Schlüsselwort: Verpackung

26.06.2017  

Heidelberg: Weltweit erste 18-Werke-Speedmaster XL 106 bei MPS

Internationaler Verpackungsproduzent Multi Packaging Solutions (MPS) betreibt lange Maschine im schottischen Kilbride

An seinem schottischen Standort in East Kilbride hat der zur West-Rock-Gruppe gehörende internationale Verpackungsproduzent Multi Packaging Solutions (MPS) die weltweit erste Speedmaster XL 106 mit 18 Werken installiert. Damit reagiert MPS auf die starke Kundennachfrage von Designern und Markenartiklern nach vielfältigsten Veredelungen und Premiumqualität, wie der Hersteller jetzt bekannt gab. Die neue Druckmaschine ist die vielfältigste, die die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) jemals für den Verpackungsdruck im Premiumbereich hergestellt hat. Sie umfasst elf Druck-, drei Lackier- und vier Trockenwerke sowie das Inline-Kaltfoliensystem Foilstar und hat alle Abnahmetests bestanden, so Heidelberg weiter. » mehr

23.06.2017  

Bobst: Vor 75 Jahren mit dem Bau von Faltschachtel-Klebemaschinen begonnen

Eine PCR382 wurde 1942 bei Zeiler (heute Limmatdruck Zeiler) in der Nähe von Bern (Schweiz) aufgestellt

In diesem Jahr ist es genau 75 Jahre her, dass Bobst mit der Entwicklung und Herstellung von Faltschachtel-Klebemaschinen für die Verpackungsbranche begonnen hat. Eine der ersten Maschinen, eine PCR382, war 1942 bei Zeiler in der Nähe von Bern (Schweiz) aufgestellt worden. Dieses Unternehmen agiert heute unter dem Namen Limmatdruck Zeiler als Teil der RLC Packaging Group, eines Verpackungsherstellers mit Sitz in Hannover und verschiedenen Werken in Europa. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

21.06.2017  

Häntze übernimmt Vertriebsleitung bei der Colorpack GmbH

Aufgabe: Kundenwünsche im FMCG-Segment noch gezielter umsetzen

Bereits zum 1. Juni 2017 hat Boris Häntze die Vertriebsleitung der Colorpack GmbH (Rüdersdorf) übernommen, einer Niederlassung der RLC Packaging Group. RLC produziert an diesem Standort insbesondere Verpackungslösungen für die Segmente Food und General Packaging nach BRC/IoP-Standards in Großauflage. » mehr

21.06.2017  

Kama: Rekordumsatz und zweistelliges Wachstum

Dresdner Maschinenhersteller für Druckweiterverarbeitung und -veredelung schafft bislang erfolgreichstes Jahr – Einstieg in den Verpackungsmarkt

Das Geschäftsjahr 2016/17 (zum 31. März) hat die Dresdner Kama GmbH zum erfolgreichsten ihrer Geschichte gemacht und mit dem „Rekordumsatz“ – so Kama – von 14,75 Mio. Euro abgeschlossen. Kama ist Maschinenhersteller für die Druckweiterverarbeitung und -veredelung. Bei „deutlich positivem Ergebnis“ konnte der Erlös vom Vorjahr um 13 Prozent gesteigert werden. „In unserem Kerngeschäft, dem Bau und Vertrieb eigener Maschinen, haben wir sogar ein Wachstum von 30 Prozent realisiert“, wie Kama-Geschäftsführer Marcus Tralau berichtet. » mehr

16.06.2017  

Heidelberg baut mehr Faltschachtel-Klebemaschinen

Diana Easy ist das jüngste Modell aus der Fertigung des Werks von MK Masterwork in Nové Mesto (Slowakei)

Auf der China Print in Peking und im Rahmen eines speziellen Packaging-Events am deutschen Heidelberg-Standort Wiesloch fand im Mai die Präsentation der neuen Faltschachtel-Klebemaschine Diana Easy statt. Im slowakischen Nové Mesto haben sich kürzlich über 40 Kunden anlässlich eines Tags der offenen Tür am MK-Masterwork-Standort ein Bild davon gemacht, wie und wo die neue Maschine produziert wird. » mehr

12.06.2017  

Bobst: Aufwendige Musterverpackungen live produziert

Hausmesse im Competence Center Meerbusch (bei Düsseldorf) zog knapp 150 Besucher aus aller Welt an

Die Herstellung einer Musterverpackung aus Wellpappe mit Deckel und Innengefache unter realen Produktionsbedingungen konnten die Besucher der kürzlich von Bobst in seinem Competence Center Meerbusch veranstalteten Hausmesse live miterleben. Knapp 150 Kunden und Interessenten aus aller Welt waren der Einladung in das nur wenige Minuten vom Düsseldorfer Messegelände entfernt angesiedelte Service- und Schulungszentrum gefolgt. Die Hausmesse fand während der weltgrößten Verpackungsmesse Interpack 2017 (Messe Düsseldorf) statt. » mehr

08.06.2017  

Heidelberg: Neue Wachstumsstrategie vorgestellt

Umsatz und Ergebnis sollen bis 2022 deutlich steigen – zwei neuerliche Akquisitionen (Docufy/Fujifilm Lacke & Druckchemikalien in EMEA) bereits umgesetzt

Im Rahmen der heutigen Bilanzpressekonferenz 2016/17 hat die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) ihre neue Unternehmensstrategie vorgestellt. Der Vorstand des Unternehmens präsentierte dazu ein Maßnahmenpaket, das unter dem Namen „Heidelberg goes Digital!“ für die kommenden Jahre prägend sein soll. Demgemäß ist geplant, den strategischen Fokus auf die Themen Technologie, digitale Transformation und Effizienzverbesserung zu legen. Durch eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen soll Heidelberg nach dem in die Gewinnzone geschafften Turnaround nun bis zum Jahr 2022 auch ein kontinuierliches Wachstum auf einen Konzernumsatz von rund 3 Mrd. Euro erzielen. Dabei soll die Profitabilität nochmals deutlich auf ein Ebitda von 250 bis 300 Mio. Euro und einen Nachsteuergewinn von mehr als 100 Mio. Euro verbessert werden. Im Geschäftsjahr 2016/17 lag der Umsatz bei knapp über 2,5 Mrd. Euro, das Ebitda bei 179 Mio. Euro und das Ergebnis nach Steuern bei 36 Mio. Euro. » mehr

30.05.2017  

Schumacher Packaging übernimmt drei Verpackungsdienstleister

Konverdi GmbH, Konverdi Copacking GmbH und Nypack s.r.o. firmieren nun unter neuen Namen

Die Schumacher Packaging Gruppe, Verpackungsspezialist mit Hauptsitz in Ebersdorf, hat mit der Konverdi GmbH, der Konverdi Copacking GmbH (beide in Lehrte angesiedelt) und der Nypack s.r.o. (Tschechien) gleich drei Verpackungsdienstleister übernommen. Damit erweitert der Verpackungshersteller sein Leistungsspektrum im Bereich Co-Packing sowie bei Verbund- und Spezialverpackungen. Alle drei Firmen firmieren inzwischen unter neuem Namen. » mehr

30.05.2017  

Pixartprinting holt sich Produktionslinie für personalisierte Verpackungen ins Haus

"Catalyst" vereint Digitaldruck, UV-Lackierung, rotatives Stanzen, Kaltfolienapplikation und Faltschachtelklebemaschine

Neben der Investition in drei neue LED/H-UV-Druckmaschinen von Komori hat sich die italienische Onlinedruckerei Pixartprinting vor kurzem auch eine Produktionslinie für personalisierte Verpackungen ins Haus geholt. Mit "Catalyst", so der Name der Linie, kann das Unternehmen in seinem Online-Shop nun Kartonschachteln ab einer Menge von 25 Stück anbieten und damit sein Portfolio erweitern. Mehr als 300 verschiedene Kombinationen aus Format, Größe und Personalisierungsmöglichkeiten seien möglich. » mehr

26.05.2017  

KBA: „Jährliche organische Umsatzsteigerung“ geplant

Hauptversammlung der Koenig & Bauer AG (KBA) in Würzburg – Wechsel im Aufsichtsrat

Im Rahmen der vom Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Martin Hoyos geleiteten 92. Hauptversammlung der Koenig & Bauer AG (KBA) in Würzburg erläuterte der KBA-Vorstandsvorsitzende Claus Bolza-Schünemann die Unternehmensentwicklung im Geschäftsjahr 2016 und im ersten Quartal 2017 (siehe dazu print.de-Meldung vom 9.5.2017). Ein weiterer Tagesordnungspunkt: die Wahl eines neuen Aufsichtsratsmitglieds. » mehr

24.05.2017  

Bobst: Flexo-Cloud-Technologie für Post Print

Über 200 Besuchern aus 120 Unternehmen wurde die Technologie für den Flexodruck auf einem technischen Seminar vorgestellt

„THQ“ (Très Haute Qualité) nennt Bobst eine neue Technologie für den Flexo Post Print. Im Rahmen eines technischen Seminars im Bobst Competence Center Lyon präsentierte der Lieferant von Anlagen und Services für Verpackungs- und Etikettenhersteller in den Bereichen Faltschachteln, Wellpappe und flexible Materialien seine neue Flexo-Cloud-Technologie. An diesem Seminar nahmen Drucker und Weiterverarbeiter aus ganz Europa, dem Nahen Osten und den USA teil. » mehr

19.05.2017  

Rotocontrol: Hagmaier nutzt DT-Serie zum Converting für Rollen und Bögen

Modulare, flexible Converting-Maschine mit einer Reihe von Standardfunktionen für schwäbischen Etiketten-Spezialisten

Hagmaier Etiketten & Druck, mit Hauptsitz in der Nähe von Stuttgart, hat in eine Maschine der DT-Serie von Rotocontrol (Linau, Schleswig-Hostein), Hersteller von Rollenschneid-, Aufwickler-, Inspektions- und Finishing-Maschinen für Etiketten, investiert. Damit wird das seit sechs Jahren bestehende Digitaldruck-Know-how von Hagmaier weiter ergänzt. Für Hagmaier spielte zum Beispiel die Möglichkeit der Flexibilität in der Endausführung, um eine Anzahl seiner speziellen Anforderungen integrieren zu können, ein Rolle. » mehr

17.05.2017  

Esko: Markteinführung einer integrierten Plattform für Marken (Brands)

Lösung ist das Entwicklungsergebnis aus der Übernahme von DAM-Spezialist Media Beacon vor zwei Jahren

Markeninhaber und Marketing-Verantwortliche wollen heute in der Lage sein, dem Verbraucher über alle digitalen und physischen Touchpoints hinweg konsistente Omnichannel-Inhalte bereitzustellen. Hierfür müssen sie ihre komplizierten Inhaltsprozesse vereinfachen und gleichzeitig die teamübergreifende Transparenz und Zuverlässigkeit steigern. Mit der jetzt vorgestellten, vollintegrierten Lösung für Verpackungs- und Marketingprozesse sowie das Digital Asset Management (DAM) von Esko und Tochterfirma Media Beacon soll genau dies ermöglicht werden. » mehr

16.05.2017  

Schumacher Packaging ist Feldtest-Kunde für die Delta SPC 130 von Durst

Neue Drucktechnologie für die Verpackungsproduktion soll im Herbst 2017 marktreif sein

Die Schumacher Packaging GmbH mit Hauptsitz in Ebersdorf ist strategischer Feldtest-Anwender der neuen Delta SPC 130 von Durst. Wie der südtiroler Hersteller bekannt gegeben hat, sollen durch den Einsatz bei dem bayerischen Verpackungsspezialisten insbesondere die Anforderungen bezüglich einer vollintegrierten Produktionslinie inklusive Pre- und Postproduktion getestet und finalisiert werden. Das Drucksystem, das auf der Drupa 2016 als Konzept vorgestellt wurde, soll im Herbst 2017 marktreif sein und als industrielle Komplettlösung für den Verpackungsmarkt angeboten werden. Bei Schumacher Packaging ist es seit Februar dieses Jahres im Einsatz. » mehr

11.05.2017  

Interpack 2017: Hoher Besucheranteil aus dem Ausland

74 Prozent der 170.500 Besucher kamen nicht aus Deutschland – Rekordbeteiligung von 2.865 Unternehmen

Die weltweit größte und bedeutendste Messe der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie – Interpack – ist am 10. Mai mit einer Rekordbeteiligung von 2.865 ausstellenden Unternehmen zu Ende gegangen. 74 Prozent (2014: 66 Prozent) der 170.500 Besucher (2014: 175.000 Besucher) kamen aus dem Ausland nach Düsseldorf – darunter drei Viertel Entscheider. Die hohe Quote der deutschen und internationalen Fachleute aus insgesamt 168 Ländern sorgte für zufriedene Gesichter bei den Ausstellern, „die sich über vielversprechende Geschäftsanbahnungen und sogar konkrete Abschlüsse freuen konnten, nicht selten im siebenstelligen Bereich“, so der Veranstalter. » mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...