Produkt: Download » Monografie Digitaldruck «
Download » Monografie Digitaldruck «
In dieser Sonderpublikation stellen wir Ihnen einige Unternehmen mit ihren Konzepten und Produkten vor. Ein Kennzeichen des Digitaldrucks ist seine unglaubliche Vielseitigkeit. Vom großformatigen Leuchtdisplay in Auflage 1 bis zur Auflagenproduktion von Akzidenzen und Verpackungen reicht die Spannbreite. Das zeigen unter anderem die Beispiele in diesem Heft.
Online-Druckerei gehört zur Cewe Stiftung in Münster – Vorgänger Dr. Gerd Dussler geht neuen Aufgaben innerhalb der Cewe Stiftung nach

Viaprinto: Frank Morjan ist neuer Geschäftsführer

Frank Morjan ist neuer Geschäftsführer bei Viaprinto.

Als Leiter Qualität und Support ist Frank Morjan bei Viaprinto tätig. Er begann dort im Jahre 2009, seit Anfang 2015 widmet sich der studierte Wirtschaftsinformatiker zusätzlich dem Ausbau des Kundenservices.

An der Seite von Frank Morjan steht Dr. Christian Ahlers, der als Geschäftsführer den Bereich Vertrieb verantwortet.

Anzeige

Dr. Gerd Dussler bleibt der Cewe Stiftung erhalten und wendet sich neuen Geschäftsfeldern zu.

Der Foto- und Online-Druckservice Cewe ist mit elf Produktionsstandorten und etwa 3.200 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern präsent. Cewe lieferte im Jahr 2014 rund 2,3 Mrd. Fotos, 5,9 Mio. Exemplare des Cewe Fotobuchs sowie Foto-Geschenkartikel an rund 30.000 Handelskunden und erzielte damit einen Konzernumsatz von 523,8 Mio. Euro. Im neuen Geschäftsfeld Online-Druck werden Werbedrucksachen über die Vertriebsplattformen Cewe-Print.de, Saxoprint und Viaprinto vermarktet. 1961 von Senator h. c. Heinz Neumüller gegründet, wurde Cewe 1993 von Hubert Rothärmel als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die Cewe Stiftung & Co. KGaA ist im SDAX gelistet.

Von Redaktion eingefügte Links:

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download » Monografie Digitaldruck «
Download » Monografie Digitaldruck «
In dieser Sonderpublikation stellen wir Ihnen einige Unternehmen mit ihren Konzepten und Produkten vor. Ein Kennzeichen des Digitaldrucks ist seine unglaubliche Vielseitigkeit. Vom großformatigen Leuchtdisplay in Auflage 1 bis zur Auflagenproduktion von Akzidenzen und Verpackungen reicht die Spannbreite. Das zeigen unter anderem die Beispiele in diesem Heft.

Das könnte Sie auch interessieren