Schlüsselwort: Web-to-Print

12.08.2015  

Download: Workflows fürs Großformat

Die richtige Workflow-Software im Bereich Large Format Printing

Im Digitaldruck und im Offsetdruck gehören Sie längst zum Standard: durchgängige Workflows, die die Druckproduktion so weit wie möglich automatisieren und so die Wirtschaftlichkeit von Druckereien erhöhen sollen. Der Bereich Großformatdruck (Large Format Printing) hinkt da noch deutlich hinterher. » mehr

03.08.2015  

Download: Online gehen oder nonline bleiben?

eDossier fasst strategische Optionen für Druckereien zusammen

Online-Druckereien wie Flyeralarm, Onlineprinters und „wir machen Druck“ haben es vorgemacht und erfolgreich Internet-Shops zur Bestellung von Druckprodukten am Markt etabliert. Klein- und mittelständische Druckunternehmen sehen sich durch diese Online-Druckereien und das Wachstum im E-Commerce hingegen zunehmend bedroht. Doch welche strategischen Optionen haben Druckereien in diesem Umfeld eigentlich? » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

29.07.2015  

Photobox schluckt Poster XXL

Mit dem Zukauf baut die britische Online-Druck-Gruppe ihre Präsenz in Europa weiter aus

Die Konsolidierung im Internet-Druckgeschäft schreitet voran. Am Montag hat die europaweit agierende Photobox-Gruppe aus London einen Vertrag zur Übernahme des Münchner Fotodruckdienstleisters Poster XXL unterzeichnet. Zu der Gruppe gehören bereits die sechs Marken Photobox, Moonpig, Papershaker, Sticky 9, Hofmann und Posterjack. » mehr

29.07.2015  

Download: Web-to-Print / E-Business Print

eDossier zeigt Strategien und Geschäftsmodelle auf und gibt wertvolle Tipps für die Umsetzung von Web-to-Print

Haben kleinere und mittlere Druckunternehmen trotz der Übermacht der bekannten Online-Druckereien wie Flyeralarm, Onlineprinters und Co. überhaupt noch eine Chance, das Geschäftsmodell Web-to-Print gewinnbringend einzusetzen? » mehr

22.07.2015  

CIP4 kündigt Veröffentlichung von Print-Talk 1.5 an

Spezifikation für die Web-Automatisierung in der Druckindustrie überarbeitet

Die CIP4-Organisation hat die Veröffentlichung von Print-Talk 1.5 angekündigt. Print-Talk ist eine Spezifikation für den Austausch von E-Commerce-Informationen im Druckereiumfeld, die nützlich für den Austausch von Daten zwischen Kundensystemen, Web-to-Print-/E-Commerce-Systemen sowie Management Informationssystemen (MIS) sind. Die Version 1.5 von Print-Talk ist eng integriert mit der 1.5-Version von JDF, die vor einigen Monaten veröffentlicht wurde. » mehr

24.06.2015  

Erfolg im "Onlinedruck" bedeutet mehr als nur Sammelformen zu drucken

Wie es die Onlineprinters GmbH unter die Top-5-Online-Druckereien Europas geschafft hat

Dass es so etwas gibt – eine Druckerei, die pro Jahr 2 Mrd. Drucksachen(!) produziert, 14 Online-Shops in sieben Sprachen unterhält und ihre Drucksachen in nicht weniger als 30 Länder, an knapp 400.000 Kunden vertreibt. Mit diesen beeindruckenden Zahlen gehört die 1984 als Druckerei E. Meyer in Neustadt an der Aisch gegründete heutige Onlineprinters GmbH zu den Top-5-Online-Druckereien Europas. Was ist das Besondere daran? » mehr

05.05.2015  

Laudert stellt die „Laudert Print Base“ vor

Chili Publisher als vollumfängliches Web-to-Print-System nutzbar gemacht

Der Multichannel-Dienstleister Laudert bietet mit „Laudert Print Base“ ab sofort ein Web-to-Print-System an. Das Spezielle daran: Dem Medien-IT-Team von Laudert ist es gelungen, dass man den verbreiteten Document-Editor Chili Publisher hier in einem vollumfänglichen Web-to-Print-System nutzen kann – nach eigenen Angaben intuitiv und ohne größeren Programmier- und Projektaufwand. » mehr

22.04.2015  

Obility Business-Shops gehen an den Start

Neue Web-to-Print-Shops (auf Basis Best Practice) sollen alle relevanten Print-Shop-Funktionalitäten abdecken

Noch im 2. Quartal 2015 wird das E-Commerce- und E-Business Print-System Obility um die neue Familie der Obility Business-Shops ergänzt. Diese Shops vereinen die Erfahrungen der sehr unterschiedlichen Konzepte und Prozesse, die mit Obility für Druckdienstleister realisiert wurden und sollen einen schnellen, einfachen und kostengünstigen Einstieg in das Online-Print-Business ermöglichen. Die Shops werden wahlweise in Standard- und Pro-Versionen mit erweiterter Funktionalität verfügbar sein. » mehr

31.03.2015  

E-Business sorgt für Umsatz-Wachstum bei Druckern

Drittes Online-Print-Symposium lockt über 220 Teilnehmer an

Das dritte Online-Print-Symposium, das am 26. und 27. März in Unterschleißheim bei München stattfand, belegt nach Einschätzung der Veranstalter "deutlich den zunehmenden Stellenwert des E-Business Print im deutschsprachigen Raum". Den über 220 Teilnehmern wurden zahlreiche Marktdaten präsentiert. Laut Mitveranstalter Bernd Zipper (Zipcon Consulting) ist der Onlinedruck mittlerweile zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor der Druckindustrie geworden. "An die 5,1 Mrd. Euro Umsatz" würden inzwischen über Online-Vertriebskanäle generiert. » mehr

16.02.2015  

Callas Software bringt „PDF-Chip“ auf den Markt

Software zur Erzeugung hochwertiger PDFs aus HTML

Die Callas Software GmbH hat ein neues Produkt im Portfolio. Mit dem PDF-Erzeugungsprogramm „PDF-Chip“ verfügt die Berliner Softwareschmiede über ein Programm, mit dem Unternehmen Informationen über alle Medienkanäle personalisiert und in Farbe verteilen können sollen. Die Produktpremiere für „PDF-Chip“ ist auf der Cebit in Hannover, vom 16. bis 20 März 2015, geplant. » mehr

06.02.2015  

Brandmaker präsentiert Version 5.7 der Marketing Efficiency Cloud

Advertzoom-Technologie zur Kampagnensteuerung nun integriert

Die Brandmaker GmbH (Karlsruhe) stellt eine neue Version ihrer Marketing Efficiency Cloud vor. Die Version 5.7 der modular aufgebauten Lösungssuite für die Marketingabteilungen werbetreibender Unternehmen wartet mit einer Reihe neuer Anwendungen auf – besonders für das Digital Asset-(DAM) und Product Information Management (PIM). So steht etwa das Modul Media Pool ab sofort in einer Mobile-Variante zur Verfügung, das neu eingeführte Modul Digital Marketing Center soll die ganzheitliche kanalübergreifende Steuerung und Kontrolle digitaler Marketing-Maßnahmen ermöglichen. » mehr

08.12.2014  

Digitale Druckkultur GmbH investiert in W2P-Software und MIS von EFI

Digitaldrucksysteme können noch besser in den gesamten Produktionsworkflow integriert werden

Die "Digitale Druckkultur GmbH" mit Sitz in Düsseldorf hat in die MIS- sowie in die Digital-Storefront-Web-to-Print-Software von EFI investiert, um darüber die gesamte Geschäfts- und Kundenkommunikation abzuwickeln. Damit trägt das Unternehmen den geänderten Betriebsabläufen im schnell wachsenden Digitaldruck Rechnung. » mehr

07.11.2014  

Brandmaker übernimmt die Advertzoom GmbH

Erweiterung der eigenen Marketingplattform um Planungs- und Mess-Tool für Online-Kampagnen

Die Brandmaker GmbH, Anbieterin von Systemen für das Marketing Resource Management (MRM), hat mit der Advertzoom GmbH ein Unternehmen übernommen, das eine gleichnamige cloudbasierte SaaS-Lösung für mehr Effizienz bei der Planung, Realisierung und Erfolgsmessung von Online-Kampagnen im Programm hat. Unter dem Namen „Digital Marketing Center“ soll Advertzoom nun in die Marketing Efficiency Cloud von Brandmaker integriert werden. » mehr

31.10.2014  

Comservio bietet Web-to-Print als Cloud Service

Modular aufgebaute Lösung „brandStudio“ dient zugleich als Kundenbindungs-Tool

Mit „brandStudio“ bietet die Comservio GmbH (Bad Soden) eine Cloud-basierte Web-to-Print-Lösung für Druckereien an, die online editierbare Dokumente (Flyer, Broschüren, Magazine etc.) anbieten wollen, um dadurch die gesamten Produktionsprozesse – von der Erstellung über die Freigabe bis hin zum Druck – zu optimieren. » mehr

15.10.2014  

Chili Publish und XMPie werden Kooperationspartner

Angebot: Integrierte Web-to-Print-Bündellösung dank neuem Connector

Rund einen Monat nachdem der belgische Online-Editor-Spezialist seine Expansion nach Nordamerika angekündigt hat, hat Chili Publish mit XMPie auch den ersten offiziellen nordamerikanischen Partner an der Angel. Die Kooperationsvereinbarung über Produkte der beiden Unternehmen soll dem Markt zwei Möglichkeiten eröffnen, von einem vollumfänglichen Web-to-Print-Angebot zu profitieren ... » mehr

02.09.2014  

Laudert und Chili Publish beschließen Technologie-Partnerschaft

Chili Publisher ergänzt künftig das Web-to-Print-Angebot von Laudert

Der Multichannel-Medien-Dienstleister Laudert (Vreden) hat eine Technologie-Partnerschaft mit dem belgischen Softwarehersteller Chili Publish geschlossen. Damit will das Unternehmen sein Web-to-Print-Angebot noch breiter aufstellen, um auch in diesem Segment bedarfsgerecht wahlweise kompakte Lösungen oder ausgefeilte Systeme mit umfangreichen Funktionalitäten implementieren zu können. » mehr

25.08.2014  

Faco Imedia Group setzt Online-Druckshop mit W2P-Lösung Lead-Print um

Neue Plattform für großformatige Fotoanwendungen gestartet

Die Faco Imedia Group GmbH, Spezialist für Photo- und Big-Prints mit Sitz in Köln, hat in der vergangenen Woche einen Online-Druckshop gestartet. Unter der URL www.leinwand-druck.net bietet das Unternehmen neben Fototapeten, Fotos auf Acrylglas oder auf Leinwand auch das iPhone-Panorama an, einen UV-Direkt-Druck hinter Acrylglas mit 1000 dpi. Für die Umsetzung des Shops kam die Web-to-Print-Lösung Lead-Print der Be Beyond GmbH & Co. KG (Willich) zum Einsatz. » mehr

30.07.2014  

Website-Gestaltung: Flyeralarm beteiligt sich an der Rukzuk AG

Die Dienstleistung Rukzuk soll ab sofort im Onlineshop von Flyeralarm angeboten werden

Die Online-Druckerei Flyeralarm beteiligt sich an der Rukzuk AG. Das IT-Unternehmen hat einen gleichnamigen Webeditor entwickelt, mit dem sich Websites auch ohne Programmier-Kenntnisse gestalten lassen. Mit dem strategischen Investment erweitert Flyeralarm sein Produktportfolio um eine standardisierte Dienstleistung für das Webdesign. Mehrheiteigentümer der Rukzuk AG bleibt die Seitenbau GmbH – für Flyeralarm sei der Erwerb der Unternehmensanteile ein Signal für die neue Ausrichtung des Online-Druckdienstleisters aus Würzburg. » mehr

04.07.2014  

Color Alliance realisiert LFP-Webshop für Erler+Pless mit virtueller Druckvorschau

Produktion exklusiver Lampenschirme der Marke „anna lampe“

Die Color Alliance (CA, Vlotho), Spezialistin für den digitalen Großformatdruck und Anbieterin von Web-to-Print-Software für Druckereibetriebe und LFP-Dienstleister, hat für seinen Kunden, den Shopbetreiber Erler+Pless, den ersten Webshop installiert, der sich ausschließlich auf exklusive und individuelle Designerlampen der Marke „anna lampe“ fokussiert. Kernstück der Lösung ist die virtuelle Druckvorschau CA Watch-App. » mehr

17.06.2014  

Neues Fachbuch für Crossmedia- und Multichannel-Produktionen

Jetzt bestellen im print.de-Shop!

Das neue Fachbuch „Web-to-Publish – Web-to-Media: Wege crossmedialer Medienproduktion“ bietet einen umfassenden Überblick zu Technologien, Produktionswegen und Medienkanälen. Projektverantwortliche aus Unternehmen, Verlagen und Medienhäusern erhalten damit eine verlässliche Grundlage, um Crossmedia- und Multichannel-Projekte strategisch, organisatorisch und technisch zu planen und schrittweise umzusetzen. » mehr

Druck&Medien Awards 2015: Die Finalisten stehen fest

"UV rocks": Die UV Days 2015 bei IST Metz

Aktuelle Stellenangebote

Gemeinsame Jahrestagung von VDMB und VDMBW

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Umfrage

In welcher deutschen Messestadt fühlen Sie sich am wohlsten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...