Produkt: Deutscher Drucker 1/2021
Deutscher Drucker 1/2021
Schwerpunkt: Die große Branchenumfrage: Welche Perspektive hat die Druckindustrie? Über 30 Experten geben Antworten.
PRINT INNOVATION WEEK

Web-Seminar: Anwendungen und Businessmodelle mit Landa-Druckmaschinen im Verpackungs- und Akzidenzdruck

Bei der vorigen PRINT INNOVATION WEEK gab Landa Digital Printing ein ausführliches Update zur Technologie seiner Nanography-Maschinen. Im bevorstehenden zweiten Online-Seminar (Freitag, 24. September, 11:30-12:15 Uhr) stehen nun die Anwendungen und Businessmodelle im Verpackungs- und Akzidenzdruck im Mittelpunkt. 

Anzeige

Landa Digital Printing hat sich mit seiner revolutionären Nanography im Druckmarkt einen Namen gemacht. Seit mehreren Jahren ist die Technologie auch im deutschen Markt vertreten. Mit einem Druckvolumen von 6.500 Bögen pro Stunde (Schöndruck) bzw. 3.250 Bögen pro Stunde (Schön- und Widerdruck) verändert der Vollformat-Digitaldruck den Markt im B1-Format (1.050 mm x 750 mm) für Akzidenz- und Verpackungsdruckereien.  

In dieser Session geht es weniger um die Technologie, sondern es werden die Anwendungen und Business-Modelle der Landa Nanography vorgestellt, welche Sie heute und zukünftig im Markt finden können. Der Vortrag richtet sich an Verpackungs-, Akzidenz- und Onlinedruckereien, die innovative, qualitativ hochwertige und effiziente Produktionswege gehen wollen. 

Mit den Systemen von Landa legen Verpackungs- und Akzidenzdruckereien den Grundstein für die weitere digitale Transformation und können ihre bestehenden Offsetdruckmaschinen noch effizienter nutzen oder in Zukunft ersetzen. In dieser Web-Session werden Anwendungen und Produkte vorgestellt, mit der die Vorteile der Landa-Nanography für Ihre Business-Modelle und Kundenansprache genutzt werden können. Dies ist möglich durch den verstärkten Fokus auf brillante Farben, branchenübliche Formate und Bedruckstoffe. 

Take Away:
Mit den Landa-S10/S10P-Druckmaschinen können kleine bis mittlere, hoch personalisierte Auflagen auf 50-800 Mikron dicken Papieren, effizient produziert werden. Ein Vorteil: Sie können Ihre Weiterverarbeitungsanlagen im B1-Format, die Sie bereits in Ihrer Produktion haben, weiterhin nutzen. Das macht die Landa-Druckmaschinen attraktiv für Faltschachtel-, Zeitschriften-, Mailing-, Buch- und jegliche Akzidenzproduktionen. 

Ihr Referent: 
Benjamin Bösch ist bei Landa Vertriebsmanager für den DACH-Markt. Er ist seit mehr als 20 Jahren in der Druckindustrie tätig. Er beschäftigt sich davon seit mehr als 11 Jahren intensiv mit innovativen Digitaldruck-Systemen. Nach Stationen bei Druckmaschinenherstellern (manroland und HP) ist er seit 2019 bei der Landa Digital Printing GmbH beschäftigt. 

Hier geht´s zur kostenlosen Anmeldung.

Produkt: Deutscher Drucker 12/2019
Deutscher Drucker 12/2019
Mailingproduktion im Digitaldruck +++ Mitarbeitermagazine: Auf die richtige Akquise kommt’s an +++ Fachmesse Fespa (Teil 2): Print für alle Anwendungen