Schlüsselwort: Workflow

24.11.2016  

Grundlagenwissen Drucktechnik – Datenerstellung, Druck, Weiterverarbeitung

eDossier fasst die wichtigsten Punkte einer modernen Druckproduktion zusammen – jetzt herunterladen!

Wie funktioniert der Offsetdruck? Wie der Digitaldruck? Was verbirgt sich hinter CMYK und HKS? Welche Papiere kommen in den verschiedenen Druckverfahren zum Einsatz? Und wie können die bedruckten Bogen weiterverarbeitet werden, damit aus Ihnen ein Buch, Kalender, eine Broschüre, ein Poster oder ein Fotobuch entsteht? Das eDossier "Grundlagenwissen Drucktechnik" liefert – kompakt auf 18 Seiten zusammengefasst – alle wichtigen Informationen rund um die moderne Druckproduktion. Laden Sie sich das umfangreiche eDossier gleich herunter! » mehr

21.11.2016  

Ricoh stellt sechs neue Totalflow Suites für seine Kunden vor

Optimierung des Produktionsworkflows für Druckdienstleister und Hausdruckereien

Ricoh stellt ab sofort sechs neue Totalflow Suites zur Verfügung, mit denen Druckdienstleister und Hausdruckereien ihre Betriebsabläufe von Anfang bis Ende auf mehr Effizienz hin optimieren können sollen – entsprechend ihrer jeweiligen spezifischen Geschäftsanforderungen. Jede der sechs neuen Suites unterstützt dabei laut Ricoh wichtige Produktionsbereiche. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

17.11.2016  

Kodak-Workflow Prinergy liegt jetzt in Version 8 vor

Weiterentwicklungen im Unified-Workflow-Solutions-Portfolio adressieren hauptsächlich den Digital- und Verpackungsdruck

Kodak hat sein Unified-Workflow-Solutions-Portfolio (UWS), das auch den neuen Prinergy Workflow 8 umfasst, weiterentwickelt und verbessert. Ein kohärenter Workflow für Offset- und Digitaldruck, erweiterte Proofmöglichkeiten und eine verbesserte Workflow-Automatisierung sollen dafür sorgen, dass Anwender ihre Materialkosten weiter senken, die Produktivität und Qualität steigern und gleichzeitig digitale Produktionstechnik effizienter nutzen können. Die meisten Verbesserungen des Updates beziehen sich auf den Verpackungsdruck. » mehr

17.11.2016  

Download: "MIS als Wachstumsstütze"

Management Information Systems im Praxiseinsatz

Niedrige Auflagen und immer komplexer werdende Aufträge erfordern Maßnahmen, die über die manuelle Plantafel und die Lauftasche hinausgehen. Management Informationssysteme sollen Druckereien dabei unterstützen, den Überblick über die Produktion und die entsprechende Datenerfassung zu wahren. Doch welches Programm passt für welchen Betrieb und wie genau kann ein MIS in der Praxis unterstützen?   » mehr

11.11.2016  

Essel Propack sorgt für weltweit vereinheitlichten Prepress-Workflow

Verpackungsspezialist standardisiert mit Esko-Lösungen seine globale Produktion für konsistente Markenfarben

Essel Propack, ein führendes globales Verpackungsunternehmen mit Hauptsitz in Indien, das sich nach eigenen Angaben mit einem weltweiten Marktanteil von 35% auf dem Gebiet der laminierten Kunststofftuben spezialisiert hat, hatte mit Esko bereits zur Drupa eine Investitions-Vereinbarung unterzeichnet. Danach sollten für eine einheitliche Verwaltung und Konsistenz der Markenfarben seiner international ausgerichteten Kundenklientel an 14 Standorten weltweit Workflow, Druckvorstufe und Qualitätsmanagement modernisiert, standardisiert und integriert werden. Die Umsetzung ist nun an den sieben wichtigsten Standorten erfolgt, darunter auch der von Essel Deutschland, Dresden. » mehr

09.11.2016  

Heidelberg steigert Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal

Umsatz im 2. Quartal mit 586 Mio. Euro deutlich über Quartal 1 – Nettoergebnis von 9 Mio. Euro erzielt (Vorjahr -9 Mio. Euro)

Im zweiten Quartal (1. Juli bis 30. September 2016) ihres Geschäftsjahres 2016/2017 hat die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) das operative Ergebnis gegenüber dem Vorjahr „deutlich gesteigert und auch nach Steuern ein deutlich positives Ergebnis erzielt“, wie Heidelberg aktuell meldet. Die in diesem Jahr veranstaltete Branchen-Leitmesse Drupa hatte verschiedene Effekte: Nach den ersten sechs Monaten lag das Ergebnis „umsatzbedingt und aufgrund der Kosten für die Branchenmesse Drupa noch unter den Vorjahreswerten“, wie es weiter heißt. Auf der anderen Seite sorgte die Drupa für eine „deutliche Steigerung von Auftragseingang (etwa +6%) und Auftragsbestand (+19%).“ » mehr

07.11.2016  

Schreiner Group ergänzt Produktionsworkflow um Esko Webcenter

Interne und externe Kommunikation und Kollaboration stärken

Die Schreiner Group (Oberschleißheim), ein international tätiges Familienunternehmen der druck- und folienverarbeitenden Industrie, hat In Esko Webcenter investiert. Die Plattform zur Freigabe und für das Management des Projektlebenszyklus in der Verpackungsproduktion soll bei Schreiner die interne Kommunikation und Zusammenarbeit, zugleich aber auch die externe Kundenkommunikation verbessern. » mehr

20.10.2016  

Dalim veröffentlicht Version 5 der Medienproduktionsplattform ES

Verwaltung und Produktion aller Aspekte von Mediendiensten – unabhängig von der späteren Ausgabe

Dalim Software hat Dalim ES 5 in den Markt eingeführt. ES (Enterprise Solution) ist eine kollaborative Lösung zum Tracking von digitalen Assets und der Produktion, die die Produktivität jedes Digital-Asset-Management-Systems (DAM) steigern soll. Die fünfte Version der integrierten Medienproduktionsplattform präsentiert sich als Komplettlösung für die Verwaltung und Herstellung der überaus zahlreichen Aspekte von Mediendiensten – ungeachtet der späteren Ausgabe. Berücksichtigt werden dabei Print, Verpackungen, das Großformat, Webcontent, E-Books, Videos und mehr. » mehr

18.10.2016  

LFP-Workflow: Die wichtigsten Neuerungen in Onyx 12.1

Onyx Graphics präsentiert auf der Viscom in Frankfurt neue Version seiner RIP-Software Onyx

Der Softwarehersteller Onyx Graphics wird auf der Viscom in Frankfurt/Main (2. bis 4. November) eine neue Version seiner gleichnamigen RIP-Workflowlösung Onyx vorstellen. Sie soll über eine Reihe neuer Funktionen und Funktionswerweiterungen verfügen, die beispielsweise die Verarbeitung von Dateien nochmals beschleunigen, mehr Farbkonstanz durch die integrierte G7-Korrektur oder eine verbesserte Motivaufteilung bieten soll. Für die Prozesssteuerung kommt zudem Onyx Accu-Check zum Einsatz. » mehr

27.09.2016  

Farbserver Zepra von Colorlogic in Version 5 verfügbar

Bei der Optimierung wurde besonders Wert auf eine erhöhte Verarbeitungsgeschwindigkeit gelegt

Der Farbserver für ausgabeoptimierte PDF- und Bilddatenkonvertierungen Zepra aus dem Hause Colorlogic ist jetzt in der Version 5 erschienen. Im Mittelpunkt der Neuerungen stehen Verbesserungen bei der Verarbeitungsgeschwindigkeit sowie die Ergänzung um einen Sonderfarben-Report und eine Cloud-Lösung. » mehr

19.08.2016  

Konica Minolta: neue Software-Suite zur Automatisierung der Druckproduktion

Die neue Generation der JT-Software-Suite heißt nun "Accurio Pro Flux"

Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH hat mit "Accurio Pro Flux" eine Software-Suite für die Druckvorstufe und die Druckautomatisierung vorgestellt, die mit den Anforderungen der Anwender wachsen soll. "Accurio Pro Flux", die neue Generation der herstellereigenen JT-Software-Suite, ist in drei Varianten mit unterschiedlichen Funktionsumfängen verfügbar und bietet Werkzeuge zum Organisieren, Automatisieren und Optimieren von Druckworkflows an. » mehr

29.07.2016  

Download: Die Pixelmacher: Über 100 CTP-Systeme im Überblick

CTP-Systeme und ihre Leistungsmerkmale als kompaktes eDossier

Die Druckformherstellung für den Offsetdruck ist mit einem hohen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Umso wichtiger ist die Wahl der passenden Computer-to-Plate-Systeme. » mehr

28.07.2016  

Download: Workflows fürs Großformat

Die richtige Workflow-Software im Bereich Large Format Printing
Die richtige Workflow-Software im Bereich Large Format Printing

Im Digitaldruck und im Offsetdruck gehören Sie längst zum Standard: durchgängige Workflows, die die Druckproduktion so weit wie möglich automatisieren und so die Wirtschaftlichkeit von Druckereien erhöhen sollen. Der Bereich Großformatdruck (Large Format Printing) hinkt da noch deutlich hinterher. » mehr

12.07.2016  

Permapack AG investiert in Esko Automation Engine und Webcenter

Mehr Automation und Prozesssicherheit in der Packmittelproduktion gewünscht

Die Permapack AG (Rorschach/Schweiz) ist mit der Implementierung von Webcenter und der Automation Engine von Esko einen Schritt in Richtung mehr Prozesssicherheit und Automatisierung der Arbeitsabläufe in der Packmittelproduktion gegangen. Durch die JDF-basierte Anbindung an das Auftragserfassungssystem Theurer C3, einer ERP/MIS-Branchensoftwarelösung für die Druck- und Verpackungsindustrie, werden nun alle Arbeitsabläufe vom Kunden über den Vertrieb bis in die Produktion in einer übergreifenden Prozessmanagementlösung zusammengefasst. Jeder neue Auftrag wird seit Mai 2016 über den modular aufgebauten Workflow-Server Automation Engine und das Online-Freigabe- und Kommunikationstool Webcenter abgewickelt. » mehr

06.07.2016  

Brian Filler tritt Ende September in den Ruhestand

Takanori Kakita wird Nachfolger als President von Screen GP Europe

Brian Filler, President bei Screen Graphic and Precision Solutions Europe (Screen GP Europe), tritt Ende September 2016 nach 35 Jahren Unternehmenszugehörigkeit in den Ruhestand. Bereits zu seinem Nachfolger benannt wurde Takanori Kakita, der aktuelle Chairman von Screen GP Europe. » mehr

06.07.2016  

One Vision veröffentlicht neue Software-Versionen gleich im Dreier-Pack

Automatisierungspotenzial von Workspace, Asura und Amendo weiter erhöht

Der deutsche Softwarehersteller One Vision hat neue Releases für seine Softwarelösungen Workspace, Asura und Amendo veröffentlicht. Diverse neue und erweiterte Module sowie Features sollen für noch mehr Automation, Stabilität und Zuverlässigkeit im Produktionsworkflow sorgen und eine noch bessere Output-Qualität garantieren. » mehr

20.06.2016  

Kodak und Perfect Pattern geben strategische Technologie-Partnerschaft bekannt

Ziel: optimierte und effizientere Druck-Workflows

Kodak und die Perfect Pattern GmbH (München) haben eine strategische Partnerschaft beschlossen. Ziel dieser Kooperation ist es, Akzidenz- und Verpackungsdruckereien optimierte und produktivitätssteigernde Funktionalitäten im Prinergy-Workflow anzubieten, um den betrieblichen Abläufen im Unternehmen zu mehr Effizienz zu verhelfen. » mehr

14.06.2016  

EFI: Weiterentwickelte Fiery-DFE-Technologie und neue Productivity Suites

... und mit dem cloudbasierten Fiery Navigator ein Dashboard zur Produktionsanalyse

Neben der neuen Single-Pass-LED-Inkjet-Druckmaschine für Wellpappenverpackungen, Nozomi C18000, und der wasserbasierten Inkjetdruckfarbe Aqua Endure, hat Electronics for Imaging (EFI) auf der Drupa 2016 auch Prepress-Technologie vorgestellt. Das neue digitale Frontend (DFE) EFI Fiery XB mit skalierbarer High-Volume-Blade-Server-Technologie soll die neue Generation schneller Inkjet-Druckmaschinen ansteuern, mit dem Fiery Navigator steht ab sofort eine cloudbasierte Digitaldruck-Management-Plattform für Fiery-angetriebene Digitaldruckmaschinen zur Verfügung. Zudem bietet EFI mit der Corrugated Packaging Suite und der Publikation Suite zwei neue, durchgängig automatisierte Produktionsumgebungen (Productivity Suites) mit zertifizierten, sofort einsatzfähigen Workflowsystemen an. » mehr

08.06.2016  

Drupa-Ticker: "AutosPrint" auf dem Weg zur Smart-Factory-Komplettlösung

Mit Symphony und Kayros kommen zwei neue Lösungen und ein neuer Partner ins Boot

Neben dem alles dominierenden Thema "Digital Print Revolution" zeigt sich auf der Drupa in Düsseldorf auch, dass der von der Messe selbst ausgerufene Highlight-Themenkomplex "Print 4.0" oder Smart Printing durchaus seine Berechtigung hat. Vielleicht ist dies noch in weniger Produkten zu erkennen als erwartet – aber immerhin! Eines dieser Produkte auf dem Weg zur Smart Factory war bisher schon "AutosPrint", das vor allem den Bereich der Druckplanung dynamisiert und automatisiert hat. Auf der Drupa wird aktuell das neue, erweiterte "AutosPrint" vorgestellt, das jetzt mit weiteren integrierten Tools auch die Produktionsplanung dynamisiert. » mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...