Produkt: Deutscher Drucker 19-20/2020
Deutscher Drucker 19-20/2020
Schwerpunkt: Druckveredelung +++ Digitaldruck +++ Druckweiterverarbeitung +++ Firmenübernahme +++ Journal für Druckgeschichte
Neue Ergebnisse der CMC-Print-Mailing-Studie 2021

Print-Mailings erzielen sensationelle Conversion Rates

Print-Mailings erzielen eine starke Wirkung, wenn es um die Aktivierung von Bestandskunden geht. Das bestätigt die CMC-Print-Mailing-Studie, die 2021 bereits zum vierten Mal durchgeführt wurde. Mit einer durchschnittlichen Conversion Rate von 6,8 Prozent übertrifft die Studie sogar die Ergebnisse von 2020 (4,9 Prozent CVR) und 2019 (4,5 Prozent CVR). Auch andere Kennziffern wie die Erhöhung des Warenkorbes (+ 22 Prozent) oder der Return on Advertising Spend (1190 Prozent) fallen höher aus als im Vorjahr.

Anzeige

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, wenngleich die Ergebnisse der CMC Print-Mailing-Studien aus den verschiedenen Jahren nur eingeschränkt miteinander vergleichbar sind, da sich jeweils andere Unternehmen aus verschiedenen Branchen beteiligt haben.

In diesem Jahr stand erstmals das Zusammenspiel von Print-Mailings und E-Mails auf dem Prüfstand. Dabei wurden zwei Aspekte genauer untersucht. Erstens: Wie sieht die Performance von Print-Mailings bei den Empfängern aus, die bereits einen E-Mail-Newsletter des Anbieters abonniert haben. Zweitens: Wie wirkt sich das Zusammenspiel mit E-Mail-Werbung aus? Dafür wurden drei Test-Gruppen gebildet: Gruppe A bildeten Kunden ohne E-Mail-Newsletter-Abonnement. Gruppe B bildeten Kunden mit einem Newsletter-Abonnement, die ausschließlich das Print-Mailing erhielten, und Gruppe C waren Kunden mit Newsletter-Abonnement, die zwischen dem Versand und dem Empfang des Print-Mailings einen E-Mail-Preminder erhielten und zwei bis vier Wochen nach dem Versand einen E-Mail-Reminder.

Die CMC-Print-Mailing-Studie 2021, Thema Bestandskundenaktivierung, wurde vom Collaborative Marketing Club (CMC) in Kooperation mit der Deutschen Post veröffentlicht. An der Studie beteiligten sich 36 Online-Shops, die bislang keine oder wenig Print-Mailings eingesetzt hatten. Für die Shop-übergreifende Bewertung der Ergebnisse wurden nur Kunden angeschrieben, die innerhalb der letzten 12 Monate im jeweiligen Online-Shop gekauft hatten. Über den kundenindividuellen Gutschein-Code konnte die genaue CVR nach Zielgruppensegmenten (RFM) ermittelt werden, sowie Standard-Kennziffern wie Zeitverlauf der Bestellungen, Warenkorb oder Return on Advertising Spend (RoAS). Die Studie wurde zwischen dem 22. Oktober 2020 und 28. Februar 2021 (Feldzeit) durchgeführt.

Die Kernergebnisse der Studie

  • 6,8 Prozent Conversion Rate: Print-Mailings wirken in der Bestandskundenaktivierung.
  • Plus 22 Prozent Bestellwert: Der Warenkorbumsatz erhöhte sich im Vergleich zu vorhergehenden Bestellungen.
  • 1190 Prozent RoAS: Print-Mailings erzielen einen sehr hohen Werbeertrag.
  • 15 Prozent Uplift durch E-Mails: Die Integration eines E-Mail-Preminders und -Reminders in die Print-Mailing-Kampagne brachte eine deutliche Steigerung der Conversion Rate.

Diese und weitere Ergebnisse der CMC Print-Mailing-Studie 2021, Thema Bestandskundenaktivierung, können Sie im ausführlichen Report, den es hier kostenlosen Download gibt, nachlesen.

Produkt: Deutscher Drucker 19-20/2020
Deutscher Drucker 19-20/2020
Schwerpunkt: Druckveredelung +++ Digitaldruck +++ Druckweiterverarbeitung +++ Firmenübernahme +++ Journal für Druckgeschichte