Aktionsangebot: Hersteller bietet das neue Plug-in bis zum Jahresende kostenlos an

PDF-Dateien mit Pitstop Font Fix auf fehlende Schriftarten prüfen

Enfocus stellt mit Font Fix ein kostenloses Plug-in für das PDF-Kontroll-Tool Pitstop zur Verfügung – zur Prüfung von PDF-Dateien auf fehlende Schriftarten.

Mit der zunehmenden Verbreitung des PDF-Formats hat sich auch das Problem fehlender/nicht eingebetteter Schriftarten verschärft. Das Produkt Pitstop Font Fix ist das Ergebnis einer Vereinbarung, die Enfocus als Unternehmen für die Entwicklung von Tools zur Kontrolle der Qualität von PDF-Dateien mit Monotype, einem Anbieter von Schriftarten und -Technologie, abgeschlossen hat. Mit dem neuen Plug-in Pitstop Font Fix sollen die Anwender nun die Möglichkeit erhalten, ihre PDF-Dateien auf fehlende Schriftarten zu überprüfen und einfache Korrekturen auszuführen. Sollten Schriftarten fehlen, könne der Anwender diese einfach aus dem auf seinem Computer vorhandenen Schriftartenbestand einbetten oder auch von der cloudbasierten Schriftarten-Bibliothek Monotype Baseline herunterladen, so Enfocus.

Hier die Vorgehensweise zur kostenlosen Plug-in-Installation:

Anzeige

  • Der Anwender besucht die Pitstop Font Fix-Webseite von Enfocus und klickt auf die Schaltfläche „Get it now“.
  • Dann schreibt er eine kurze Mitteilung oder verwendet den von Enfocus erstellten Textvorschlag: „Ich habe die Schriftarten in meiner PDF-Datei mit Pitstop Font Fix korrigiert!“ Anschließend lädt er diese Mitteilung auf soziale Medien wie Facebook, Twitter, Linked-In oder Google+, Xing oder vKontakte hoch.
  • Schließlich installiert er das heruntergeladene Macintosh- oder Windows-Plug-in für Adobe Acrobat Pro oder Adobe Acrobat Standard.

Nachdem der Anwender das Plug-in installiert und sich für ein kostenloses Monotype-Baseline-Konto angemeldet hat, kann er eine beliebige Anzahl von lokalen Systemschriftarten einbetten. Mit dem Konto auf der Monotype-Baseline-Plattform erhält er zudem Zugang zu einer umfassenden Schriftarten-Bibliothek mit mehr als 60.000 Fonts verschiedener Typen. Zur Begrüßung erhalten die Anwender zehn Gutscheine, die es ihnen erlauben, zehn Schriftarten kostenlos einzubetten. Danach können sie über die Monotype-Website zusätzliche Schriftarten zu einem Preis von 0,39 US-Dollar pro Schriftart erwerben. Dieses Aktionsangebot gilt laut Enfocus bis zum 31. Dezember 2014.

Das könnte Sie auch interessieren: