Canon schafft einen „Guiness World Records”-Rekord

Längstes Foto der Welt: Mit nur 1,37 Litern Tinte zum Weltrekord

Oben an der Oberstdorfer Schattenbergschanze, wo sich sonst die Skispringer bei der Vierschanzentournee in die Anlaufspur stürzen, hatte Canon einen imagePROGRAF PRO-6100 Großformat-Fotodrucker aufgestellt. Der Grund: Am Samstag sollte dort das längste Foto der Welt gedruckt werden. Das Vorhaben klappte – trotz Dauerregen: „Guinnes World Records” hat den Rekord vor Ort bestätigt.

Anzeige

Trotz der widrigen Wetterbedingungen, mit Temperaturen nahe des Gefrierpunktes, Dauerregen und den ersten Schneeflocken in diesem Jahr, gelang es Canon vor den Augen der „Guinnes World Records”-Jury am Samstagnachmittag, das längste digital gedruckte Foto der Welt zu drucken. Der Druckvorgang dauerte knapp 16 Stunden und erreicht die Länge von 109,04 Metern. Dazu wurde der Drucker am höchsten Punkt der Schanze platziert und kontinuierlich über eine Rolle mit Spezialpapier des Herstellers Ilford versorgt. Auf der Schanze glitt der Druck langsam in Richtung Tal. Die Aktion wurde von Canon mit einem umfassenden Spendenprogramm begleitet, bei dem insgesamt 5.000 Euro für „Schaut hin!” e.V., einem regional ansässigen Verein für Kinder- und Opferhilfe, gesammelt wurden.

Markus Koch, European Document Solutions Group Director bei Canon Deutschland, durfte die Urkunde in Empfang nehmen. Rechts die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth.

Bei der Urkundenübereichung war die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags und Schirmherrin des Oberstdorfer Fotogipfels, Claudia Roth, dabei. Sie gratulierte allen Beteiligten zu der gelungenen Aktion.

„Für Canon war der achte Oberstdorfer Fotogipfel ein voller Erfolg“, so Markus Koch, European Document Solutions Group Director bei Canon Deutschland. „Ganz besonders freuen wir uns darüber, im Einklang mit unserem Grundsatz mit Bildern und unseren Produkten etwas Gutes zu tun, den Verein „Schaut hin!“ e.V. mit einer Spendensumme von 5.000 Euro zu unterstützen. Ein großer Dank gilt deshalb allen, die die Spendenaktion unterstützt haben, den Verantwortlichen des achten Oberstdorfer Fotogipfels, der Firma Ilford für das wetterfeste Papier, sowie der Gemeinde Oberstdorf, die uns die beeindruckende Kulisse für unseren längsten Fotodruck der Welt zur Verfügung gestellt hat.“

Teilen Sie diesen Beitrag