Kostenloses Online-Seminar

Weg von der Plastikfolie, hin zur Papierverpackung? – Druckprodukte nachhaltig verpacken (Hugo Beck)

Die Anforderungen an Druckprodukte und an die Druckweiterverarbeitung werden komplexer: Neben einer perfekten Optik ist die häufig variierende, individuelle Weiterverarbeitung ein wichtiges Thema. Und immer häufiger stehen die üblichen Folienverpackungen für Prospekte, Zeitschriften, Bücher usw. in den Fokus der öffentlichen Kritik.

Auf der Suche nach nachhaltigen Verpackungslösungen steht die Sinnhaftigkeit der Plastikfolie auf dem Prüfstand. Manche Kunden wünschen direkt einen Umstieg auf eine Papierverpackung. Mit flexibler Verpackungstechnik haben Anwender die Wahl, ob ein Produkt nachhaltig in Folie oder in Papier verpackt wird. Beides ist möglich: Entweder auf Papierverpackung statt Folie setzen oder alternativ mit minimalem Materialverbrauch ressourcenschonend eine optimal recycelbare Folie verwenden. Mit der Technologie von Hugo Beck sind Sie flexibel.

 

Der Referent Timo Kollmann (43) begann seinen beruflichen Werdegang als Dipl.-Wirtschaftsingenieur bei Hugo Beck Maschinenbau im internationalen Vertrieb. Seit 2013 ist er für diesen Bereich verantwortlich. Außerdem leitet er die Geschäftsbereiche Projektmanagement, Ersatzteilvertrieb und Marketing.

 

Das Online-Seminar hat bereits stattgefunden. Registrieren Sie sich und schauen Sie das Video jetzt kostenlos an!

Teilen Sie diesen Beitrag