Produkt: Deutscher Drucker 21/2019
Deutscher Drucker 21/2019
Schwerpunkt: Digitaldruck +++ LED-Hybrid-Inkjetdrucker Vutek 32h +++ Pricing-Kongress: Stellschraube für den Unternehmensgewinn +++ Flyeralarm: Ausbildung
Jetzt anmelden zur Live-Online-Demo: Vom Scan bis zum Druck

3D-Daten optisch erfassen und drucken: Wie funktioniert das?

In einer echten Live-Demo zeigen CRUSE und Canon den kompletten Workflow vom Scannen eines Originals, inkl. der Erfassung der 3D-Daten der Oberfläche, bis hin zum fertigen und hochwertigen haptischen Druck. Das Online-Seminar “Was Sie über kreative Oberflächengestaltung wissen sollten – Scan-, Workflow-, Design- & Printlösungen” findet am Mittwoch, 7.10., von 15:30 bis 16:15 statt.

Anzeige

Das Aufgabengebiet dieser Technologielösung reicht von der originalgetreuen Reproduktion eines Gemäldes, inkl. aller Details wie den feinsten Pinselstrichen, bis hin zur Produktion von individuellen Dekoren in kleinen Stückzahlen, z. B. zur Möbel- oder Fußbodenproduktion, reichen. Nahezu jedes noch so ausgefallene Original kann in kürzester Zeit digitalisiert und absolut realistisch reproduziert werden.
In dem Web-Seminar werden die Teilnehmer erleben, wie schnell und anwenderfreundlich sich völlig neue kreative Möglichkeiten beim Erfassen und Reproduzieren von Oberflächen ergeben können.

Der Referent Martin Paffrath (Manager Bunsiness Unit 1) ist gelernter IT-Systemeelektroniker und arbeitet seit 2009 bei der CRUSE Spezialmaschinen GmbH.

Hier können Sie sich zu dem kostenlosen Online-Seminar anmelden und sehen auch das komplette Programm der PRINT INNOVATION WEEK.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 7/2020
Deutscher Drucker 7/2020
Schwerpunkt: VERPACKUNGPRODUKTION +++ Folienkaschierung von Digitaldrucken +++ Potenzial im Tiefdruck? +++ Alternative Metallic-Effekte

Das könnte Sie auch interessieren