Schlüsselwort: Verpackung

25.07.2014  

Verpackungsspezialist Pfäffle investiert in eine HP Indigo 30000

Ziel: Mit der auf die Faltschachtelproduktion spezialisierten Maschine neue Geschäftsfelder erschließen

Pfäffle Verpackungen mit Sitz in Lorch hat sich eine HP Indigo 30000 gekauft. Mit dem Einsatz der neuen Bogen-Digitaldruckmaschine will sich das baden-württembergische Unternehmen im Verpackungsmarkt neu ausrichten. » mehr

24.07.2014  

Agfa Graphics bringt neuen Belichter Avalon N16-80 XT auf den Markt

Neues CtP-Spitzenmodell von Agfa im unteren VLF-Bereich

Mit dem Avalon N16-80 XT stellt Agfa Graphics das neue Spitzenmodell seiner Belichter-Serie für das 16-Seiten-Format (VLF-Bereich) vor. Dank seiner hohen Geschwindigkeit und Belichtungsqualität eignet sich das Thermo-CtP-System laut Agfa speziell für den hochvolumigen Druckproduktionsmarkt (einschließlich des Verpackungssegments). » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

22.07.2014  

SPG-Prints Varilex: Hybridbelichter für den Verpackungs- und Etikettendruck

Ablation und Belichtung UV-empfindlicher Materialien in einem Arbeitsgang

Mit dem neuen Varilex stellt die niederländische Firma SPG-Prints einen Hybridbelichter vor, der speziell für den Verpackungs- und Etikettendruck konzipiert wurde. Er soll verschiedenste digitale Druckformen wie Flexoplatten, Trockenoffsetplatten, Buchdruckplatten und Siebe mit einer Auflösung von bis zu 4.000 dpi bebildern. » mehr

18.07.2014  

BDT, Fujifilm Dimatix und Phoseon entwickeln Digitaldrucklösung für Verpackungen

Auf der Pack Expo International soll das Digitaldrucksystem das erste Mal präsentiert werden

Die BDT Media Automation GmbH, Technologie-Entwickler unter anderem für den Bereich Media-Handling, der Druckkopf-Hersteller Fujifilm Dimatix und Phoseon Technology, Anbeiter von UV-LED-basierten Trocknungsmodulen, wollen gemeinsam eine Digitaldrucklösung für Verpackungsanwendungen entwickeln. Die Premiere des Systems ist für November geplant. » mehr

18.07.2014  

Deutsche Faltschachtelindustrie stabil bei Produktionswert und -volumen

Branchenkonsolidierung setzt sich aber fort

Die deutsche Faltschachtelindustrie hat mit einem Produktionswert von 1,879 Mrd. Euro und einem Produktionsvolumen von 850.530 t im Jahr 2013 ein stabiles Ergebnis erzielt, wie der FFI (Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V.) gestern in Frankfurt/M. bekannt gab. Die Veränderungen gegenüber dem Vorjahr sind mit -0,6 % beim Produktionswert (2012 = 1,890 Mrd. Euro) bzw. -0,9 % beim Produktionsvolumen (2012 = 857.959 t) marginal. Der Umsatzerlös pro kg produzierte Faltschachteln stabilisierte sich mit 2,21 Euro im oberen Bereich des langjährigen Jahresvergleichs und liegt damit leicht höher als im Vorjahr. Ebenso leicht gestiegen ist die Kapazitätsauslastung. » mehr

16.07.2014  

Edelmann baut in Ungarn

Investitionspaket von 15 Millionen Euro

Noch zum Jahreswechsel 2014/2015 wird Edelmann in Ungarn ein neues Produktionszentrum beziehen. Die international operierende Verpackungsgruppe mit Unternehmenszentrale in Heidenheim ist seit Ende 2010 – nach Übernahme des zweitgrößten ungarischen Verpackungsherstellers Zalai Nyomda – mit einem Standort in Ungarn vertreten. Nach einer ersten Phase der Konsolidierung konnte die Geschäftstätigkeit ausgebaut werden. Ein neues Produktionszentrum im Industriegebiet von Zalaegerszeg soll Raum für weiteres Wachstum bieten. » mehr

08.07.2014  

E. Michaelis und Freytag & Petersen übernehmen Lamersdorfer Wellpappenwerk

Igepa group baut Packaging-Bereich aus und will Märkte in Benelux erschließen

Die Igepa-Gesellschafter-Häuser E. Michaelis & Co. (Reinbek) und Freytag & Petersen (Köln), strategische Partner im Bereich Packaging, haben mit Wirkung zum 1. Juli 2014 die insolvente Wellverpackt Lamersdorf GmbH übernommen. Die Gesellschaft wird ab sofort unter dem Namen IPS Lamersdorf GmbH fortgeführt. Als Geschäftsführer der IPS (Igepa Packaging Solutions) wurden Ingo Osterheld und Olaf Griebel bestellt. » mehr

08.07.2014  

Xitron bringt Flexo-/Verpackungs-Workflow Navigator F/P auf den Markt

Kostengünstige Lösung für kleine bis mittlere Arbeitsumgebungen

Xitron, US-amerikanischer Entwickler von RIP- und Workflow-Lösungen für die Druckindustrie, bringt mit Navigator F/P einen Prepress-Workflow auf den Markt, der speziell für Flexo- und Verpackungsanwendungen konzipiert wurde. Er adressiert vor allem Unternehmen mit kleinen bis mittleren Arbeitsumgebungen, die laut Xitron bisher deutlich zu viel für eine entsprechende Anwendung bezahlen mussten. » mehr

02.07.2014  

Faubel-Geschäftsführer geht in den Ruhestand

Nachfolger ist Frank Jäger

Der Geschäftsführer des Melsunger Druckunternehmens Faubel, Reinhard Kuge, geht in den Ruhestand. Er veranschiedete sich Ende Juni nach 32 Jahren aus dem operativen Geschäft. Seine Nachfolge in der Geschäftsführung tritt ab dem 1. Juli Frank Jäger an. » mehr

27.06.2014  

Kodak stellt Flexcel-NX-System für Platten für den Wellpappen-Verpackungsdruck vor

Neben Kodak Flexcel NX Wide 5080 auch neue Flexcel-NX-Platten im Programm

Kodak hat sein Flexcel-NX-System erweitert und auf die Anforderungen der Herstellung von Verpackungen aus Wellpappe zugeschnitten. Unter der Berücksichtigung von Kundenanforderungen entstand so das neu entwickelte Kodak-System Flexcel NX Wide 5080 sowie eine Reihe neuer Flexcel-NX-Platten für Anwender im Preprint- und Postprint-Bereich. Bisher wurde das Flexo-CtP-System Flexcel NX vor allem erfolgreich für die Herstellung von Flexodruckplatten für die Produktion von Etiketten, flexiblen Verpackungen, Faltschachteln, Schrumpf-Sleeves und Beuteln bzw. Tragetaschen eingesetzt. » mehr

24.06.2014  

Esko bringt Softwarepaket Suite 14 auf den Markt

Mehr Vernetzung, Automatisierung und Zuverlässigkeit im Verpackungsdruckvorstufen-Workflow

Ab Juli 2014 wird Esko Suite 14 ausliefern. Die Module des umfassenden Softwarepakets wurden rundum erneuert und aktualisiert, um folgenden fünf Haupttrends in der Verpackungsdruckvorstufe gerecht zu werden, die Esko ausgemacht haben will: die zunehmende Bedeutung der Workflow-Automatisierung, die Verwendung von „intelligenten“ Vorlagen für Verpackungsvarianten, die Qualität als entscheidendem Erfolgs- und Wettbewerbsfaktor, eine stärker aufgabenorientierte Benutzeroberfläche in Software zur Effizienzsteigerung sowie die Integration der Lieferkette und der Datenaustausch über die Cloud. » mehr

12.06.2014  

Schweizer Wipf AG produziert flexible Verpackungen auf der HP Indigo 20000

Erste Muster der Beta-Phase waren bereits auf der Interpack in Düsseldorf zu sehen

Die Schweizer Wipf AG in Volketswil arbeitet als eines der weltweit ersten Unternehmen mit einer HP Indigo 20000. Die Installation der Beta-Anlage erfolgte bereits im März dieses Jahres. Auf der HP Indigo will das Unternehmen vor allem die Bereiche flexible Verpackungen und Beutel abdecken. Die Wipf AG hat sich auf die Entwicklung und Produktion von hochdichten Verpackungsfolien und Beuteln für die Lebensmittel-, die Pharma- und die Non Food-Industrie spezialisiert. » mehr

11.06.2014  

Download "Intelligente Verpackungen – Clever gegen Marken- und Produktpiraterie"

Smart Packaging: So hilft der Verpackungsdruck gegen Produktfälschungen

Im Kampf gegen verdorbene Lebensmittel und besonders zur Abwehr von Marken- und Produktfälschungen spielen intelligente Verpackungen eine immer größere Rolle. So kann mit Hilfe von Sicherheitsmerkmalen wie zum Beispiel Codierungen, Barcode-Applikationen oder funktionalen Beschichtungen die Unversehrtheit oder die Echtheit eines Produktes nachgewiesen werden. Die modernen Drucktechniken und Veredelungs-Verfahren machen es möglich. » mehr

19.05.2014  

KBA Radebeul: Verpackungsdruck-Event mit starker Resonanz

Open House zur Verpackungs-Produktion zog 450 Anwender aus über 40 Ländern ins Bogenoffestmaschinen-Werk bei Dresden

Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung im Werk des KBA-Bogenoffset-Bereichs standen aktuelle Technik sowie verschiedene Neu- und Weiterent-wicklungen in der Verpackungsproduktion mit Schwerpunkt Faltschachteldruck. Dabei ging es speziell um die Segmente Food, Non-Food, Pharma und Cosmetics. Die immer beliebter werdende Kaltfolienveredelung für Verpackungen und andere Printprodukte soll laut KBA-Manager Jürgen Veil auch schon bald im Großformat angeboten werden. » mehr

Open House bei der Druckerei Rießelmann

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Diese Promis hatten Jobs in der Druckindustrie

Kosmonaut Dr. Sigmund Jähn, Rockröhre Doro Pesch, Schriftsteller Jacques Berndorf und Politiker Wolfgang Thierse haben eines gemeinsam: alle starteten ihre berufliche Laufbahn in der Druckindustrie.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat sich die Fußball-WM positiv auf Ihre Geschäfte ausgewirkt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

  • TOM meint:

    Wo soll das noch hinführen? Ich finde diesen unnötigen Zeitdruck ABARTIG Entschleun... » mehr

  • Karl Kraft meint:

    Es beginnt alles im Kopf des Unternehmers! Wenn er oder sie es nicht denken kann, kann... » mehr

  • EnTe meint:

    ...da hat man wohl zu lang auf ein Pferd gesetzt - Offset?! Das Problem an so einem Kon... » mehr

Services

Bitte warten...