Produkt: Download »Marktreport Druckindustrie«
Download »Marktreport Druckindustrie«
Der aktuelle Marktreport der Druckindustrie umfasst alle wichtigen Daten und Fakten zum deutschen Druckmarkt.

Printproduktion und Onlineportal für „Stadtanzeiger“ und „Der Guller“ auf Gogol Publishing umgestellt

Stadtanzeiger Verlag (Offenburg) bespielt seine Medienkanäle mit neuem Tool

Der neue responsive Webauftritt des Stadtanzeiger Verlags.

Durch die Umstellung auf Gogol Publishing können Inhalte aus Online und Print nun bruchfrei an den jeweils anderen Kanal übertragen werden, so die Geschäftsführung des Stadtanzeiger Verlags. Die Redaktion in Offenburg arbeitet im Augenblick mit einem Print-First-Workflow: Die Artikel werden im Printsystem erfasst und von dort aus per Knopfdruck auf das Onlineportal geschoben, wo sie für online optimiert und dann live gestellt werden. Dies erleichtere die Arbeit und spare Zeit. Zudem seien freie Mitarbeiter an das System angebunden, sodass händisches Verarbeiten von Dokumenten oder Mails nicht mehr nötig ist. Auch das Anzeigen-Planungssystem JJK wurde bruchfrei über eine Schnittstelle angebunden.

Der neue Onlineauftritt ist vollständig responsiv und somit optimal für die mobile Nutzung geeignet. Wie es heißt, werden auch die Leser jetzt schon eingebunden: Sie können nun selbst Veranstaltungen einstellen, die dann auch in den Wochenblättern abgedruckt werden.

Anzeige

Hintergrundinformation Stadtanzeiger Verlag:Die Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG aus Offenburg im Ortenaukreis gibt mit rund 40 fest angestellten Mitarbeitern, darunter sechs Redakteure, im größten Landkreis Baden-Württembergs mit über 410.000 Einwohnern die beiden Anzeigenblatt-Titel „Stadtanzeiger“ am Mittwoch und „Der Guller“ am Sonntag heraus.

Von Redaktion eingefügte Links:

Produkt: Download »Marktreport Druckindustrie«
Download »Marktreport Druckindustrie«
Der aktuelle Marktreport der Druckindustrie umfasst alle wichtigen Daten und Fakten zum deutschen Druckmarkt.

Das könnte Sie auch interessieren: