Produkt: Deutscher Drucker 18/2020
Deutscher Drucker 18/2020
Schwerpunkt: Digitaldruck +++ Digitalisierung der Druck- und Medienindustrie +++ Buchproduktion +++ Ausbildungskonzepte
Jetzt anmelden!

Web-Seminar: Automatisiertes Absetzen von Produktstapeln in Wellpappcontainer und anderen Kartons

Wie eine Druckerei und drei Maschinenbauer eine Lösung zum automatisierten Absetzen von Produktstapeln in Wellpappcontainer oder Kartons entwickelt haben, erfahren Sie in einem kostenlosen Web-Seminar am Donnerstag, den 23. September, von 10:00 bis 10:45 Uhr. Die Partner sind  B&K Offsetdruck, die palamides GmbH, Unchained Robotics und die Popp Maschinenbau GmbH.

Anzeige

Automatisiertes Absetzen von Signaturen funktioniert. Ob Cobot oder Industrieroboter – funktionelle Lösungen sind vorhanden, erfolgreich installiert und bewähren sich bei zahlreichen Anwendern. Der erfolgreichen Druckerei B&K war das aber nicht genug. Ihre Zielsetzung war es, Endprodukte – also fertige Broschüren, Zeitschriften und Prospekte – versandfertig in Wellpappcontainer verpackt auf den LKW zu bringen. Und das mit wesentlich geringerem Einsatz an Manpower, die immer schwieriger zu bekommen ist. Zögern und Zaudern liegt nicht im Naturell dieser Druckerei. Deshalb wurde zur Lösung des Problems, in kürzester Zeit eine Allianz mit den Firmen Popp Maschinenbau, Unchained Robotics und der palamides GmbH ins Leben zu rufen. 

In diesem Webinar erläutern die vier Partner ihre Lösung für das automatisierte Absetzen von Produktstapeln in Wellpappcontainer und anderen Kartons. Der Vortrag richtet sich an alle Anwender, die sich mit Automatisierung nach der Produktionsmaschine beschäftigen; die ähnliche Anforderungen wie B&K haben oder einfach flexibel für die Zukunft gerüstet sein wollen. 

Ihre Referenten:
Stefano Palamides ist Geschäftsführender Gesellschafter der palamides GmbH in Renningen. Er verfügt über langjährige praktische Erfahrungen in der grafischen Industrie und beschäftigt sich neben der Automatisierung von Fertigungsprozessen nunmehr seit vielen Jahren mit der alternativen smartflat-Klebetechnologie. 

Mladen Milicevic ist Gründer und Geschäftsführer von Unchained Robotics in Paderborn. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit der Robotertechnologie und daran angehängten Softwaretechnologien im Einsatz mit künstlicher Intelligenz. 

Tony Wolf ist verantwortlich für die Druckweiterverarbeitung bei der Popp Maschinenbau GmbH in Crailsheim. Er ist seit über 20 Jahren spezialisiert auf Sonderlösungen und die Integration von Inkjet Systemen in den Finishing Prozess. 

Hier geht´s zur kostenlosen Anmeldung.

Produkt: Deutscher Drucker 12-13/2020
Deutscher Drucker 12-13/2020
Schwerpunkt: Druckweiterverabeitung +++ Print Innovation Week +++ Digitaldruck +++Quark 2020 +++ Journal für Druckgeschichte