Virtuelle Podiumsdiskussion "Let’s talk about Print" am 6. Dezember 2021

Diese Experten diskutieren im Livestream: “So nachhaltig sind Printprodukte”

Zum vierten Mal laden Deutscher Drucker und print.de zusammen mit GC Graphic Consult zur Gesprächsrunde “Let’s talk about Print” ein. Das Thema der im Livestream übertragenen Podiumsdiskussion (6. Dezember 2021 von 16:00-17:30 Uhr) lautet diesmal: “So nachhaltig sind Printprodukte – Marktentwicklungen, Trends & strategische Perspektiven”. 

Anzeige

Diese Themen werden mit Experten aus der Papierindustrie, der Druckbranche und Verbänden diskutiert:

  • Wie „grün“ ist das Image der Druckindustrie?
  • Welche Nachhaltigkeits-Maßnahmen verlangen Kunden, politische Institutionen und Finanzdienstleister von Druckereien?
  • Wie nachhaltig ist die Forstwirtschaft?
  • Wie entwickelt sich die Recyclingquote bei Papierprodukten?
  • Welche Perspektive hat Recyclingpapier?
  • Welche Möglichkeiten haben Druckereien, um noch nachhaltiger zu wirtschaften?
  • So nachhaltig sind Printprodukte – Zahlen, Daten, Fakten

Freuen Sie sich auf folgende Diskussionsteilnehmerinnen und -teilnehmer:

  • Axel Fischer, Head of Public Relations, INGEDE e. V.
  • Torsten Froh, Business Development and Sustainability Manager, Gratenau & Hesselbacher
  • Markus Hutter, Geschäftsführer, Hutter Druck
  • Markus Kaufmann, Geschäftsführender Gesellschafter, Druckhaus Kaufmann
  • Florian Kohler, Geschäftsführer, Gmund Papier
  • Ralf Lokay, Geschäftsführer, Druckerei Lokay
  • Julia Rohmann, Referentin Umweltschutz/Arbeitssicherheit, Bundesverband Druck und Medien (bvdm)

Moderation: Bernhard Niemela (Deutscher Drucker), Peter Jeschke (GC Graphic Consult)

Hier geht’s zur direkt zur Anmeldung.

Digitaldruck im 3B-Offsetdruck-Format: Faltschachtel-Anwendungen für Lebensmittel und Pharma (Landa Digital Printing GmbH)
Landa Digital Printing hat sich mit seiner revolutionären Nanography-Technologie im internationalen Druckmarkt einen Namen gemacht und ist seit Jahren auch im deutschsprachigen Markt vertreten. Mit einem Druckvolumen von 6.500 Bögen pro Stunde (Schöndruck) bzw. 3.250 Bögen pro Stunde (Schön- und Widerdruck) revolutioniert der Vollformat-Digitaldruck den Markt im B1-Format (1.050 mm x 750 mm) für Akzidenz-...