Produkt: Deutscher Drucker 4/2019
Deutscher Drucker 4/2019
KUNDEN & MÄRKTE: Print im B2B-Marketing+++SCHWERPUNKT: Direktdruck auf Wellpappe: THQ-Flexocloud ermöglicht eine neue Qualität im Flexodruck+++PRODUKTE & TECHNIK: Printed Electronics: Das erwartet die Besucher der Lope-C 2019+++BETRIEB & MANAGEMENT: Interview zum Subskriptionsmodell von Heidelberg
Glänzende Karosserien mit der Car Wrap Folie 2080

3M stellt neue Generation Car Wrap Folien vor

Insbesondere bei glänzenden Farben soll der neue Schutzfilm der Car Wrap Folie von Vorteil sein.(Bild: 3M)

Das Unternehmen 3M führt aktuell die 3M Wrap Folie 2080 in den Markt ein, die laut Hersteller über besondere Vorteile für die individuelle Fahrzeuggestaltung verfügen soll. Die aktuelle Folien-Generation ersetzt die bisherigen 3M-Serien 1080 und 1380.

Anzeige

Die Wrap Folie 2080 für die Fahrzeugvollverklebung verfügt laut 3M über eine Palette von 100 Farben und verschiedene technologische Verbesserungen. Dazu zählen unter anderem eine hohe Verformbarkeit der Folie bei gleichzeitig einfacher Anwendung sowie umfassende Garantieleistungen, so der Hersteller. Eine branchenweite Neuheit sei der Schutzfilm auf den Glanzfolien, der die eigentliche Folie vor Kratzern und Rakelspuren schützen soll.

Der Protective Film Layer (PFL) soll speziell bei glänzenden Farben für ein besonderes “Finish” sorgen. Dieser Schutzfilm soll beim Verkleben, selbst in Vertiefungen und Sicken, auf der Folie verbleiben. Erst nach Abschluss der Applikation werde der Schutzfilm entfernt. Somit sollen – laut 3M – glänzende Oberflächen, ganz ohne Kratzer oder Rakelspuren, bestehen bleiben.

Zusätzlich verfüge die neue Folienserie über die 3M Controltac- und Comply-Klebstofftechnologien für leichtes und sicheres Verarbeiten der Folie. Die Wrap Folie 2080 ist somit laut 3M nahezu für alle Karosserieformen geeignet und passe sich verschiedenen Fahrzeugdesigns, bis hin zu gängigen Sicken und Verformungen, sehr gut an.

3M bietet für die Produktneuheit eine Garantie von bis zu acht Jahren (für vertikale Anwendungen) und bis zu drei Jahren (für horizontale Anwendungen).

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 4/2019
Deutscher Drucker 4/2019
KUNDEN & MÄRKTE: Print im B2B-Marketing+++SCHWERPUNKT: Direktdruck auf Wellpappe: THQ-Flexocloud ermöglicht eine neue Qualität im Flexodruck+++PRODUKTE & TECHNIK: Printed Electronics: Das erwartet die Besucher der Lope-C 2019+++BETRIEB & MANAGEMENT: Interview zum Subskriptionsmodell von Heidelberg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren