Commerce Week (8.-12. März 2021)

Logistik-Trends im Handel

Unter dem Motto “Das Business von morgen beginnt heute!” findet vom 8. März bis 12. März 2021 die virtuelle COMMERCE WEEK statt – mit Deutscher Drucker und print.de als Partner. Die COMMERCE WEEK behandelt alle Themen, die Händler und Hersteller bewegen. Deutscher Drucker hostet den Logistik-Tag am 11. März. In diesem Rahmen sprechen Diana Esser (Esser printSolutions GmbH) und Bernhard Niemela (Deutscher Drucker) in einem Redaktionstalk über die aktuellsten Trends im Fulfillment. In einem weiteren Slot präsentiert FERAG seine City Hubs, platzsparende Anlagen für Logistikprozesse im E-Commerce.

Anzeige

Auf dem Programm des Logistik-Tags (11. März) stehen folgende fünf Sessions:

10:00 bis 10:45 Uhr: Das Logistik-Playbook für schnell wachsende Direct-to-Consumer Brands!: Für D2C Brands, die ein rasantes Wachstum erfahren, sind starke Lagerlogistik-Prozesse ein absolutes Must-have, denn Logistik ist der Erfolgsfaktor im E-Commerce. In diesem Vortrag von Descartes Systems erhalten Sie zahlreiche Praxisbeispiele aus über 500 erfolgreichen E-Commerce-Lager-Projekten.

11:00-11:45 Uhr: Retail-Intralogistik in Zeit von Covid-19: Mit der Covid-19-Pandemie gewinnen Pläne zur Order-Fulfillment-Optimierung zusätzlich an Bedeutung. Dafür braucht es hochautomatisierte Lösungen, die zugleich alle Anforderungen hinsichtlich der Kunden “Next-Day-Delivery” Erwartungen erfüllen. Als marktführender AutoStore-Integrator in DACH stellt Ihnen AM Logistic Solutions GmbH Tipps und Tricks vor.

13:00-13:45 Uhr: City Hubs: Platzsparende und umweltfreundliche Anlagen in einem urbanen Umfeld für Logistikprozesse im E-Commerce: Während die Bestellmengen im E-Commerce weiter zunehmen, wird der Platz zur Abwicklung von Logistikprozessen immer knapper. In vielen Unternehmen stellt dies ein wachsendes Problem dar. Wie hier neue Konzepte von Anlagenherstellern ein effizientes und individuelles Ausliefern von bestellter Ware erleichtern und dabei auch Ansprüchen der Nachhaltigkeit gerecht werden können, demonstriert der Anlagenspezialist Ferag AG.

14:00-14:45 Uhr: Logistik-Trends und Ausblicke: Industry Outlook und Talk mit Daniela Bleimaier (Referentin Public Affairs, Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.)

16:00-16:45 Uhr: Was muss man beim Fulfillment beachten?: In dem Expertengespräch mit Diana Esser von dem Print und Logistik-Dienstleister Esser printSolutions geht es um webbasierte Warenwirtschaftssysteme, Schnittstellenanbindungen, Wareneingangs- und -ausgangsmanagement und Regal- und Kommissionierlager sowie um Themen wie Retourenbearbeitung, Pick ‘n Pack und Tracking. Und wenn die Druckbranche dem Handel ihre Leistungsfähigkeit verdeutlicht, dürfen natürlich individualisierte gedruckte Mailings keinesfalls fehlen. In dem Talk werden auch die Kosten für Logistikdienstleistungen sowie der zeitliche Rahmen für die Vorbereitungsphase eines Fullfilment-Projekts behandelt.

Neben dem Thema Logistik & Fulfillment bietet die COMMERCE WEEK 13 weitere Themenschwerpunkte wie Social Media Marketing, UX & Digital Product Development, New Work, Cloud & IT, Infrastruktur, Data, E-Commerce Security und Future Technologies.

Sichern Sie sich jetzt ein kostenfreies Ticket für die COMMERCE WEEK 2021 und sind Sie vom 8. bis 12. März digital dabei!

Hier geht´s zum gesamten Programm und zur kostenlosen Registrierung: www.commerce-week.de

Teilen Sie diesen Beitrag