Produkt: Download »Komori-Druckmaschinen in der Praxis«
Download »Komori-Druckmaschinen in der Praxis«
Anwender von Komori-Druckmaschinen der Reihen Lithrone und Enthrone berichten.
Cyberkriminalität

Hackerangriff auf Komoris US-Tochterunternehmen

Wie der Druckmaschinenhersteller Komori auf seiner Website berichtet, hat es im Februar 2021 bei der US-Tochtergesellschaft Komori America Corporation einen Fall von Cyberkriminalität gegeben.

Anzeige

Komori zufolge wurden am 8. Februar 2021 auf dem Server der Komori America Corporation ein Ransomware-Angriff festgestellt. Der Server wurde daraufhin sofort angehalten und der Zugriff von außen unterbrochen. Anschließend wurden von einem externen Sicherheitsspezialisten, so das Unternehmen, Serverwiederherstellungsarbeiten und Sicherheitsmaßnahmen für diese Art von Angriff durchgeführt. Wie Komori ferner berichtet, wurde „später bestätigt, dass Daten, von denen angenommen wird, dass sie von diesem Server stammen, freigegeben wurden“.

Die Komori Corporation und die Komori America Corporation haben den Schaden den zuständigen Strafverfolgungsbehörden gemeldet. „Derzeit arbeiten wir daran, das Ausmaß des Schadens mithilfe externer Experten für Cybersicherheit und Datenschutz zu ermitteln. Diese Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen. Wenn weitere relevante Details der Situation bekannt werden, werden wir einen weiteren Bericht erstellen,“ so Komori in seinem Statement.

Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass der Angriff dem Server der US-amerikanischen Tochtergesellschaft galt, und die Muttergesellschaft, ihre Tochtergesellschaften in Japan und ihre Tochtergesellschaften außerhalb der USA von diesem Angriff nicht betroffen waren, „da sie unterschiedliche Netzwerkumgebungen haben“.

Komori bedauert den Vorgang zutiefst und entschuldigt sich bei seinen Kunden. Diese können sich bei Fragen jederzeit an die US-Tochter, aber auch an die Muttergesellschaft, wenden.

Produkt: Download »Komori-Druckmaschinen in der Praxis«
Download »Komori-Druckmaschinen in der Praxis«
Anwender von Komori-Druckmaschinen der Reihen Lithrone und Enthrone berichten.