Personalie

Tweedale ist neuer COO beim Inkjet-Druckkopf-Spezialisten Xaar

Graham Tweedale, neuer COO bei Inkjet-Druckkopf-Spezialist Xaar
Graham Tweedale hat bei Xaar die Position des Chief Operating Officer (COO) übernommen.


Xaar plc, britischer Entwickler und Hersteller von Inkjet-Druckköpfen für den industriellen Digitaldruck mit Sitz in Cambridge, hat Graham Tweedale zum neuen Chief Operating Officer (COO) des Unternehmens ernannt.

 

Anzeige

 

Ein (Arbeits-)Leben für den Inkjet

 

Graham Tweedale ist bereits seit 1997 bei Xaar beschäftigt, als er als Techniker zum Forschungs- und Entwicklungsteam des Unternehmens stieß und bei der Entwicklung der ersten Generation von Tintenstrahldruckköpfen half. Später verbrachte er fünf Jahre in Schweden, wo er in der ersten Produktionsstätte von Xaar arbeitete, bevor er nach Großbritannien zurückkehrte, um das Werk in Huntingdon im Jahr 2007 aufzubauen und zu eröffnen.

Tweedale hatte mehrere leitende Positionen bei Xaar inne und leitete erfolgreich eine Reihe von geschäftskritischen Programmen und Produkteinführungen. Zuletzt spielte er als General Manager für das Druckkopfgeschäft eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung und Umsetzung von Xaars neuester Druckkopfstrategie, einschließlich der Einführung der ImagineX-Plattform und ihres kollaborativen Entwicklungsansatzes.

In seiner neuen Funktion wird Graham Tweedale an den Chief Executive Officer (CEO) von Xaar, John Mills, berichten.
Der Inkjet-Druckkopfhersteller Xaar war Mitte des vergangenen Jahres stärker in den Fokus des Brancheninteresses geraten, als er den bekannten britischen Systemsintegrator FFEI Ltd. übernahm.

 

Deutscher Drucker 4/2022

Schwerpunkt: Digitaldruck +++ Prozessautomatisierung in der Druckproduktion +++ Direct Mailing +++ Druckveredelung

12,20 €
14,20 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB