Der Inkjetdruck ist ganz klar auf dem Vormarsch

“Ihre Vision von der Zukunft der Druckindustrie?” (Teil 13)

Niculae Cantuniar von Ricoh

Deutscher Drucker hat über 30 Branchenexperten befragt, wie sie die Zukunft der Druckindustrie beurteilen. Konkret sollten dabei folgende Fragen beantwortet werden: Welche Rolle wird der Druck in der Gesamtkommunikation spielen? Wie wird sich die Printproduktion verändern? In welche Richtung entwickeln sich Druckdienstleister? In einer Serie lesen Sie die Antworten. Heute: Niculae Cantuniar (Ricoh).

Insbesondere kreative und hochwertige Druckerzeugnisse werden heute und in Zukunft eine ganz zentrale Rolle in der Gesamtkommunikation spielen, und zwar vor allem im Hinblick auf die Kundenkommunikation. Die Printproduktion steht in dieser Hinsicht mehr denn je unter dem Einfluss des digitalen Wandels.

Anzeige

Neue digitale Drucktechnologien ermöglichen heute nicht nur die Verarbeitung einer ungeheuren Vielzahl von Medien und Substraten, sondern bieten auch die Möglichkeit, durch den Einsatz von weißem, transparentem oder neonfarbenem Toner völlig neue und kreative Druckprodukte herzustellen. Selbiges gilt auch für den Einstieg in die digitale Inkjet-Drucktechnologie, die im kommerziellen Druckmarkt ganz klar auf dem Vormarsch ist. Für Druckdienstleister bietet sich hier ein ganz großes Potenzial für neues und gewinnbringendes Geschäft. Kurzum: Printing is not dead.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: