Schlüsselwort: Workflow

05.02.2016  

Fujifilm bringt Web-to-Print mit Aleyant Pressero nach Europa

Spezielle W2P-Integration für den XMF-Workflow realisiert

Seit dem Jahr 2005 und der Markteinführung ihrer Web-to-Print-Lösung Pressero kooperiert Fujifilm in Nordamerika mit der Firma Aleyant (Wheaton/USA, nahe Chicago). Nun führt Fujifilm das Full-Service-Angebot für den Bereich Online-Print auch in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten ein. Passend dazu hat Aleyant eine spezielle Web-to-Print-Integration für den Fujifilm XMF-Workflow erstellt. » mehr

28.01.2016  

Download: Workflows fürs Großformat

Die richtige Workflow-Software im Bereich Large Format Printing

Im Digitaldruck und im Offsetdruck gehören Sie längst zum Standard: durchgängige Workflows, die die Druckproduktion so weit wie möglich automatisieren und so die Wirtschaftlichkeit von Druckereien erhöhen sollen. Der Bereich Großformatdruck (Large Format Printing) hinkt da noch deutlich hinterher. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

19.01.2016  

EFI und SA International kooperieren im Wide-Format-Bereich

Neue Workflow-Option soll nahtlose Geräteintegration in Fiery-getriebene Druck- und Schneideumgebungen ermöglichen

EFI und SA International (SAI) haben eine so genannte EFI Cut Server-Option für die digitalen Fiery Pro Server- und Fiery XF-Frontend-Systeme verfügbar gemacht. Dank dieser von SAI für EFI entwickelten Server-Option sollen Nutzer der Fiery-Workflow-Lösung im Bereich Wide Format Printing von einem vollständig integrierten End-to-End-Workflow für Druck und (Kontur-)Schnitt profitieren. » mehr

03.12.2015  

Download: "MIS als Wachstumsstütze"

Management Information Systems im Praxiseinsatz

Niedrige Auflagen und immer komplexer werdende Aufträge erfordern Maßnahmen, die über die manuelle Plantafel und die Lauftasche hinausgehen. Management Informationssysteme sollen Druckereien dabei unterstützen, den Überblick über die Produktion und die entsprechende Datenerfassung zu wahren. Doch welches Programm passt für welchen Betrieb und wie genau kann ein MIS in der Praxis unterstützen?   » mehr

13.11.2015  

Grundlagenwissen Drucktechnik – Datenerstellung, Druck, Weiterverarbeitung

eDossier fasst die wichtigsten Punkte einer modernen Druckproduktion zusammen – jetzt herunterladen!

Wie funktioniert der Offsetdruck? Wie der Digitaldruck? Was verbirgt sich hinter CMYK und HKS? Welche Papiere kommen in den verschiedenen Druckverfahren zum Einsatz? Und wie können die bedruckten Bogen weiterverarbeitet werden, damit aus Ihnen ein Buch, Kalender, eine Broschüre, ein Poster oder ein Fotobuch entsteht? Das eDossier "Grundlagenwissen Drucktechnik" liefert – kompakt auf 18 Seiten zusammengefasst – alle wichtigen Informationen rund um die moderne Druckproduktion. Laden Sie sich das umfangreiche eDossier gleich herunter! » mehr

04.11.2015  

Download: Die Pixelmacher: Über 100 CTP-Systeme im Überblick

CTP-Systeme und ihre Leistungsmerkmale als kompaktes eDossier

Die Druckformherstellung für den Offsetdruck ist mit einem hohen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Umso wichtiger ist die Wahl der passenden Computer-to-Plate-Systeme. » mehr

26.10.2015  

Rheinische Post optimiert Prozesse im digitalen Anzeigenmanagement

Integration von AD-X von PPI Media bei RP Online

Die RP Online wird in Zukunft Ad-X von PPI Media nutzen. Mit der Anzeigenlösung soll die Rheinische Post digitale Anzeigen direkt in Ad-X planen sowie mit Hilfe des angebundenen kaufmännischen Systems Preise anfragen und Aufträge buchen können. Ziel der RP Online ist es nicht nur, mit dem Einsatz der neuen Software aufwendige Prozesse zu vereinfachen und einen ganzheitlichen Workflow zu etablieren, sondern auch das eigene Yield Management (Ertragsmanagement) zu optimieren. Mit dem Go-Live der Lösung ist noch im Laufe dieses Jahres zu rechnen. » mehr

08.10.2015  

Printdata stellt neues „Print-Cockpit“ vor

Produktpremiere der Auftragsverwaltung für den Digitaldruck derzeit auf der Druck+Form in Sinsheim

Im Digitaldruck besteht nicht selten eine große Diskrepanz zwischen der Geschwindigkeit, in der kleinste Druckjobs den kompletten Produktionsprozess durchlaufen, und der doch eher trägen, hinterher hinkenden Auftragsverwaltung. Mit dem „Print-Cockpit“ stellt Printdata jetzt ein neues, auf der E-Business-Print-Lösung Obility basierende Software vor, die den Aufwand und die internen Kosten für die Verwaltung vieler kleiner Digitaldruckaufträge deutlich reduzieren soll. Erstmals zu begutachten ist die Lösung derzeit auf der Druck+Form in Sinsheim. » mehr

06.10.2015  

KL Druck setzt als erstes Unternehmen weltweit auf Onyx 12

Aktualisierte 64-Bit-Wide-Format-Produktionslösung soll Produktivität erhöhen und neue Geschäftsfelder eröffnen

Wenige Wochen nach Erscheinen der neuen Version 12 hat KL Druck in Bergisch Gladbach seine RIP- und Workflowlösung fürs Wide Format Printing, Onyx, upgegradet. Der langjährige Anwender von Onyx RIPs und Thrive-Workflowlösungen ist damit nach Aussagen des Herstellers Onyx Graphics das erste Unternehmen weltweit, das auf Onyx 12 aktualisiert hat. KL Druck verspricht sich von der in der RIP-Leistung nochmals optimierten Lösung, die jetzt die 64-Bit-Plattform nutzt, weiter verkürzte Produktionszeiten, um die Leistungsfähigkeit seiner stets aktuellen Highspeed-Drucker voll ausschöpfen und so dem Trend nach individualisierter Einzelproduktion noch besser nachkommen zu können. » mehr

22.09.2015  

Neu: Erster Enfocus Switch-Konfigurator für Direct-Mail-Abwicklung

Partnerschaftlich entwickelt mit dem US-Softwarespezialisten Accuzip

Enfocus und Accuzip, US-amerikanischer Softwarespezialist aus dem Bereich Direct Mailing, haben vor einiger Zeit eine enge Zusammenarbeit beschlossen. Aus dieser Entwicklungs-Partnerschaft ist nun ein Konfigurator mit dem Namen „Accuzip Direct Mail Configurator“ entstanden, der die Automatisierungslösung Enfocus Switch mit Accuzip verbindet. Der neue Konfigurator soll es ermöglichen, in Direct-Mail- und Fulfillment-Dienstleistungen einen komplett durchgängigen, automatisierten Postauflieferungs-Workflow mit hundertprozentigem Einblick in alle Poststücke innerhalb eines Mailing-Datenstroms zu integrieren. Erstmals präsentiert wurde er auf der Graph Expo in Chicago in der vergangenen Woche. » mehr

18.09.2015  

Canon bringt Prismadirect auf den Markt

Zentrale, webbasierte Softwarelösung für das Management des gesamten Produktionsworkflow

Mit Prismadirect kündigt Canon eine skalierbare, webbasierte Softwarelösung an, mit der Druckdienstleister und Inhouse-Druckereien ihren gesamten Produktionsworkflow im Digitaldruck managen können sollen – von der Auftragsannahme über die Produktion bis hin zur Fertigstellung. Sie besteht hauptsächlich aus einer Auftragsverarbeitung und einem optionalen Webshop-Modul und soll ab Oktober 2015 verfügbar sein. » mehr

08.09.2015  

EFI kündigt die "Midmarket Producitivity Suite" an

Mittelständische Druckdienstleister sollen mit direkt einsatzfähigen Workflows ihre Prozesse optimieren können

EFI hat die neue "Midmarket Productivity Suite" auf den Markt gebracht. Damit richtet sich der Hersteller vor allem an mittelständische Druckdienstleister. Diese sollen durch die durchgängigen, zertifizierten und direkt einsatzfähigen Workflows ihre Geschäfts- und Produktionsprozesse verbessern und neue Geschäfts- und Umsatzmöglichkeiten finden können. Die neue "Midmarket Producitivity Suite" ist modular aufgebaut und besteht unter anderem aus der EFI Pace Software, die als MIS-System fungiert. » mehr

03.09.2015  

Heidelberg stattet sein Workflow-System Prinect mit neuen Funktionen aus

Verbesserungen in der Bedienung, höhere Leistung und eine neue API-Schnittstelle

Die Heidelberger Druckmaschinen AG erweitert den Druck- und Medienworkflow Prinect in der neuen Version 2016 um Funktionen, die vor allem Dienstleistern im Werbe- und Verpackungsmarkt das Arbeiten erleichtern und die Abläufe beschleunigen sollen. Bei den Verbesserungen standen laut Heidelberg besonders die Oberfläche des Prinect Cockpits, eine vertiefte Prozessintegration zwischen MIS und Produktionsworkflow sowie das Thema Farbreports als Qualitätsnachweis erweitert um Langzeitreports, im Mittelpunkt. Neu ist zudem eine API-Schnittstelle für den Datenaustausch mit Systemen von Drittanbietern. » mehr

02.09.2015  

LFP-Workflow: Die wichtigsten Neuerungen in Onyx 12

Neues Release der Workflow-Software von Onyx Graphics mit höherer RIP-Leistung und neuen Finishing-Tools

Onyx Graphics hat eine neue Version seiner Workflow-Software Onyx vorgestellt. Das Release 12 soll eine schnellere RIP-Leistung, eine vereinfachte Benutzeroberfläche sowie erweiterte Finishing-Tools für kürzere Produktionszeiten bieten. Onyx 12 ist nach Aussage des Entwicklers für die gesamte Produktfamilie von Onyx Graphics verfügbar, die aus der Onyx Thrive Workflow Software, Onyx Production House, Onyx Postershop und der Onyx RIP-Center RIP Software besteht. » mehr

24.08.2015  

Berliner Woche stellt Printproduktion auf Gogol Publishing um

Redaktion setzt auf browserbasiertes Arbeiten für die Fertigung der 33 Stadtteilausgaben

Berlins größte Wochenzeitung, die Berliner Woche, hat ihre gesamte Printproduktion auf das webbasierte Publishingsystem Gogol Publishing der Gogol Medien GmbH & Co. KG (Augsburg) umgestellt. Damit werden jetzt wöchentlich 1,5 Mio. Exemplare der Zeitung für die gesamte Hauptstadt im Internet erstellt – in einem durchgehenden Workflow von der Erfassung der Beiträge über den Satz bis hin zur Drucklegung. » mehr

10.08.2015  

Automatisierung im Druck: Konica Minolta stellt die neue JT Suite 6 vor

Skalierbare Architektur ermöglicht eine modulbasierte Erweiterung bei steigenden Anforderungen

Konica Minolta hat seine Software-Lösung JT Suite für Make-Ready, Druck-Automatisierung, Web-to-Print und das professionelle Outputmanagement durch eine flexible Software Suite mit einem erweiterten modularen Ansatz ersetzt. Die neue JT Suite 6 soll Hausdruckereien und kleinen Druckdienstleistern grundlegende Funktionalitäten zur Druck-Automatisierung sowie zum Errichten von Job-Regeln bieten. Durch die skalierbare Architektur kann die Software bei steigenden Anforderungen durch zusätzliche Module erweitert werden. » mehr

06.08.2015  

Verpackungsherstellung: Esko-Workflow legt nach

Jüngstes Suite-Release bietet SaaS und zusätzliche Abo-Modelle

Esko gibt die Markteinführung des Release 14.1 seiner Software-Suite bekannt. Neben einer Reihe von Funktionsaktualisierungen bietet die Verpackungs- und Etiketten-Workflow-Lösung jetzt auch Optionen für Software-as-a-Service (SaaS) sowie weitere Abonnementlizenzen, die dem Anwender mehr Flexibilität und Skalierbarkeit sowie niedrigere Gesamteinsatzkosten ermöglichen sollen. » mehr

27.07.2015  

Fujfilm: Vertriebskooperation mit Tilia Labs beschlossen

Integration der Planungs- und Ausschießsoftware Phoenix (für Anwendungen im Verpackungsdruck) in den XMF-Workflow

Fujifilm hat mit dem kanadischen Unternehmen Tilia Labs eine Vertriebskooperation vereinbart. Demnach kann Fujifilm nun die Planungs- und Ausschießsoftware Phoenix für Anwendungen im Verpackungsdruck in sein Produktportfolio für die Druck- und Medienindustrie integrieren. » mehr

Die EFI Connect 2016 in Bildern

Top-Themen

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

Aktuell bei Top 10

Die auflagenstärksten überregionalen Tageszeitungen

Als überregional gelten nur wenige deutsche Tageszeitungen. Doch welche hatten im 3. Quartal die höchste verkaufte Auflage?
mehr

Visuelle Denk-Kunststücke: "100 beste Plakate 14"

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Welche Chancen räumen Sie Landa ein, mit seiner Technologie nach der Drupa den Durchbruch zu schaffen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...