Schlüsselwort: Verpackung

17.01.2017  

Hubergroup: Neue Bogenoffset-Druckfarbe für Lebensmittelverpackungen

Besonders schnell wegschlagende Farbserie MGA Natura für die schnelle Weiterverarbeitung – neue PUR-Farbe für den Flexodruck

Druckfarbensysteme für den Druck von Lebensmittelverpackungen müssen immer weiter steigenden Anforderungen entsprechen. So verlangen beispielsweise hohe Geschwindigkeiten im Großformat, kostengünstigere Bedruckstoffqualitäten und ein hohes Qualitäts- und Sicherheitsbewusstsein nach speziell abgestimmten Druckfarbensystemen. Die Hubergroup (Hauptsitz: Kirchheim bei München), ein Spezialist für Druckfarben, Lacke und Druckhilfsmittel, ersetzt vor diesem Hintergrund ab 1. Februar 2017 seine Bogenoffset-Farbserie Natura GA durch die neue Serie MGA Natura, wie die Hubergroup meldet. Vor einigen Monaten hatte der Hersteller auch eine neue Flexodruckfarbserie auf Polyurethan-Basis vorgestellt. » mehr

17.01.2017  

Verpackungsspezialist Egger Druck + Medien erweitert die Geschäftsleitung

Josef Egger leitet seit Anfang des Jahres den Familienbetrieb zusammen mit seinem Bruder Xaver Egger

Nach dem Einstieg von Josef Egger in die Geschäftsleitung der Egger Druck + Medien GmbH zum Beginn des Jahres wird der Verpackungsspezialist aus Landsberg am Lech nun von einer Doppelspitze geführt. Die Brüder Xaver und Josef Egger leiten die Geschicke des über 140 Jahre alten Familienbetriebes damit gemeinsam. Josef Egger war bereits seit August 2016 für das Unternehmen tätig. Nach einer Einarbeitung in die Kundenbetreuung und dem Kennenlernen der Firmenstrukturen teilen sich nun beide Brüder die Geschäftsführung. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

16.01.2017  

Siegwerk: Neue Druckfarben und Kaschiermaschine installiert

Neue Druckfarbenpalette für den Tiefdruck auf PUR-Basis, Offsetdruckfarbe für ESH-Trocknung und Kaschiermaschine in Betrieb genommen

Der Siegburger Anbieter von Druckfarben für Verpackungsanwendungen und Etiketten Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA bietet jetzt eine neue Druckfarbenpalette für den Tiefdruck an, die auf einem Polyurethan-Bindemittelsystem basiert und kein Polyvinylchlorid (PVC) enthält. Ebenfalls neu: eine Druckfarbenlösung für den Offsetdruck mit anschließender Elektronenstrahlhärtung (EB Curing/ESH). Und mit der Investition in eine neue Kaschiermaschine will der Druckfarbenspezialist schließlich seine Test- und Simulationsaktivitäten für Verpackungsdruckfarben ausbauen, wie Siegwerk meldet. » mehr

13.01.2017  

10. ICE Europe und 3. CCE International im März 2017 in München

ICE Europe 2017: Diversifizierung von Veredelungstechniken und effiziente Materialverarbeitung – CCE International läuft parallel

Zum zehnten Mal präsentiert die ICE Europe (vom 21. bis 23. März 2017), die internationale Converting-Leitmesse, in der Messe München technische Neu- und Weiterentwicklungen sowie Fertigungstrends im Bereich der Veredelung und Verarbeitung von flexiblen, bahnförmigen Materialien wie Papier, Film, Folie und Vliesstoffe. Im Fokus der Jubiläumsveranstaltung 2017 stehen die Diversifizierung von Veredelungstechniken – vor dem Hintergrund des Einflusses von Automatisierung und Digitalisierung – sowie die effiziente, nachhaltige Verarbeitung hochwertiger und flexibler Materialien, wie der Veranstalter, Mack Brooks Exhibitions, aktuell meldet. Im selben Zeitraum findet ebenfalls in der Messe München parallel die 3. CCE International statt, die für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie konzipiert ist. » mehr

12.01.2017  

Schreiner: Neue Lösungen für multifunktionale Pharma-Fälschungsschutzanwendungen

Sicherheitslabel für die Pharmaindustrie von Schreiner Medipharm kombiniert multifunktionalen Fälschungsschutz mit digitalen Features

Bis zum 9. Februar 2019 muss die EU-Verordnung 2016/161 umgesetzt werden. Ab diesem Datum dürfen in Deutschland nur noch verschreibungspflichtige Arzneimittel in Verkehr gebracht werden, die auf ihrer Packung eine individuelle Seriennummer tragen und deren Unversehrtheit erkennbar ist. Gefordert sind vor diesem Hintergrund innovative Lösungen zum Schutz des Patienten vor gefälschten Medikamenten. Schreiner Medipharm hat ein Label neu entwickelt, das unterschiedliche digitale Sicherheitsfeatures auf einem Booklet-Label mit einem integrierten Erstöffnungssiegel kombiniert. Das meldet der in Oberschleißheim bei München ansässige Entwickler und Hersteller multifunktionaler Spezialetiketten und Kennzeichnungslösungen mit Zusatznutzen für die Medical- und Pharmaindustrie aktuell. Gezeigt wird die Neuentwicklung beispielsweise auf der am 1. und 2. Februar 2017 veranstalteten Fachmesse Pharmapack in Paris (Expo Porte de Versailles, Halle 4, Stand M31). » mehr

11.01.2017  

Kama Flexfold 52i mit Plasmatechnologie

UV-lackierte Schachteln auch in Kleinauflagen wirtschaftlich kleben

Die Dresdner Kama erweitert die Einsatzmöglichkeiten für die Faltschachtelklebemaschine Flexfold 52i mit Plasmatechnologie. Die Faltschachtelklebemaschine für Klein­auflagen kann laut Hersteller mit der Plasmabehandlung auch versiegelte, glatte Oberflächen, wie zum Beispiel UV-lackierten, metallisierten oder laminierten Karton, kleben. » mehr

10.01.2017  

KBA: Personelle Veränderungen zum Jahreswechsel

KBA-Flexotecnica: Christoph Müller übernimmt Führung von Claudio Bisogni – KBA-Industrial Solutions: Dr. Martin Kraus folgt auf Michael Kummert

Zum Jahreswechsel hat die Koenig & Bauer AG (KBA) Veränderungen in der Führung bei ihrer italienischen Tochtergesellschaft KBA-Flexotecnica S.p.A. sowie bei der ausgegliederten KBA-Industrial Solutions AG & Co. KG bekannt gegeben. » mehr

20.12.2016  

Download "Intelligente Verpackungen – Clever gegen Marken- und Produktpiraterie"

Smart Packaging: So hilft der Verpackungsdruck gegen Produktfälschungen

Im Kampf gegen verdorbene Lebensmittel und besonders zur Abwehr von Marken- und Produktfälschungen spielen intelligente Verpackungen eine immer größere Rolle. So kann mit Hilfe von Sicherheitsmerkmalen wie zum Beispiel Codierungen, Barcode-Applikationen oder funktionalen Beschichtungen die Unversehrtheit oder die Echtheit eines Produktes nachgewiesen werden. Die modernen Drucktechniken und Veredelungs-Verfahren machen es möglich. » mehr

19.12.2016  

MWM Group erweitert den Vorstand

Jörgen Karlsson soll das Engagement in der Verpackungsindustrie vorantreiben

Die schwedische MWM Group AB erweitert ihren Vorstand: Jörgen Karlsson soll künftig die Erschließung des deutschen Marktes sowie das Engagement in der Verpackungsbranche vorantreiben. Das gab das Software- und Beratungs-Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bekannt. » mehr

13.12.2016  

Rako Gruppe: Neuer Produktionsstandort eröffnet

Hersteller von Haftetiketten und flexiblen Verpackungsmaterialien nimmt Produktionsstandort in Trittau in Betrieb

Die Rako Gruppe ist dabei, ihre Marktposition im Verpackungsdruck weiter auszubauen. Dazu hat das Unternehmen einen neuen Produktionsstandort in Trittau eröffnet, wie Rako meldet. Etwa 6 km vom Hauptsitz in Witzhave entfernt, umfasst er eine Produktionsfläche von 23.000 qm. » mehr

02.12.2016  

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit. » mehr

01.12.2016  

Zwischenlagebögen als Blickfang auf Verkaufsflächen

Der dänische Spezialist für Palettenlösungen Pal-Cut A/S stellt komplettes Point-of-Sale-Konzept mit Werbung und Zwischenlagebögen vor

„Pal-Cut“ nennt sich ein neues Konzept, das Antim-Zwischenlagebögen mit bedruckten Frontseiten bei der Warenpalettierung verwendet. So können Paletten mit Waren und Werbebotschaften ins Geschäft gefahren werden. Das neue Pal-Cut-Konzept wurde für den speziellen Pack Innovation Bereich der Verpackungsmesse Emballage Packaging, die im November 2016 in Paris stattfand, ausgewählt. » mehr

24.11.2016  

Esko: Verpackungssoftware Studio und Store Visualizer überarbeitet

3D-Verpackungen schneller entwerfen und im virtuellen Ladengeschäft präsentieren – mit Version 16 der Software

Esko hat seine Software Studio 16 (Bestandteil der Esko-Software-Plattform 16) von Grund auf überarbeitet. Studio ist ein umfangreiches Softwarepaket, das den Adobe-Illustrator-Verpackungsworkflow von Esko um 3D-Funktionalitäten erweitert. Vor allem an der Geschwindigkeit der Software beim Entwurf und der Online-Präsentation von 3D-Verpackungen wurde gearbeitet. Zugleich wurde auch der Studio Store Visualizer überarbeitet, die Software, die es erlaubt, Verpackungsentwürfe bereits virtuell im Ladenregal anzuzeigen. » mehr

24.11.2016  

Bobst: K5 Expert zur Metallisierung bei der Verpackungsproduktion

Nächste Generation der K5000-Metallisierungsmaschine vorgestellt

Auf der Hausmesse im Bobst Competence Center Manchester (UK) und auf der Weltleitmesse für Kunstoffe und Kautschuk-Materialien „K“ in Düsseldorf feierte sie Weltpremiere: die Bobst K5 Expert, eine neue Metallisierungsmaschine, die laut Hersteller sehr produktiv arbeitet. Sie stellt die nächste Generation der K5000-Metallisierungsmaschine dar und arbeitet mit Geschwindigkeiten bis 1.200 m/min, bei Arbeitsbreiten von 2.450 mm sowie 3.650 mm und Rollendurchmessern bis 1.270 mm. » mehr

22.11.2016  

Höhn GmbH: Peter Kienle verstärkt die Geschäftsleitung

Er führt das Familienunternehmen zusammen mit Sebastian Haug

Die Geschäftsleitung der Ulmer Höhn GmbH, Spezialist für Faltschachteln, Verpackungen und Produkten für den Point of Sale, wird seit September 2016 durch Peter Kienle verstärkt. Als zweiter Geschäftsführer neben Sebastian Haug ist Kienle nun für das konzernunabhängige Familienunternehmen verantwortlich. Der 56-Jährige war zuvor 25 Jahre in der Herstellung und im Vertrieb von Wellpappe und Wellpappenprodukten beschäftigt. Als Werksleiter bei einem Wellpappenspezialisten im Raum Stuttgart war Peter Kienle mitverantwortlich für die strategische Ausrichtung des international agierenden Unternehmens. » mehr

18.11.2016  

Lebensmittelverpackung: Neu gefasste GMP soll Prozess verbessern

Eupia bringt Version 4.0 für Druckfarben und -lacke im Hinblick auf Lebensmittelbedarfsgegenstände heraus

Der europäische Druckfarbenverband Eupia hat eine Gute Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practice, kurz GMP) für Druckfarben und -lacke, die auf Lebensmittelbedarfsgegenstände aufgebracht werden, entwickelt. Sie soll Verarbeitern von Druckfarben und Drucklacken dabei helfen, Gefährdungen für die Lebensmittelsicherheit zu beherrschen. Jetzt gibt es eine neu gefasste Version 4.0. Die GMP umfasst die Herstellung aller Druckfarben und Drucklacke, die für den Druck auf Lebensmittelbedarfsgegenständen bestimmt sind. Dies schließt sowohl die Anwendung auf der vom Lebensmittel abgewandten Seite als auch der Lebensmittelkontaktseite ein. » mehr

17.11.2016  

Kodak-Workflow Prinergy liegt jetzt in Version 8 vor

Weiterentwicklungen im Unified-Workflow-Solutions-Portfolio adressieren hauptsächlich den Digital- und Verpackungsdruck

Kodak hat sein Unified-Workflow-Solutions-Portfolio (UWS), das auch den neuen Prinergy Workflow 8 umfasst, weiterentwickelt und verbessert. Ein kohärenter Workflow für Offset- und Digitaldruck, erweiterte Proofmöglichkeiten und eine verbesserte Workflow-Automatisierung sollen dafür sorgen, dass Anwender ihre Materialkosten weiter senken, die Produktivität und Qualität steigern und gleichzeitig digitale Produktionstechnik effizienter nutzen können. Die meisten Verbesserungen des Updates beziehen sich auf den Verpackungsdruck. » mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...