Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.

Neu im Antalis-Sortiment: Farbige Plottfolien von Intercoat

Farbige Plottfolien gibt es jetzt bei Antalis.
Antalis bietet seinen Kunden ab sofort farbige Plottfolien von Intercoat an.

Antalis erweitert sein Portfolio durch farbige Plottfolien von Intercoat. Mit den Folien lassen sich im digitalen Großformatdruck unter anderem Fahrzeugbeklebungen, Wandtattoos oder Point-of-Sale-Materialien erstellen. Interessant ist auch die individuelle Schneidefunktion auf der Antalis-Website.

Anzeige

Die durchgefärbten, selbstklebenden Plottfolien von Intercoat führt Antalis ab sofort in seinem Sortiment. Von Rapsgelb und Königsblau über Metallic-, Braun- und Grautöne bis hin zu Silber und Gold – die Folien sind in zahlreichen Farben erhältlich. Das neue Angebot ergänzt die bereits bei Antalis erhältlichen Intercoat-Druck- und Laminierfolien sowie die Dekorfolien von Coala Interior Film.

Ein besonderer Service ist die neue Schneidefunktion auf der Antalis-Website. Mit ihrer Hilfe können die Kunden – passend zum Projekt – beliebige Laufmeter und individuelle Zuschnitte in der Breite bestellen. „Mit unserer neuen Schneideanlage sind wir in der Lage, auch kleine Aufträge problemlos abzuwickeln“, sagt Marius Knudsen, Produktmanager bei Antalis Deutschland.

Antalis zufolge sind die Intercoat-Plottfolien „besonders widerstandsfähig“. Sie seien deshalb für den Einsatz sowohl im Außen- als auch im Innenbereich gedacht. Die Folien eignen sich – so Antalis – „für alle handelsüblichen Plottersysteme“. Dank der guten Entgitterungseigenschaften lassen sich auch filigrane Designs und Schriften leicht und fehlerfrei aufkleben.

Produkt: Deutscher Drucker 16/2021
Deutscher Drucker 16/2021
Schwerpunkt: Menschen in der Druckindustrie +++ Offsetdruck+++ Digitaldruck +++ Großformatdruck +++ Druckweiterverarbeitung +++ Druckvorstufe +++ Print Innovation Week