Advertorial
Innovative und fachspezifische Vorträge aus der gedruckten Elektronik

Innovation und Drucktechnologie als perfekte Verbindung

Mit unseren ersten virtuellen Printed Electronics Days laden wir Sie in die Welt der gedruckten Elektronik ein. Namhafte Referenten geben Ihnen am 13. & 14. April 2021 einen Einblick in diese Technologie.

Roadmap Printed Electronics
Die Herausforderungen zur Herstellung funktionaler Farben aus Sicht des Farbherstellers bilden den Auftakt zu den ersten „Printed Electronics Days“ von ELANTAS Europe. Diese sind abgestimmt auf die Anwendungen und Technologien der künftigen Marktanforderungen. Freuen Sie sich auf zwei spannende Auftaktpräsentationen zur Entwicklung von Printed Electronics in der Zukunft.

Coatingverfahren
Moderne Siebdruckverfahren und Prozesse sind für ein stabiles und sicheres Drucken von Leiterbahnen unverzichtbar. Erfahren Sie in dieser Session alles zum Thema flexible Druckprozesse aus dem Siebdrucker, R2R Beschichtungs- und Druckprozesse sowie einem digitalem, berührungslosen Beschichtungsverfahren für hochgefüllte Systeme.

Beispiele aus der Praxis
Theorie und Praxis gehen sehr oft auseinander. Daher sind praxisnahe Beispiele die beste Möglichkeit zu zeigen, was heute technisch alles möglich ist. Zudem wird in dieser Session auf besondere Anwendungen, neue Produkte sowie das Verdrucken auf unterschiedlichen Substraten eingegangen.

Trocknungsverfahren
IR, UV oder Warmluft? Erfahren Sie in dieser Session alles zu den aktuellen Trocknungsverfahren und deren Vorteile sowie Anwendungsgebiete. Seien Sie gespannt auf die jeweiligen innovativen Trocknungsverfahren und auf die Vorteile einer neuen UV härtenden Silber- Siebdruckfarbe.

Druck und Messverfahren in der Entwicklung
Von der Pastenentwicklung bis zur Anwendung. Unterschiedliche Institutionen zeigen die Vorgehensweise zur Entwicklung einer funktionalen Druckfarbe. Welche anwendungstechnischen Prüfungen, Messverfahren und Qualitätsstandards kommen zum Einsatz, um für diese sensiblen Anwendungen der gedruckten Elektronik gleichbleibende Qualität herstellen zu können.

In-Mold Elektronik
Beim immer wichtiger werdenden In-Mold-Prozess ist das Zusammenspiel zwischen graphischen und funktionalen Farben zum Substrat und den Umformparametern ein wesentlicher Bestandteil für den Erfolg. Was gibt es bei diesem Zusammenspiel zu beachten?

Erleben Sie zwei spannende Tage mit lehrreichen Vorträgen direkt von den Experten der Industrie.

Melden Sie sich hier kostenlos an.

Teilen Sie diesen Beitrag