publish mit interessanten Entwicklungen auf der Drupa 2016

Völlig neue PDF-Rendering-Technologie (Chili Rendro) und neue Version des Online-Editors Chili Publisher

Chili Publish wird auf der Drupa 2016 die Version 5.0 seines Online-Editors Chili Publisher vorstellen. Im Mittelpunkt wird hier eine neue Benutzeroberfläche stehen sowie erweiterte Funktionalitäten zur Anzeige von Spezialeffekten und zur Erhöhung der Zuverlässigkeit in Design und Bearbeitung hinsichtlich einer kontinuierlichen Marken- und Designkonsistenz. Highlight des Messeauftritts von Chili Publish dürfte aber das neue Produkt Chili Rendro 1.0 werden, eine neue technische Entwicklung, die ein schnelles, akkurates Rendering von PDF-Dateien ermöglichen soll, die anschließend auf jedem Gerät mit HTML5-Canvas-Unterstützung angezeigt werden können. » mehr

10.03.2016  

Onyx Graphics und Enfocus entwickeln Workflow-Lösung für’s Großformat

Onyx Switch Configurator soll Zeit sparen und höhere Genauigkeit erzielen

Der Softwarehersteller Onyx Graphics hat in Kooperation mit Enfocus einen Switch-Konfigurator entwickelt, der die spezifischen Anforderungen von Großformatdruckern unterstützen soll. Wie das Unternehmen bekannt gab, soll der Onyx Switch Configurator die Vorteile der Onyx Connect Software erweitern, indem der Configurator dem Anwender verbesserte Möglichkeiten zur Automatisierung seiner Arbeitsabläufe zur Verfügung stellt. » mehr

15.02.2016  

Onyx 12: Volle Unterstützung der neuen Epson SC-S-Druckerserie

Wide-Format-Workflow-Software auch kompatibel mit dem Surecolor SC-S80600, der erst im März auf den Markt kommt

Der US-amerikanische Hersteller Onyx Graphics hat angekündigt, dass alle RIP- und Workflow-Produkte seiner Wide Format Software-Suite Onyx 12 die vor wenigen Wochen angekündigten 64-Zoll-Werbetechnik-Inkjetdrucker der SC-S-Serie von Epson bereits unterstützen. Hierzu zählen der SC-S40600, der SC-S60600 und SC-S80600. Letztgenannter Drucker wird erst im März im Fachhandel erhältlich sein, während die anderen beiden Geräte bereits seit Anfang des Jahres auf dem Markt sind. » mehr

05.02.2016  

Fujifilm bringt Web-to-Print mit Aleyant Pressero nach Europa

Spezielle W2P-Integration für den XMF-Workflow realisiert

Seit dem Jahr 2005 und der Markteinführung ihrer Web-to-Print-Lösung Pressero kooperiert Fujifilm in Nordamerika mit der Firma Aleyant (Wheaton/USA, nahe Chicago). Nun führt Fujifilm das Full-Service-Angebot für den Bereich Online-Print auch in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten ein. Passend dazu hat Aleyant eine spezielle Web-to-Print-Integration für den Fujifilm XMF-Workflow erstellt. » mehr

19.01.2016  

EFI und SA International kooperieren im Wide-Format-Bereich

Neue Workflow-Option soll nahtlose Geräteintegration in Fiery-getriebene Druck- und Schneideumgebungen ermöglichen

EFI und SA International (SAI) haben eine so genannte EFI Cut Server-Option für die digitalen Fiery Pro Server- und Fiery XF-Frontend-Systeme verfügbar gemacht. Dank dieser von SAI für EFI entwickelten Server-Option sollen Nutzer der Fiery-Workflow-Lösung im Bereich Wide Format Printing von einem vollständig integrierten End-to-End-Workflow für Druck und (Kontur-)Schnitt profitieren. » mehr

26.10.2015  

Rheinische Post optimiert Prozesse im digitalen Anzeigenmanagement

Integration von AD-X von PPI Media bei RP Online

Die RP Online wird in Zukunft Ad-X von PPI Media nutzen. Mit der Anzeigenlösung soll die Rheinische Post digitale Anzeigen direkt in Ad-X planen sowie mit Hilfe des angebundenen kaufmännischen Systems Preise anfragen und Aufträge buchen können. Ziel der RP Online ist es nicht nur, mit dem Einsatz der neuen Software aufwendige Prozesse zu vereinfachen und einen ganzheitlichen Workflow zu etablieren, sondern auch das eigene Yield Management (Ertragsmanagement) zu optimieren. Mit dem Go-Live der Lösung ist noch im Laufe dieses Jahres zu rechnen. » mehr

08.10.2015  

Printdata stellt neues „Print-Cockpit“ vor

Produktpremiere der Auftragsverwaltung für den Digitaldruck derzeit auf der Druck+Form in Sinsheim

Im Digitaldruck besteht nicht selten eine große Diskrepanz zwischen der Geschwindigkeit, in der kleinste Druckjobs den kompletten Produktionsprozess durchlaufen, und der doch eher trägen, hinterher hinkenden Auftragsverwaltung. Mit dem „Print-Cockpit“ stellt Printdata jetzt ein neues, auf der E-Business-Print-Lösung Obility basierende Software vor, die den Aufwand und die internen Kosten für die Verwaltung vieler kleiner Digitaldruckaufträge deutlich reduzieren soll. Erstmals zu begutachten ist die Lösung derzeit auf der Druck+Form in Sinsheim. » mehr

Drupa 2016

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn größten Drupa-Aussteller

Wenn am 31. Mai die weltgrößte Druckfachmesse in Düsseldorf ihre Tore öffnet, werden sich über 1.700 Aussteller auf über 135.000 Quadratmetern den Messebesuchern präsentieren. Wir haben die 10 größten Aussteller der 16. Drupa für Sie zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Welcher Aspekt von Print 4.0 ist Ihnen am wichtigsten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

  • Manfred Werfel meint:

    Schön, dass es noch so feinsinnigen Humor gibt: "Eva-Maria Bauch, Geschäftsführerin Di... » mehr

  • Eminem meint:

    Ich verstehe die Aufregung der ganzen Diskussion nicht so richtig. Wenn die Lösung von... » mehr

  • AnDi meint:

    um eines vorweg zu sagen, ich bin weder Mitarbeiter von Landa noch von einem anderen He... » mehr

Services

Bitte warten...