Produkt: Deutscher Drucker 25-26/2018
Deutscher Drucker 25-26/2018
KUNDEN & MÄRKTE Mit Druck durch die Jahreszeiten: Printanlässe 2019 +++ SCHWERPUNKT Druck & Druckveredelung +++
Spezialchemiekonzern will das Verfahren zur Marktreife führen

Landa verkauft seine Metallografie-Technologie an Altana

Die Metallografie-Technologie von Landa erlaubt die material-, kosten- und zeitsparende Erzeugung metallischer Effekte. (Bildquelle: Landa Corp.)

Die Metallografie-Technologie zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit weniger Material, Kosten und Produktionszeit auskommt als herkömmliche Verfahren wie Kaltfolientransfer und Heißfolienprägung. „Die Metallografie-Technologie von Landa hat das Potenzial, sich als nachhaltige Alternative zu den bisher gängigen Verfahren zu entwickeln und damit den Folientransfer für metallische Effekte auf Produktetiketten oder Faltschachteln abzulösen“, so Dr. Roland Peter, Leiter des Altana-Geschäftsbereichs Actega Coatings & Sealants. Actega ist ein Geschäftsbereich von Altana und entwickelt und produziert Lacke, Dichtungsmassen, Druckfarben und Klebstoffe für flexible und starre Verpackungen sowie die grafische Industrie.

Für Landa bedeutet der Verkauf neue finanzielle Ressourcen, die für die Entwicklung der Nanogafie-Maschinen eingesetzt werden können. Bereits im Juni 2014 hatte Altana für 100 Mio. Euro im Wege einer Kapitalerhöhung einen Minderheitsanteil an Landa Digital Printing erworben.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 25-26/2018
Deutscher Drucker 25-26/2018
KUNDEN & MÄRKTE Mit Druck durch die Jahreszeiten: Printanlässe 2019 +++ SCHWERPUNKT Druck & Druckveredelung +++

Das könnte Sie auch interessieren