Produkt: Download »Print 4.0«
Download »Print 4.0«
Benchmarking, autonomes Drucken und Predictive Service – Wie die Druckindustrie die Vernetzung der Produktion vorantreibt.
Gregor International Calendar Award

Das sind die schönsten Kalender 2020

Feierstunde beim Gregor Calendar Award 2020: Die Preisträger wurden im Stuttgarter Haus der Wirtschaft gewürdigt.(Bild: Gregor Calendar Award)

Jedes Jahr prämiert eine unabhängige Expertenjury beim Gregor International Calendar Award die schönsten Kalender. 650 Einriechungen verzeichneten die Veranstalter in diesem Jahr, darunter Werbekalender, Imagekalender, Non-Profit-Kalender, Schulprojekte, Self-Publishing und Fotokalender. Das sind die Preisträger: 

Anzeige

Calendar Award

Gold: Coproduktion: Ö Grafik – Agentur für Marketing und Design (Dresden), Fotograf Matthias Creutzer (Dresden), Druckerei Thieme Meißen GmbH (Meißen): Macropolis – die Zeit existiert nicht (zugleich „Preis der Jury“) ▪ Soka-Bau (Wiesbaden), Gestaltung: Q Kreativgesellschaft mbH (Wiesbaden): Bauen mit Herausforderungen ▪ Kohei Sakamoto (Bridgestone Corporation), Edition: Toppan Printing Co. Ltd. (Tokyo/Japan): Bridgestone Calendar 2020
Silber: Jean Pierre Kraemer (Dortmund), Druckpartner Druck- und Medienhaus (Essen): JP Perforance ▪ Reset St. Pauli Druckerei GnbH (Hamburg), Gestaltung: Format Design Visual Identities GmbH (Hamburg): Reset St. Pauli AR-Kalender 2020 ▪ Hochschule RheinMain (Wiesbaden): www – we world wide ▪ Trumpf GmbH + Co. KG (Ditzingen): Transformation in Society
Bronze: Baggen Design GmbH (Düsseldorf): Digitales Denken, analog zum Jahr ▪ Graffiti Siebdruck GmbH (Reutlingen): Graffiti-2020 vielschichtig ▪ Ichikudo Printing Co. Ltd. (Tokyo/Japan): Zero Waste Calendar 2020 ▪ Neef + Stumme premium printing GmbH (Hamburg): Bummel durch Hamburg ▪ Tocologo Kommunikationsdesign (Nürnberg): No Sens – 12 Lautmalereien
Nominiert: Daimler Protics GmbH (Leinfelden-Echterdingen): Paper Works ▪ Epple Druckfarben AG (Neusäß): Infinite Joy – Grenzenlose Freude ▪ In.Fact. GmbH Werbeagentur (Stuttgart): Innenansichten 2020 ▪ IVD GmbH & Co. KG (Ibbenbüren): Amsterdam – Tagewerk neun 2019/2020 ▪ Klötzner Company Werbeagentur GmbH (Hamburg): Wake up! ▪ Rombold & Gfröhrer GmbH & Co. Kg (Ditzingen): dahinter 2020 ▪ Studio Hellogerowsky (Jena): 12 x Kunst, aber witzig ▪ Coproduktion: We! Fotografen Michael Compensis & Thomas Salomon (München), Designagentur Die Stürmer OHG (Aschau im Chiemgau), Studio FGV Schmidle (München), Druckerei Vogl (Zorneding), Albert Bauer Companies (München): Ikone 911 ▪ Verlag Turnowsky Ltd. (Tel Aviv/Israel): Taking Car of Nature is an Art 2020 ▪ Kommunikationsdesign Bernhard Wilke (Reutlingen): duo 2020

Award of Excellence

Traditionelle Druckkunst: Manufaktur Willi Beck (Dachau): Wenn die Tage erscheinen, vergeht die Zeit
Young Talent Award: Druckpartner Druck und Medienhaus (Essen), Gestaltung: Studenten der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz: 2020 – Alletage Feiertage
Ökologie und Nachhaltigkeit: Königsdruck – Printmedien und digitale Dienste GmbH (Berlin): #zerowaste PinArt Kalender
ó Beste Propduktion: Cre Art Neidhardt Werbe GmbH Werbeagentur (Fulda): Zeit
Best Non Profit: Schumacher AG (Schmitten/ CH)/Stiftung Wakina Mama na Watoto Foundation (Arlesheim/CH): African Elements
Nominiert: Akademie für Kommunikation (Stuttgart): Pop Art 2020 ▪ Schleunungdruck GmbH (Marktheidenfeld): Papierart 2020 ▪ Gewerbliche und Hauswirtschaftliche Schule (Horb a.N.): Hirnfürze

Photo Calendar Award

Gold: Florian W. Müller (Köln): Singularity (Fotografie: Florian W. Müller)
Silber: Roland Breitschuh Photography (Köln): New York before dark (Fotografie: Roland Breitschuh) ▪ Verope AG, (Zug/CH), Wickert Medien Design GmbH (Meersburg): From above (Fotografie: Tom Hegen)
Bronze: BVB Dortmund, Druckpartner Druck- und Medienhaus (Essen): Monatskalender BVB Dortmund (Fotografie: Stefan Grey) ▪ Koehler Paper Group (Oberkirch): Q-Kalender (Fotografie: Sebastian Wehrle) ▪ Palazzi Kalender GmbH (Bremen): Black & White 2020 (Fotografie: diverse)
Nominiert: Walter Vogel Fotodesign BFF (Angelbachtal): Camouflage (Fotografie: Walter Fogel) ▪ Heel Verlag GmbH (Königswinter): Lost Places 2020 (Fotografie: Mike Vogler und Thor Larsson, Lundberg) ▪ Mareverlag GmbH & Co. oHG (Hamburg): Meeresblicke 2020 (Fotografie: diverse) ▪ Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG (Ludwigsburg): Porsche Kalender 2020 Spectrum (Fotografie: Victor jon Goicoechea Dacal)

Self Publishing Calendar Award

Feigfotodesign (Selb): Lovestylecalendar 2020 ▪ Visuell Studio für Kommunikation (Stuttgart): Summ ▪ Ryszard Kopczynski Photograph DGPh (Wuppertal): Zurückgelassene Botschaften
Nominiert: Dörre Fotodesign (München): Grenzenlos-Classic – Cars aus 12 Ländern ▪ Martin Engelmann (Innsbruck): Gaia 2020 ▪ Frutiger Beat (Kaiseraugst/CH): Bodypainting Bestiarium ▪ Katja Liedle Fotografie (Köln): Farbe:Form:Natur Neuseeland ▪ Wpsteinheisser Photography (Ludwigsburg): Borneo

Japan Calendar Award

Gold: Kumazawa Screen Printing Inc. (Tokyo): Kumazawa Screen Printing Calendar
Silber: CamouCollage (Tokyo): CamouCollage Calendar
Bronze: Tosho Printing Co. Ltd: (Tokyo): Bookcover Calendar 2020 ▪ Communication Design Co. Ltd. (Kyoto): 2020 Shiko Munakata Calendar ▪ Mitsumura Printing Co. Ltd. (Tokyo): Calendar 2020 ▪ Special Prize Photography: Mitsumura Printing Co. Ltd. (Tokyo): Day by Day Rice Terrace Cycle

Kalender zum Anfassen und Anschauen:

Die Stuttgarter Kalenderschau im Haus der Wirtschaft dauert noch bis zum 8. Februar, täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet (außer sonntags). Vom 19. Februar bis 8. März ist die Ausstellung im Regierungspräsidium Karlsruhe (Rondellplatz, Karl-Friedrich-Straße 17) zu sehen, täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. www.gregor-calendar-award.com

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download »Print 4.0«
Download »Print 4.0«
Benchmarking, autonomes Drucken und Predictive Service – Wie die Druckindustrie die Vernetzung der Produktion vorantreibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren