Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
Zusätzliche Möglichkeiten zur standardisierten Farbmessung

Techkon Spectrodens mit neuen Funktionen und neuer Ausstattung

Premiere auf der Ipex 2014: das mit neuen Funktionen ausgestattete Hand-Spektraldensitometer Spectrodens von Techkon.

Zu den Neuerungen zählt eine neue Scanfunktion für individuelle Kontrollelemente. Mit ihr kann das Messgerät laut Techkon Dichte- und Spektralwerte von bis zu 54 Messfeldern in einem Scanvorgang ermitteln. Korrekte Messergebnisse würden dabei durch hoch entwickelte Felderkennungsberechnungen gesichert.Das Spectrodens unterstützt die ECI/BVDM-Gray-Control-Streifen tvi10 und M i1 mit der ISO-Check-Funktion. Sie soll Anwendern eine Prüfung des Drucks nach ISO/PSO innerhalb von drei Sekunden erlauben. Außerdem stehen im Gerät Spectrodens und in der Software Spectro-connect bereits die neuen ISO 12647-2:2013-Sollwerte und -Toleranzen für den Offsetdruck zur Verfügung. Diese wurden erst im Dezember 2013 veröffentlicht.Um die Qualität von Papier zu prüfen, stehen dem Spectrodens laut Techkon neue Papier-Indizes zur Verfügung. Konkret sind dies: Weißgrad nach Berger und Stensby, Weißgehalt Tappi 452, Gelbgrad CIE und Opazität.Die neue Formel SCCA-Referenzwertkorrektur soll es Druckern erlauben, schnell und einfach eine akzeptable Farbübereinstimmung zu erreichen – unabhängig vom Anteil optischer Aufheller im Bedruckstoff. Die von David McDowell (Mitglied des Idealliance Print Properties & Colorimetric Committee) entwickelte SCCA-Formel berechnet neue Zielwerte direkt im Gerät.

Je nach Messgeräteversion stehen dem Anwender alle neuen Funktionen kostenlos durch ein Firmware-Update von Spectrodens zur Verfügung. Die neue Firmware sowie die Software Spectroconnect können von der Techkon-Webseite heruntergeladen werden. Das Messgerät wird erstmals mit den neuen Funktionen auf der Fachmesse Ipex in London (24. bis 29. März 2014) zu sehen sein.

Anzeige

 

Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre