Fertigstellung bis Jahresende

Basse-Druck investiert in neues Logistikzentrum

Rund 600 000 Euro investiert die Druckerei Basse-Druck in Hagen in ein neues Logistikzentrum. Das Unternehmen plant einen 500 qm großen und sieben Meter hohen Anbau an das bisherige Produktionsgebäude im Hagener Westen. Die Produktionsfläche vergrößert sich damit auf 5.500 qm. Wie das Unternehmen bekannt gab, ließen sich mit dieser Erweiterung die Produktionsabläufe neu organisieren. Die LKW-An- und Abfahrt werde entzerrt, weil Warenein- und -ausgang getrennt würden. Um das Neubauprojekt zu realisieren, musste die Druckerei zunächst ein marodes Wohnhaus direkt nebenan abreißen lassen. Das mittlerweile rund 50 Mitarbeiter starke Unternehmen produziert noch immer an dem Standort, an dem es 1902 gegründet wurde. Das neue Logistikzentrum soll bis zum Jahresende fertiggestellt werden. Die Investition umfasst neben dem Neubau auch eine neue Schneid- und eine Falzmaschine. Ein Vertriebsmitarbeiter und zwei Auszubildende wurden zusätzlich eingestellt.

Basse-Druck: http://www.bassedruck.de

Das könnte Sie auch interessieren: