Für nachhaltige Verpackungslösungen

Sappi und Felix Schoeller schließen Entwicklungskooperation

Im Rahmen einer Kooperation wollen die Unternehmen Sappi Europe und Felix Schoeller ihre Kernkompetenzen in Bezug auf die Entwicklung nachhaltiger Verpackungslösungen bündeln.

Die beiden Unternehmen wollen die speziellen Kompetenzen in ihren Geschäftsfeldern zukünftig bündeln, um Markenartiklern nachhaltigere und effizientere Verpackungslösung für ihre Produkte anzubieten.

Sappi Europe ist mit seinem Unternehmensbereich Packaging and Speciality Papers ein weltweit agierender Hersteller von Spezialpapier und Karton. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen laut eigenen Angaben vom reinen Substratlieferanten zu einem Anbieter von Papier- und Kartonverpackungslösungen entwickelt.

Anzeige

Die ebenfalls weltweit agierende Felix Schoeller Group produziert Papiere für den analogen und digitalen Foto- und Digitaldruck, Vliese für die Tapetenindustrie, Dekor- sowie Trennpapiere. Darüber hinaus befasst sich das Unternehmen seit einigen Jahren mit der Entwicklung flexibler Lebensmittelverpackungen. Nicht zuletzt ist der Spezialpapierhersteller auch bei der Herstellung von Foto- und Digitaldruckpapieren aktiv.

„Mit der Felix Schoeller Group haben wir den idealen Partner gefunden, um unseren hochwertigen Spezialpapieren zusätzliche Funktionen mitzugeben. Gemeinsam werden wir innovative und nachhaltige Verpackungslösungen kreieren, um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden.“, so Thomas Kratochwill, Vice President Sales und Marketing bei Sappi Packaging and Speciality Papers.

„Eine Kooperation mit Sappi schafft sehr viele Synergien. Wir werden unser Spezialwissen bei der Entwicklung von einzigartigen Verpackungslösungen bündeln“, erläutert Hans-Christoph Gallenkamp, Chief Operating Officer der Felix Schoeller Group.

Von Redaktion eingefügte Links:

Das könnte Sie auch interessieren: